Start / Business / Themen / Events / BZL-Web-Seminar zur neuen Gemeinsamen Agrarpolitik

Veranstaltung

BZL-Web-Seminar zur neuen Gemeinsamen Agrarpolitik

Am 31. Januar um 15 Uhr

Aufgrund des hohen Interesses bietet das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) am Dienstag, den 31. Januar 2023, um 15 Uhr das Web-Seminar ‚Die neue GAP ab 2023 – Rechtslage und betriebliche Auswirkungen‘ erneut an. Anmeldungen zu dem kostenfreien 90-minütigen Seminar sind ab sofort möglich.

Ende November 2022 hat die Europäische Kommission den GAP-Strategieplan genehmigt. Damit steht die EU-rechtliche Grundlage, um die Förderperiode 2023 bis 2027 auszugestalten. Die Agrarreform ist von veränderten Basismaßnahmen, neuen Begriffen und zusätzlichen Öko-Regelungen in der ersten Säule geprägt. Die erweiterte Konditionalität enthält unter anderem Vorgaben zur Begrünung im Winter, einen jährlichen Fruchtwechsel auf Ackerland und das verpflichtende Vorhalten von nicht-produktiven Ackerflächen. Darüber hinaus gibt es bundesweite, freiwillige Ökoregelungen sowie freiwillige Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen.

Was das genau für den eigenen landwirtschaftlichen Betrieb bedeutet, thematisiert die Referentin Laura Jans-Wenstrup von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Sie informiert über die aktuelle Situation und beantwortet die sich daraus ergebenden Fragen der Teilnehmer.

Um an dem Web-Seminar teilzunehmen, ist eine Anmeldung unter www.praxis-agrar.de/veranstaltungen erforderlich. Fragen zur Veranstaltung können im Vorfeld an webseminare-ble4@ble.de gerichtet werden.

Wer sich bereits jetzt über das Thema informieren möchte, wird auf der BZL-Internetseite fündig. In dem neuen Heft ‚GAP kompakt 2023‘ gibt das BZL zudem einen Überblick über die wesentlichen Inhalte für den einzelnen landwirtschaftlichen Betrieb. Das Heft kann über den Medienservice der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), in der das BZL angesiedelt ist, bestellt werden.



Das könnte Sie auch interessieren

Kartoffeln sicher prüfen

Frische Seminar-Webinar informiert über Qualitätskriterien

Kartoffeln sicher prüfen

Wer Kartoffeln erzeugt, handelt und vertreibt, ist gut beraten, sein warenkundliches Wissen auf dem aktuellsten Stand zu halten. Hintergrundinformationen zur Ernte, zum Anbau, zu Qualitäten und Mängeln sowie den gesetzlichen Rahmenbedingungen der Vermarktung liefert das Frische Seminar-Webinar ‚Warenkunde/Qualitätskontrolle – Kartoffeln‘ am 22. Februar 2023.

11.01.2023mehr...
Stichwörter: Seminar, Weiterbildung, BLE, Veranstaltung, GAP Gemeinsame EU-Agrarpolitik, GAP, BZL, Webinar

Was die neue Gemeinsame Agrarpolitik bringt

Zeitschrift LandInForm vermittelt Grundlagen und Hintergrundwissen

Was die neue Gemeinsame Agrarpolitik bringt © BLE

Die neue Förderperiode der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) beginnt am 01. Januar 2023. Wie sich das Förderinstrument GAP auf die Landwirtschaft und den ländlichen Raum auswirkt, zeigt die neue Ausgabe ‚LandInForm‘ der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS). Die GAP-Grundlagen werden erläutert, gesellschaftliche Aspekte der Förderung beleuchtet und Praktiker nehmen Stellung zu den neuen Regelungen.

06.12.2022mehr...
Stichwörter: Seminar, Weiterbildung, BLE, Veranstaltung, GAP Gemeinsame EU-Agrarpolitik, GAP, BZL, Webinar

Der Obst- und Gemüsemarkt in schwierigen Zeiten

Frische-Seminar zeigt Trends und Entwicklungen

Der Obst- und Gemüsemarkt in schwierigen Zeiten © pixabay

Explodierende Kosten, erschwerte Ernte- und Produktionsbedingungen aufgrund des Klimawandels: Die Zeiten sind auch für den Fruchthandel derzeit extrem herausfordernd. Welche Einflussfaktoren bestimmen den Obst- und Gemüsemarkt? Wird der Lebensmitteleinzelhandel seine ‚Corona-Gewinne‘ verteidigen können? Und wie wirken sich die Preissteigerungen für Rohstoffe, Energie und Frachten auf Produktion und Handel aus?

15.09.2022mehr...
Stichwörter: Seminar, Weiterbildung, BLE, Veranstaltung, GAP Gemeinsame EU-Agrarpolitik, GAP, BZL, Webinar


Rückstandsfrei = Bio?

Frische-Seminar liefert Hilfe zum Umgang mit Rückstandsfunden

28.02.2022mehr...
Stichwörter: Seminar, Weiterbildung, BLE, Veranstaltung, GAP Gemeinsame EU-Agrarpolitik, GAP, BZL, Webinar