Start / Business / Themen / Märkte / Kunden vertrauen Bio-Handelsmarken

Verbraucherumfrage

Kunden vertrauen Bio-Handelsmarken

Verbandsware wird als besondere Qualität wahrgenommen

Hamburg, 25. November 2019 | Bio-Produkte von Handelsmarken genießen großes Vertrauen bei etwa der Hälfte aller Kunden. Außerdem werden sie als qualitativ hochwertig gewertet. Verbandsware empfinden etwa ein Drittel der Verbraucher als besondere Qualitätsauszeichnung. Dies ergab der zum fünften Mal vom Markforschungsunternehmen Ipsos und der Lebensmittelzeitung durchgeführte ‚Handelsmarkenmonitor 2019‘.

Damit bleibe die Überzeugung von der Qualität der Bio-Handelsmarkenprodukte und das Vertrauen in diesem Segment auf einem ähnlich hohen Niveau wie die vergangenen drei Jahre. Noch 2015 waren es nur jeweils 38 Prozent, die den Bio-Handelsmarken eine hohe Qualität bescheinigten und ihnen vertrauten. Besonders ausgeprägt ist das Vertrauen mit 54 Prozent bei Haushalten in den höheren Einkommensklassen (mehr als 3.000 Euro Haushaltsnettoeinkommen). Nur zehn bzw. elf Prozent sehen keine hohe Qualität oder vertrauen nicht in diese Produkte.

Ebenfalls knapp die Hälfte aller Kundenempfinden die Siegel von Anbauverbänden wie Bioland oder Demeter als besondere Qualitätsauszeichnung. Beim Kauf achtet noch knapp jeder Dritte auf eine entsprechende Kennzeichnung der Bio-Produkte von Handelsmarken. Liegt das Haushaltsnettoeinkommen bei weniger als 1.500 Euro achtet nur jeder Fünfte auf Siegel von Anbauverbänden und nimmt diese auch generell weniger stark als Qualitätsauszeichnung wahr (40 Prozent im Vergleich zu allen Befragten mit 47 Prozent). Diejenigen, die das Siegel als Qualitätskennzeichnung ablehnen, sind mit 15 Prozent in der Minderheit. Relativ groß ist dagegen der Anteil der neutralen Bewertungen (38 Prozent).

Mehr als ein Drittel der Befragten (36 Prozent) sind außerdem bereit, für Produkte mit Qualitätssiegel mehr zu zahlen, vor allem in den Haushalten mit mittleren und höheren Einkommen. Außerdem scheinen ältere Menschen ab 60 etwas weniger oft bereit zu sein, wegen eines Siegels mehr für die Bio-Produkte von Handelsmarken zu bezahlen.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Was halten Konsumenten und Händler von Unverpackt?

Neue Studie der DHBW Heilbronn

Was halten Konsumenten und Händler von Unverpackt? © DHBW Heilbronn

Im Februar 2014 ging in Kiel der erste Unverpackt-Laden Deutschlands an den Markt. Inzwischen gibt es in ganz Deutschland über 300 solcher Läden, dazu bieten viele Händler Unverpackt-Sortimente auf ihrer Verkaufsfläche an. Doch wie groß ist das Interesse der Kunden an Unverpackt? Und welche Erfahrungen haben die Händler damit gemacht? Eine neue Studie der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heilbronn ist diesen Fragen nachgegangen.

25.10.2021mehr...
Stichwörter: Verbraucher, Handelsmarke, Verbraucherumfrage, Ipsos, Verbandssiegel

Was denken Verbraucher über nachhaltige Ernährung?

Globale Verbraucherumfrage zu gesunden und nachhaltigen Lebensmitteln

Was denken Verbraucher über nachhaltige Ernährung?

Nur der Hälfte der Menschen weltweit (53 Prozent) fällt es leicht, gesunde und nachhaltige Lebensmittel zu kaufen. Das hat eine globale Verbraucherumfrage ergeben, die vom Beratungsunternehmen GlobeScan und der gemeinnützigen Organisation EAT, die sich der Transformation des Lebensmittelsystems widmet, durchgeführt wurde. Die größten Hindernisse sind der Preis (48 Prozent) und die Verfügbarkeit (36 Prozent).

28.09.2021mehr...
Stichwörter: Verbraucher, Handelsmarke, Verbraucherumfrage, Ipsos, Verbandssiegel

Bio boomt weiter

Öko-Barometer 2020 veröffentlicht

Im Pandemie-Jahr 2020 haben Verbraucher bewusster und gezielter eingekauft. Dabei haben sie einen höheren Wert auf Regionalität und ökologische Produktion gelegt. Besonders beim Einkauf von Fleisch griffen sie verstärkt nach Bio-Produkten. Dies belegen die aktuellen Zahlen des vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Auftrag gegebenen Öko-Barometers, das Bundesministerin Julia Klöckner heute vorgestellt hat.

15.01.2021mehr...
Stichwörter: Verbraucher, Handelsmarke, Verbraucherumfrage, Ipsos, Verbandssiegel


Statussymbol statt Verzicht

Konsumenten erwarten nachhaltige Kleider

22.04.2022mehr...
Stichwörter: Verbraucher, Handelsmarke, Verbraucherumfrage, Ipsos, Verbandssiegel