Start / News / Ökologie / VAC 95+ für 100 Prozent Recycling

Neue Produkte

VAC 95+ für 100 Prozent Recycling

Vakuumbeutel von allfo kann vollständig wiederverwendet werden

VAC 95+ für 100 Prozent Recycling © allfo

Der innovative Vakuumbeutel VAC 95+ von allfo ist voll recyclingfähig und will ein Plus an Nachhaltigkeit in den Handel bringen. Neben hervorragenden Barriereeigenschaften verspricht das neue Produkt des europäischen Marktführers für Vakuumbeutel auch eine gute Umweltverträglichkeit.

Die Neuheit besteht zu über 95 Prozent aus Polypropylen (PP) und einer dünnen Hochbarriere – daher auch der Name VAC 95+. Im Gegensatz zum ursprünglichen Verbund aus Polyethylen (PE) und Polyamid (PA) könne PP problemlos wertstofflich recycelt werden.

Die Recyclingfähigkeit des VAC 95+ wurde jetzt auch offiziell bestätigt: Für die jüngste PP-Beutelgeneration bekam allfo die EU-weite Zertifizierung des Instituts cyclos-HTP als ausgezeichnet recyclingfähiges Produkt der Klasse AAA. allfo ist damit der erste und bisher einzige Hersteller von Vakuumbeuteln, der die höchste Recycelbarklasse für sein Produkt attestiert bekam.

„Mit dem VAC 95+ bieten wir eine innovative und nachhaltige Lösung zum richtigen Zeitpunkt an“, erklärt Harald Gessinger, Verkaufsleiter bei allfo. „Denn der Druck auf Lebensmittelhersteller und die Verpackungsindustrie wird immer größer. Mehr denn je sind jetzt ökologische Alternativen zu den herkömmlichen Vakuumbeuteln aus PA/PE gefragt.“

Das Plus an Nachhaltigkeit ist für jeden über den Aufdruck ‚100 % recyclable‘ sichtbar. Entwickelt wurde der VAC 95+ im unternehmenseigenen Labor und Anwendungstechnikum am Standort in Deutschland.

Dabei habe er sogar bessere Barriereeigenschaften als die klassischen PA/PE-Vakuumbeutel. Sie schützten die verpackten Produkte gegen Wasserdampf und Sauerstoff und sorgten so für eine lange Haltbarkeit von Lebensmitteln und anderen empfindlichen Produkten. Durch die gute Siegelfähigkeit könne der VAC 95+ auf allen gängigen Vakuumkammermaschinen verwendet werden und sei der ideale Beutel für sensible Lebensmittel wie Fleisch, Wurst, Fisch oder Meeresfrüchte.

Mit seiner Innovation will allfo Unternehmen dabei helfen, die von der EU geforderte Recyclingquote zu erreichen. Die bereits 2018 veröffentlichte Europäische Verpackungsrichtlinie (94/62/EG) betrifft alle Mitgliedstaaten und fordert innerhalb der nächsten fünf Jahre bei Kunststoffen eine Recyclingquote von 50 Prozent. In Deutschland gilt bereits eine Recyclingquote von 58,5 Prozent – ab 2022 müssen es sogar 63 Prozent sein.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Munz Swiss Organic: neue Bio-Schokoladenlinie

Maestrani lanciert neue Marke in Deutschland

Munz Swiss Organic: neue Bio-Schokoladenlinie

Der Schweizer Schokoladenhersteller Maestrani bringt seine Bio-Schokoladenlinie jetzt unter der Marke ‚Munz Swiss Organic‘ auf den deutschen Markt. Seit diesem Monat werden die Tafelschokoladen in neuem Design bei denn’s, Alnatura, tegut sowie rund 80 weiteren unabhängigen Einzelhändlern im Sortiment geführt.

05.05.2021mehr...
Stichwörter: Verpackung, Recycling, Neue Produkte, Produktvorstellung, Lebensmittel, Haltbarkeit, Kunststoffverpackungen, Vakuumbeutel, Vakuumverpackung, allfo

Sichtbar grün verpackt mit kompostierbarem Klebeband

Sichtbar grün verpackt mit kompostierbarem Klebeband

monta bietet ab sofort eine bedruckte Version seines nachhaltigen Selbstklebebands monta biopack® an. Dank seines grünen Aufdrucks ,90% natural material‘ ist monta biopack® 860 LG auf einen Blick als umweltfreundlich erkennbar. Ebenfalls Ok Compost Industrial zertifiziert, kommuniziert das Klebeband somit direkt seinen Mehrwert für Anwender, Kunde und Klima.

http://www.monta.de/sichtbar-gruen

25.09.2020mehr...
Stichwörter: Verpackung, Recycling, Neue Produkte, Produktvorstellung, Lebensmittel, Haltbarkeit, Kunststoffverpackungen, Vakuumbeutel, Vakuumverpackung, allfo

Natürlich verpackt mit plastikfreiem Papierklebeband

Fit for Future: Das neue monta Selbstklebeband aus Papier

Natürlich verpackt mit plastikfreiem Papierklebeband

Der weltweite Bedarf an Verpackungen steigt unaufhaltsam. Dank massiver Umweltschutzforderungen gibt es bereits eine Vielzahl an nachhaltigen Ansätzen. Wie beispielsweise die Reduzierung von Verpackungsmaterialien, der Einsatz von Rezyklaten oder der Ersatz petrochemischer Inhaltsstoffe durch natürliche Rohstoffe und viele mehr. Nun setzt der Klebeband-Spezialist monta aus Immenstadt im Allgäu bei dieser Entwicklung ein weiteres Zeichen: mit seinem neuen nachhaltigen Selbstklebeband aus Papier aus der Green Line Serie. Damit erweitert der Hersteller von Selbstklebebändern für Verpackung und Industrie konsequent sein im November vergangenen Jahres eingeführte Green Line Sortiment. http://www.monta.de/greenline

23.03.2020mehr...
Stichwörter: Verpackung, Recycling, Neue Produkte, Produktvorstellung, Lebensmittel, Haltbarkeit, Kunststoffverpackungen, Vakuumbeutel, Vakuumverpackung, allfo

Die Bio Äpfel aus dem Vinschgau haben einen Namen!

Mit den Biography Verpackungen den Bauer deiner Äpfel kennen lernen.

15.01.2020mehr...
Stichwörter: Verpackung, Recycling, Neue Produkte, Produktvorstellung, Lebensmittel, Haltbarkeit, Kunststoffverpackungen, Vakuumbeutel, Vakuumverpackung, allfo

Nudeln in Papier verpackt

15.10.2019mehr...
Stichwörter: Verpackung, Recycling, Neue Produkte, Produktvorstellung, Lebensmittel, Haltbarkeit, Kunststoffverpackungen, Vakuumbeutel, Vakuumverpackung, allfo

Weltneuheit:
Bio-Einwegbekleidung

08.05.2019mehr...
Stichwörter: Verpackung, Recycling, Neue Produkte, Produktvorstellung, Lebensmittel, Haltbarkeit, Kunststoffverpackungen, Vakuumbeutel, Vakuumverpackung, allfo