Start / News / Bio-Tops / Online-Biolandwoche 2021

Fortbildung

Online-Biolandwoche 2021

Online-Biolandwoche 2021

Nächstes Jahr findet die Bioland Woche vom 08. bis 11. Februar online statt. Anmeldungen sind ab dem 18.01.21 auf der Webseite möglich. 

Die Bioland Woche ist die Fortbildungswoche für Bauern und spricht dabei Ackerbauern und Tierhalter gleichermaßen mit vielfältigen Themen an. Außerdem sind Einführungstage für Interessierte geplant, wie man in den biologischen Anbau einsteigen kann. Dieses Mal wird es 20 Veranstaltungen zu Ackerbau, Leguminosenbau, Kartoffelbau, Garten- und Gemüsebau, Geflügelhaltung, Fleischrinder, Direktvermarktung und der Hofnachfolge geben. Daneben werden die Preisträger des „Goldenen Regenwurms“ für engagierte Mitglieder gekürt. Wie jedes Jahr dient die Fortbildungswoche auch online dem Austausch und der Vernetzung von beispielsweise Hopfenerzeugern, dem Jungen Bioland und Bodenpraktikern.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.bioland.de/bioland-woche 


 


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Bio-Wurst vergoldet

Witty´s Imbiss ist jetzt Bioland Gold Partner. Damit werden besondere Qualitäten gekennzeichnet

Bio-Wurst vergoldet

Die Snackbars gibt es seit über 35 Jahren in Berlin. Unter anderem kann man am Flughafen BER den kleinen Hunger in Bio-Qualität stillen. Heike Kruspe, Geschäftsführerin des Bioland Landesverbandes Ost, überreichte nun das Bioland-Partner-Schild und die Gold-Urkunde.

14.04.2021mehr...
Stichwörter: Bioland, Fortbildung, Ackerbauern, Tierhalter, Einführungstage, biologischer Landbau

BioManagement studieren

Neuer Bachelorstudiengang an der FHM

An der Fachhochschule des Mittelstands FHM startet ab Oktober der neue BA-Studiengang BioManagement in Bamberg, Frechen bei Köln und Bielefeld. Berufsbegleitend können Fachkräfte sich über zwei Jahre hinweg in den Branchen Biolebensmittel, Naturkosmetik und Ökotextilien sowie deren Management fortbilden.

13.04.2021mehr...
Stichwörter: Bioland, Fortbildung, Ackerbauern, Tierhalter, Einführungstage, biologischer Landbau

100 Prozent Bio: Erfolgreiches erstes Jahr

Meyermühle vermahlt rund 32.000 Tonnen Bio-Getreide

100 Prozent Bio: Erfolgreiches erstes Jahr © Meyermühle

Die Meyermühle aus Landshut stellte Mitte 2019 komplett auf 100 Prozent Bio um und zieht nach Ablauf des ersten Jahres positive Bilanz. 2020 wurden in der Bio-Mühle rund 32.000 Tonnen Bio-Getreide vermahlen. 82,3 Prozent des Getreidebedarfs für die Bio-Premium-Linie stammen von bayerischen Bio-Landwirten, die nach den strengen Richtlinien der Öko-Anbauverbände arbeiten.

13.04.2021mehr...
Stichwörter: Bioland, Fortbildung, Ackerbauern, Tierhalter, Einführungstage, biologischer Landbau