Start / News / Vion auf der PLMA

ME-AT the alternative

Vion auf der PLMA

Pflanzenbasierte Alternativprodukte und Bio sind Highlights

Für zwei Tage war das RAI Exhibition Center in Amstgerdam der Schauplatz für PLMA mit 14.000 Besucher aus 120 Ländern. Auf der weltgrößten Handelsmarkenmesse der Privat Label Manufacturers Association überzeugten vor allem Produkte und Konzepte mit Nachhaltigkeit, Gesundheit und Convenience im Mittelpunkt.

Nicht nur Veganer und Vegetarier, sondern auch immer mehr der 42 Millionen Flexitarier in Deutschland greifen inzwischen zu den pflanzlichen Fleischersatzprodukten. „Einer der vielen Gründe“, so Philippe Thomas, COO Retail von Vion, „warum alternative Lebensmittel durchaus so etwas wie ein Top-Trend auf der Messe waren“.

Dazu nutzte die Vion-Tochter 'ME-AT the alternative' erfolgreich die Messebühne, um seine veganen Rindfleisch- und Fischburger mit Nutriscore A, wenig Salz, wenig gesättigten Fettsäuren sowie einem hohen Anteil an Proteinen und Ballaststoffen vorzustellen. Ein weiteres veganes Highlight: das Carpaccio, das zu 100 Prozent auf pflanzlicher Basis ohne Zuckerzusatz produziert wird und einem Rindercarpaccio zum Verwechseln ähnlich schmeckt.

Mehr Bio für mehr Nachhaltigkeit

Ein weiterer, langanhaltender Messetrend: Produkte in Bio-Qualität. Hier konnte die Vion Food Group den Besuchern unter anderem die Neuheiten seiner Tochter Encebe Vleeswaren vorstellen: Eine über Buchenholz geräucherte Bio-Salami gekochten und geräucherten Schinken aus Bio-Schweinefleisch.


Ticker

Das könnte Sie auch interessieren

FFF & HI rückt pflanzliche Lebensmittel in den Mittelpunkt

Internationale Free From-Fachmesse vom 23. bis 24. November 2021

FFF & HI rückt pflanzliche Lebensmittel in den Mittelpunkt © ebc expo

Diesen Herbst kehrt die ‚Free From Functional & Health Ingredients‘ nach Amsterdam zurück. Im Fokus stehen in diesem Jahr der Trend zur veganen Ernährung, pflanzliche Produktinnovationen und Inhaltsstoffe. Über die Ausstellung und die begleitende Konferenz können sich Besucher über neueste Entwicklungen in der Free From-Branche informieren. Das Matchmaking-Programm erleichtert Treffen mit potenziellen Geschäftspartnern.

25.10.2021mehr...
Stichwörter: Fleisch + Wurst, Messe, Fleischalternative, Vion, ME-AT the alternative, PMLA

„De Groene Weg“ führt auch nach Deutschland

Vion-Tochter plant Lieferketten-Aufbau

„De Groene Weg“ führt auch nach Deutschland © Vion GmbH

Der holländische Biofleisch-Produzent De Groene Weg will auch in Deutschland nachfrageorientierte biologische Lieferketten aufbauen. Entsprechende Pläne wird das Unternehmen auf der digitalen Biofach vom 17. bis 19. Februar vorstellen.

12.02.2021mehr...
Stichwörter: Fleisch + Wurst, Messe, Fleischalternative, Vion, ME-AT the alternative, PMLA

Biofach 2023: Weg frei für die ökologische Transformation

Meeting Point BIOimSEH, Erlebniswelt Vegan und mehr

Biofach 2023: Weg frei für die ökologische Transformation © NürnbergMesse, Tim Wulf

Vom 14. bis 17. Februar 2023 öffnet die Biofach, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, parallel zur Vivaness, internationale Fachmesse für Naturkosmetik, wieder ihre Tore in Nürnberg. Rund 2.700 Aussteller werden erwartet. Der Kongress steht unter dem Schwerpunktthema ‚Bio. Ernährungssouveränität. Wahre Preise.‘ und fokussiert drängende Fragen für die notwendige Transformation der Lebensmittelwirtschaft.

29.11.2022mehr...
Stichwörter: Fleisch + Wurst, Messe, Fleischalternative, Vion, ME-AT the alternative, PMLA

Rinder als Dreinutzungstiere

Slow Food-Studie zeigt nachhaltiges Potenzial

03.11.2022mehr...
Stichwörter: Fleisch + Wurst, Messe, Fleischalternative, Vion, ME-AT the alternative, PMLA