Start / News / Bio-Markt / Vertraglos: Großkeltereien kündigen Bio-Mostobstverträge

Bio-Obst

Vertraglos: Großkeltereien kündigen Bio-Mostobstverträge

Vertraglos: Großkeltereien kündigen Bio-Mostobstverträge © Hochstamm Deutschland e.V.

Abnehmende Großkeltereien insbesondere aus dem Bodenseeraum kündigen die Verträge für Bio-Streuobst. Die dort garantierten Mindestpreise gehören nun der Vergangenheit an. Der Erhalt von Streuobst ist gefährdet und die Bewirtschafter sind frustriert. Hochstamm Deutschland e.V. setzt auf die Tatkraft der Erzeuger.

Neben der Kelterei Fidel Dreher GmbH sind von der Widemann Bodensee-Kelterei GmbH aus Bermatingen sowie der Bittenfelder Fruchtsäfte Petershans GmbH & Co. KG aus Waiblingen Kündigungen der Bio-Mostobstverträge 2020 bekannt. Die Bayerische Warenvermittlung (BayWa) beendet ihre Bio-Verträge zum Jahresende 2021.

Die Kelterei Dreher kündigte beispielsweise jahrelange Öko-Verträge, die bei Vertragsabschluss vor über 20 Jahren einen Auszahlungspreis von 25 DM/dt garantierten. Zuletzt lag dieser noch bei 17 Euro/dt. Ein neu angebotener Vertrag der Kelterei bietet dem Erzeuger nun nur noch den „marktgerechten Tagespreis“. Außerdem fallen für die Bewirtschafter in Zukunft Bio-Zertifizierungskosten in Höhe von ca. 150 bis 190 Euro an, die bisher die Keltereien übernahmen.

Martina Hörmann, Vorsitzende von Hochstamm Deutschland e.V. warnt vor den Folgen der Kündigungen für den artenreichen Bio-Streuobstbau: „Streuobstbewirtschafter arbeiten hart dafür, dass Streuobstwiesen erhalten werden. Mit den Vertragskündigungen wird diese praktische Arbeit für die biologische Vielfalt erschwert.“ Sie appelliert an Verbraucher, vermehrt die hochwertigen Streuobst-Säfte und Cider von Aufpreisinitiativen und Direktvermarktern zu kaufen, die Baumbesitzern faire Preise für ihr Obst garantierten. Außerdem ruft sie Streuobstbewirtschafter dazu auf, gemeinsam neue Wege zu gehen – zum Beispiel in Form regionaler Erzeugerzusammenschlüsse.

Die Kelterei Dreher begründet die Kündigungen ihrer Streuobstlieferanten mit dem unter Druck geratenen Bio-Apfelsaftmarkt, in dem die Preise für Bio-Apfelsaft stagnierten. Als weiterer Kündigungsgrund verweist die Kelterei auf das vermehrte Bio-Obstangebot – auch aus dem Ausland. Die Kelterei selbst startete 2017 mit einem neuen Produktionswerk in Polen. Dort profitiert das Unternehmen nach eigenen Informationen von der „Nähe zu gewaltigen Obstanbaugebieten“. Im Falle des Bio-Obstes kooperiert die Kelterei seit mehreren Jahren mit Grundeigentümern im Bodenseeraum. Nun kommen die 2014 erstmals angelegten und 2017 stark ausgeweiteten Mostobstplantagen nach und nach in den Vollertrag.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

‚Früchtezoo‘ von Rotbäckchen in Bio-Qualität

Neue limitierte Sonderedition mit bunten Tiermotiven

‚Früchtezoo‘ von Rotbäckchen in Bio-Qualität © Rotbäckchen

Die Rotbäckchen Minis in handlichen 125 ml Fläschchen sind ab Juni in vier bunten, tierischen Designs erhältlich. Alle beinhalten Bio-Mehrfrucht-Direktsaft aus ausgewählten Äpfeln, weißen Trauben, Ananas, Bananen-, Acerola- und Mangomark, Orangen sowie Passionsfrüchten.

11.05.2021mehr...
Stichwörter: Saft, Säfte, Bio-Obst, Streuobstwiesen, Keltereien, Bio-Säfte

Mix und fertig

Voelkel hat drei neue Cocktails im Sortiment

Mix und fertig © Voelkel

Die neuen, alkoholfreien Cocktails von Voelkel in den Sorten Piña Colada, Sunrise und Caipirinha versprechen tropisches Flair und den Geschmack ferner Länder. Alle drei Kompositionen der Naturkostsafterei sind in der 0,2-Liter-Mehrwegflasche erhältlich, vegan und frei von künstlichen Zusätzen oder Aromen.

29.04.2021mehr...
Stichwörter: Saft, Säfte, Bio-Obst, Streuobstwiesen, Keltereien, Bio-Säfte

Voelkel Shots – Jetzt auch in der 0,75-Liter-Mehrwegflasche

Ingwer und Ingwer & Kurkuma Shots im Großformat

Voelkel Shots – Jetzt auch in der 0,75-Liter-Mehrwegflasche © Voelkel

Das stark wachsende Bedürfnis nach gesundheitsfördernden Säften ließ die ohnehin vielgefragten Voelkel Shots während Corona zu absoluten Topsellern werden. Um dem steigenden Wunsch nach Müllvermeidung zu entsprechen, bietet die Naturkostsafterei Voelkel nun den Shot Ingwer und den Shot Ingwer & Kurkuma auch in der 0,75-Liter-Glas-Mehrwegflasche an.

05.03.2021mehr...
Stichwörter: Saft, Säfte, Bio-Obst, Streuobstwiesen, Keltereien, Bio-Säfte


Gesunde Kindergetränke

Hampel-Pampelmuse und Bio-Berries-Elixire neu im Sortiment

04.02.2021mehr...
Stichwörter: Saft, Säfte, Bio-Obst, Streuobstwiesen, Keltereien, Bio-Säfte