Start / Business / Ware / Sortimente / Frische / Mopro / Gelbe Linie / Herstellung von Picodon Käse

Herstellung von Picodon Käse

Seminar am 30. September in Stuttgart

Der Picodon ist ein typischer Vertreter des gereiften Frischkäse. Dieser Käsetyp wird in Frankreich sehr häufig hergestellt und üblicherweise in unterschiedlichen Reifestadien von jung bis alt angeboten.

Mit Luc Mertz, Molkereitechniker und Produktionsleiter an der Forschungs- undd Lehrmolkerei der Universität Hohenheim, wird Ihnen ein profunder Fachmann die Herstellung von Picodon Theorie und Praxis vermitteln. Durchgeführt wird der Käsekurs in der Forschungs- und Lehrmolkerei der Universität Hohenheim.


Datum: 30.09.2012

Ort: Forschungs- und Lehrmolkerei der Universität Hohenheim, 70599 Stuttgart

Seminargebühr: 210,00 Euro, 360,00 Euro (Nichtmitglieder des VHM)

Teilnehmerzahl: 8-10

Referent: Luc Mertz (LM, Forschungs- und Lehrmolkerei der Universität Hohenheim)

Veranstalter:
Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V.
Alte Poststraße 87
85356 Freising
Tel.: 08161/787 36 03
Fax: 08161/787 36 81
E-Mail: info@milchhandwerk.info
Web: www.milchhandwerk.info

Programm: Sonntag, 30.09.2012

10:00 Uhr Vortrag
10:30 Uhr Praktische Käseherstellung: Picodon
14:30 Uhr Mittagspause
15:30 Uhr Verkostung und Theorie des Picodon
16:30 Uhr Abschlussrunde für offene Fragen
17:00 Uhr Ende


Ticker Anzeigen