Start / News / Ökologie / AöL wird Fördermitglied der Qualitätsgemeinschaft

Verbände

AöL wird Fördermitglied der Qualitätsgemeinschaft

Bioverbände geschlossen für Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser

Die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller e.V. (AöL) ist jetzt Fördermitglied der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser. Zudem wurde die Qualitätsgemeinschaft als Organisationsmitglied in die IFOAM aufgenommen.

Mit der AöL stößt nach Bioland, Naturland, Demeter, dem Biokreis sowie dem Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) bereits der sechste deutsche Bio-Verband als Mitglied zur Qualitätsgemeinschaft. Die rund 120 Mitglieder starke AöL ist der Zusammenschluss der Bio-Lebensmittelhersteller im deutschsprachigen Europa. Sie setzt sich für eine ökologisch und sozial geprägte Marktwirtschaft sowie eine nachhaltigere Lebensmittelerzeugung ein, die den gesamten Entstehungsprozess im Blick behält.

Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser ist jetzt außerdem Organisationsmitglied in der IFOAM – Organics International sowie der IFOAM Organics Europe. Das rund 800 Mitglieder umfassende Netzwerk ist die internationale Vereinigung der ökologischen Landbaubewegungen und Dachorganisation der weltweiten Biobewegung.

Seit 2008 setzt sich die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. für einen behutsamen Umgang mit dem Lebensmittel Wasser ein. Sie wacht über die Richtlinien für das von ihr vergebene Qualitätssiegel ‚Bio-Mineralwasser‘ und sensibilisiert Branche und Verbraucher für die Problematik der zunehmenden Wasserverschmutzung.

Dr. Franz Ehrnsperger, Vorsitzender der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser, sagt: „Die breite Unterstützung der Bioverbände zeigt, dass wir mit unserem Bio-Mineralwasser-Siegel und unserem Engagement für reines Wasser auf dem richtigen Weg sind. Wir freuen uns sehr darauf, mit diesen starken Partnern weiter für unser wichtigstes Lebensmittel zu kämpfen.“


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren



Nährwerte zählen? Vollwertig Essen bedeutet so viel mehr!

Nährwerte zählen? Vollwertig Essen bedeutet so viel mehr! © obs / bofrost

Vollwertig zu essen und zu trinken hält nicht nur gesund. Es fördert auch unsere Leistung und unser Wohlbefinden. Eine Vielfalt vornehmlich an pflanzlichen Lebensmitteln zu genießen, Zucker und Salz einzusparen, Nahrung schonend zuzubereiten und wenig Verarbeitetes zu essen gehört zu den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Doch obwohl diese Empfehlungen schon seit vielen Jahren bestehen, scheinen sie nicht zu greifen. Die Anzahl an Menschen, welche an Adipositas, Diabetes mellitus Typ 2 oder weiteren ernährungsbedingten Erkrankungen leiden, nimmt stetig zu.

06.04.2021mehr...
Stichwörter: Verbände, IFOAM, AöL, Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser



Herbsttagung der AöL e.V.

Europäischer Grüner Deal & Strategie „Vom Hof auf den Tisch“ – Sind wir dank EU-Initiative gut für die Zukunft gerüstet?

29.09.2020mehr...
Stichwörter: Verbände, IFOAM, AöL, Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser