Start / News / Ökologie / In Bio-Märkten piept es

Artenschutz

In Bio-Märkten piept es

Vogelkampagne von Voelkel mit Techno DJ Dominik Eulberg

In Bio-Märkten piept es © Voelkel GmbH

Mit einer Natursensibilisierungskampagne will die Naturkostsafterei Voelkel im Jahr 2021 auf das fortschreitende Artensterben aufmerksam machen. Über Barcodes auf Flaschenhalsanhängern sind Elektro-Tracks zu hören, die der studierte Ökologe Dominik Eulberg aus den Gesängen von 16 heimischen Vogelarten entwickelt hat. Beim Kauf einer Kiste Säfte erhalten Kunden zudem ein informatives, illustriertes Vogel-Booklet.

In dem Büchlein hat Eulberg ungewöhnliche und spannende Informationen über 16 Vogelarten zusammengetragen. Für jede dieser Arten hat er sogenannte ‚Synthie-Birds‘ geschaffen: mystisch verwobene Sounds, die sich aus den Gesängen der einzelnen Vögel entwickeln. Durch die spielerische Form der Wissensvermittlung sollen vom Kind über den Elektrofan bis hin zur Großmutter alle angesprochen werden. Dazu gebe es konkrete Tipps, wie jeder einzelnen Vogelart gezielt geholfen werden kann.

In vier Gemeinden Deutschlands wird Voelkel außerdem Vogellehrpfade stiften, die auf den Illustrationen der Kampagne basieren. Im Juni ist ein Live-Streaming aus dem Wendland mit Dominik Eulberg geplant.

„Wir möchten unsere zahlreichen Kontakte zu Menschen auch dafür nutzen, ihnen die Schönheit der Natur nahezubringen“, sagt Marketing-Leiter Jurek Voelkel über die Kampagne. „Damit diese wieder mehr im Alltag auch bei den Menschen zu Hause geschützt wird.“

„Vögel sind zentraler Bestandteil und Dienstleister unseres Ökosystems. Als natürlicher Regulator und Nahrungsgrundlage für andere Tiere sind sie ein Pfeiler der Welt, in der wir leben. Wenn das Artensterben im gleichen galoppierenden Tempo voranschreitet, droht die Gefahr, dass die gesamte Nahrungskette zusammenbricht. Das kann für uns Menschen sogar schnell bedrohlicher werden als der Klimawandel“, erklärt Eulberg.

Seit mehr als 25 Jahren ist der Westerwälder mit seiner Musik aktiv, in die er Tier- und Naturgeräusche integriert. Mit seinem letzten Album ‚Mannigfaltig‘, bei dem es thematisch um Biodiversität ging, schaffte er es in die Deutschen Charts. Er hat ein Naturbuch veröffentlicht, ist Botschafter für den Naturschutzbund und wurde jüngst für den Deutschen Umweltmedienpreis nominiert.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Ökofläche vereint 260 Prozent mehr Biomasse

Biodiversitätsstudie von Hipp zeigt positiven Effekt des Ökolandbaus

Ökofläche vereint 260 Prozent mehr Biomasse © Thomas Greifenstein, Ehrensberger Hof

Die ökologische Landwirtschaft bietet mit einer um 260 Prozent höheren Biomasse einen deutlich besseren Lebensraum für zahlreiche Insekten als die konventionelle. Das geht aus einer Studie hervor, die der Babynahrungshersteller Hipp zusammen mit der Zoologischen Staatssammlung München (ZSM) und den Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns (SNSB) durchgeführt hat. Auch gefährdete Tierarten hätten hier mehr Überlebenschancen.

24.08.2021mehr...
Stichwörter: Voelkel, Kampagne, Biodiversität, Vögel, Artenschutz, Artensterben, Dominik Eulberg

Jan Plagge bleibt Bioland-Präsident

Wiederwahl mit großer Mehrheit

Jan Plagge bleibt Bioland-Präsident © Bioland / Tanja Hartlieb

Bei der gestrigen digitalen Bundesdelegiertenversammlung (BDV) ist Jan Plagge mit 98 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt worden und bleibt dem größten deutschen Öko-Anbauverband somit für die kommenden fünf Jahre als Präsident erhalten. Zudem wurde auf der BDV eine Bioland-Richtlinie zur Bruderhahnaufzucht verabschiedet.

24.03.2021mehr...
Stichwörter: Voelkel, Kampagne, Biodiversität, Vögel, Artenschutz, Artensterben, Dominik Eulberg

Rettet unsere Böden

„Amsterdam-Erklärung“ appelliert an die Regierenden der Welt

Waddinxveen/Amsterdam, 29. Juni 2015  |  Fruchtbaren Boden auch für künftige Generationen erhalten: Dieses Ziel verfolgt die „Amsterdam-Erklärung“, die die Teilnehmer der internationalen Konferenz „Celebrating Soil! Celebrating Life!“ feierlich in Amsterdam veröffentlichten.
30.06.2015mehr...
Stichwörter: Voelkel, Kampagne, Biodiversität, Vögel, Artenschutz, Artensterben, Dominik Eulberg



Bio begünstigt artenreiche Darmflora

Eosta fördert Studie über die mikrobielle Vielfalt in Boden, Nahrung und Darm

23.09.2021mehr...
Stichwörter: Voelkel, Kampagne, Biodiversität, Vögel, Artenschutz, Artensterben, Dominik Eulberg