Start / News / Rapunzel wirbt mit viel Geld für den Fachchandel

Rapunzel

Rapunzel wirbt mit viel Geld für den Fachchandel

Ein ironisches Dankeschön an den konventionellen LEH

Rapunzel wirbt mit viel Geld für den Fachchandel
Die Motivgestaltung kommt von der Agentur fruehling advertising group aus München

Rapunzel startet eine Werbekampagne mit Anzeigen, Großflächen und Citylightplakaten, die Abgrenzung zum herkömmlichen LEH zum Ausduck bringt und damit neue Kunden gewinnen soll.

Mit einer ironischen Danke-Kampagne soll rechtzeitig zur Biofach mit Anzeigen im Spiegel, der FAZ und der taz der Naturkost-Fachhandel gestärkt werden. Begleitet wird die Aktion durch Out of Home-Flächen in Nürnberg, wo sich vom 12. bis 15. Februar 2020 die Bio-Branche zur Weltleitmesse trifft. 

Gedankt werden soll dem Lebensmittel-Einzelhandel, der jahrelang intensiv um Bio geworben hat. Gleichzeitig sollen mit der Kampagne die Partnerschaften der Bio-Anbauverbände mit REWE, Edeka, Lidl und anderen kritisch hinterfragt werden. Das soll den Naturkost-Fachhandel, die Fachhandels-Partner werden in den Anzeigen aufgelistet, unterstützen und vor Wettberbsnachteilen schützen.

"Danke sei ein grundlegendes Lebensprinzip", so Joseph Wilhelm, Gründer und Geschäftsführer der Rapunzel Naturkost GmbH. Das habe ihn zu der ungewöhnlichen Marketingidee inspiriert.

Wilhelm wolle damit auch neue Zeilgruppen ansprechen. Der Fachhandel kann die Aktion mit verschiedenen Werbemitteln am POS nutzen. Ob die Furcht vor Wettbewerbsnachteilen auch die gewünschten Wirkungen erzielen kann, wird sich zeigen. 


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Rapunzel bekennt sich weiterhin zum Fachhandel

Der Naturkosthersteller stellt Vertriebswege-Strategie vor

Der Markt für Bio-Lebensmittel verändert sich in den letzten Jahren so grundlegend wie nie zuvor. Ein guter Grund für Rapunzel Naturkost, die Vertriebswege zu überprüfen. Das Ergebnis dieser Überlegungen: Rapunzel bekennt sich eindeutig zum Bio-Fachhandel. Außerdem baut der Naturkosthersteller seine Online-Präsenz weiter aus.

09.05.2018mehr...
Stichwörter: Rapunzel, Supermarkt, Naturkostfachhandel, LEH, Werbekampagne

Sortimentsrichtlinien für den Naturkostfachhandel neu aufgelegt

BNN: „Es braucht eine verbindliche Grundlage und ein gemeinsames Profil“

Sortimentsrichtlinien für den Naturkostfachhandel neu aufgelegt

Die Sortimentsrichtlinien (SRL) für den Naturkost-Fachhandel präsentieren sich pünktlich zur Biofach im neuen Gewand. Das gemeinsame Regelwerk von Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) und Naturkost Süd steht dem Einzelhandel nun als praktische und inhaltlich überarbeitete Broschüre zur Verfügung. So bieten beide Verbände ihren Mitgliedern, aber auch interessierten Händlern, ein Nachschlagewerk zu den höchsten Standards im bundesdeutschen Lebensmittel-Einzelhandel.

08.02.2017mehr...
Stichwörter: Rapunzel, Supermarkt, Naturkostfachhandel, LEH, Werbekampagne

BNN sieht Kauflands neue Demeter-Mitgliedschaft kritisch

Der Bundesverband Naturkost und Naturwaren (BNN) e.V. bewertet die neue Handelspartnerschaft zwischen dem Bio-Anbauverband Demeter und Deutschlands zweitgrößtem Discounter Kaufland kritisch. Aus Sicht des BNN sei es essenziell, dass Kaufland die Qualitäts- und Fairplay-Kriterien, einen zentralen Bestandteil der Wertschöpfungskette der Bio-Branche, auch erfüllt. Demeter müsse sich daran messen lassen, ob die an Kaufland gestellten Vorgaben auch umgesetzt werden.

31.07.2020mehr...
Stichwörter: Rapunzel, Supermarkt, Naturkostfachhandel, LEH, Werbekampagne