Start / Business / Themen / Landwirtschaft als Klimakiller

Dürreernte

Landwirtschaft als Klimakiller

… oder wie der Klimawandel die Landwirtschaft zerstört

Im dritten trockenen Sommer in Folge prognostiziert der Deutsche Bauernverband ein unterdurchschnittliches Ernteergebnis. Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender der Grünen, ruft dazu auf, die Landwirtschaft endlich zukunftsfähig zu gestalten.

„Die Auswirkungen der Klimakrise werden immer konkreter und deutlicher sichtbar“, stellt Hofreiter fest. Ein drittes Dürrejahr in Folge hätte es in den vergangenen 250 Jahren nicht gegeben. Ein „Weiter so!“ sei in der Landwirtschaft daher nicht mehr möglich. Stattdessen bräuchte es eine umfassende Neuausrichtung der Landwirtschaft auf Widerstandsfähigkeit, lokale Vielfalt und Wertschöpfung in den Betrieben.

Die Betriebe bräuchten endlich eine langfristige Zukunftsperspektive, um den zahlreichen globalen Herausforderungen, wie etwa der Anpassung an den Klimawandel, zu begegnen. Klimawirksame und umweltschädliche Emissionen müssten deutlich reduziert werden. Agrarministerin Klöckner sei deshalb gefordert, endlich gerade auch die europäische Agrarfinanzierung umzubauen.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

„Klöckner muss Umbau der Landwirtschaft voranbringen“

Der Deutsche Bauernverband hat eine unterdurchschnittliche Ernte zu beklagen. Grünen-Politiker und Bio-Bauer Friedrich Ostendorff fordert eine umfassende Neuausrichtung der Landwirtschaft und kritisiert Julia Klöckner.

19.08.2020mehr...
Stichwörter: Landwirtschaft, Bauernverband, Klimawandel, Dürreernte

Ernährungssicherheit durch angepasste Sorten

Studie über den Anbau von Nutzpflanzen im Klimawandel

Dr. Florian Zabel, Geograph an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) hat mit einem internationalen Forscherteam die globalen Auswirkungen des Klimawandels auf den Anbau der vier wichtigsten Nutzpflanzen simuliert. Ihr Ergebnis: Mit Hilfe angepasster Sorten können klimawandelbedingte Ertragsminderungen aufgewogen und die globale Produktion sogar deutlich gesteigert werden.

17.05.2021mehr...
Stichwörter: Landwirtschaft, Bauernverband, Klimawandel, Dürreernte

Agrarökologie statt Gentechnik – Wie ernährt sich die Welt?

Klimakrise, Artensterben und Hungersnöte: Die Grundbedingungen, unter denen Lebensmittel produziert werden, verschlechtern sich zunehmend. Im Zuge der von den Grünen initiierten Online-Reihe ‚Zukunft der Landwirtschaft‘ sprachen am vergangenen Freitag Experten über eine zukunftsfähige Landwirtschaft angesichts einer wachsenden Weltbevölkerung.

25.01.2021mehr...
Stichwörter: Landwirtschaft, Bauernverband, Klimawandel, Dürreernte

Bäume als Regenmacher

Wie Vegetation mehr Niederschläge und ein besseres Klima erzeugt

09.06.2021mehr...
Stichwörter: Landwirtschaft, Bauernverband, Klimawandel, Dürreernte