Start / Ausgaben / BioPress 48 - August 2006 / Shoyu und Tamari von Sojitz

Shoyu und Tamari von Sojitz

Sojitz in Rotterdam ist Lieferant der Soja-Soßen Shoyu und Tamari, alter kulinarischer Köstlichkeiten mit japanischem Ursprung. Shoyu enthält neben Soja auch Weizen, während Tamari weizenfrei ist. Die beiden Soßen werden von San-J International in den USA produziert. Der Hersteller arbeitet nach dem traditionellen japanischen Koch-Verfahren, wie Sojitz mitteilt. Die Qualität der Soßen beruht auf einer mehr als 200 Jahre langen Erfahrung von San-J, das die in der achten Generation von der Familie Sato betrieben wird. Sojitz in Rotterdam ist der Alleinimporteur der San-J’s Soßen und liefert außerdem eine Vielfalt an Ölen aus pflanzlichen Extrakten und Ölsaaten wie Sonnenblumen-, Soja-, Sesam- Hanf-, Flachs-, Distel- und Palmölprodukten.


Ticker Anzeigen