Start / Business / Ware / Sortimente / Non Food / WPR / Sonett setzt auf Gemeinnützigkeit

WPR

Sonett setzt auf Gemeinnützigkeit

Die Sonett OHG, Hersteller von ökologischen Wasch- und Reinigungsmitteln, ist seit dem 21 Oktober die Sonett GmbH. Damit wurde die Voraussetzung geschaffen für die Überführung von Geschäftsanteilen in die gemeinnützige Stiftung Sonett. Gebäude, Grundstücke und die Maschinen sind seit Jahren Eigentum der Stiftung. „Das gesamte Unternehmen Sonett ist durch diesen Schritt nicht mehr Privateigentum sondern vollständig von Vererbbarkeit und Verkaufbarkeit befreit.“ sagt Geschäftsführerin Beate Oberdorfer.


Ticker

Das könnte Sie auch interessieren

Rapunzel gründet Eine Welt Bio-Stiftung

Jährlich knapp eine Million Euro für ökologische und soziale Projekte

Rapunzel gründet Eine Welt Bio-Stiftung © Rapunzel Naturkost

Mit der Gründung der Rapunzel Eine Welt Bio-Stiftung will der Hersteller Rapunzel Naturkost die Bio-Landwirtschaft stärken, ökologische und soziale Projekte fördern und eine für alle gesunde Lebensweise unterstützen – in Deutschland, Europa und weltweit. Rapunzel unterstützt die neue Stiftung mit jährlich annähernd einer Million Euro. Gleichzeitig verabschiedet sich das Unternehmen vom Hand in Hand-Fonds, der 1998 gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe ins Leben gerufen wurde.

24.08.2022mehr...
Stichwörter: WPR, Hersteller, Stiftung, Sonett

Sonett ist Klimabündnispartner von Baden-Württemberg

Emissionsausgleich seit 2011

Sonett ist Klimabündnispartner von Baden-Württemberg © Martin Stollberg

Der ökologische Wasch- und Reinigungsmittelhersteller Sonett wurde ins Klimabündnis des Landes Baden-Württemberg aufgenommen. In der Partnerschaft, die zunächst auf zehn Jahre angelegt ist, wollen sich das Umweltministerium Baden-Württemberg und die Sonett GmbH gegenseitig beim Erreichen der Klimaschutzziele unterstützen.

19.05.2022mehr...
Stichwörter: WPR, Hersteller, Stiftung, Sonett

Sodasan erweitert Geschäftsführung

Gründer-Duo holt Thorsten Godau ins Boot

Sodasan erweitert Geschäftsführung © sodasan

Thorsten Godau verstärkt seit Anfang Januar die Geschäftsführung beim ökologischen WPR-Pionier Sodasan. Kerstin Stromberg und Jürgen Hack, Sodasan-Gründer-Duo, übertragen dem studierten Verfahrensingenieur, der 2018 als Betriebsleiter zu Sodasan kam, neben der Produktion die Verantwortung für die Abteilungen Forschung & Entwicklung, Einkauf und Projekt-Management.

20.01.2022mehr...
Stichwörter: WPR, Hersteller, Stiftung, Sonett