Start / News / Nur noch Bio-Bananen bei real

Nachhaltigkeit

Nur noch Bio-Bananen bei real

Alles Bio von preisgünstig bis Premium

Seit 2015 arbeitete das Handelsunternehmen real daran, jetzt sei das Ziel erreicht: real ist das erste bundesweit vertretene Unternehmen im Lebensmittel-Einzelhandel, das ab sofort nur noch Bananen in Bio-Qualität anbietet oder sogar Demeter-zertifiziert.

Kunden haben zukünftig die Wahl, aber immer ist es Bio: Im Preiseinstiegsbereich bietet real ab sofort unter der neuen Eigenmarke TiP BIO alleine Bananen in Bio-Qualität an. Als besonders nachhaltige Alternative im Premium-Segment führt real die Demeter-Bananen aus Umstellungsbetrieben. Bereits im Oktober 2015 hatte real die konventionelle Markenbanane in allen Märkten durch die real BIO-Banane ersetzt.

"Durch die Zusammenarbeit mit einem neuen Bananenreifer ist es uns außerdem gelungen, die Produktqualität der Bananen noch weiter zu verbessern. Mit der Umstellung unseres Sortimentes auf ausschließlich biologisch produzierte Bananen machen wir wieder einen weiteren großen Schritt hin zu unserem Ziel, bis 2030 ausschließlich nachhaltige Produkte anzubieten", erklärt real Geschäftsführer Patrick Müller-Sarmiento.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Fair und Bio – Gepa-Schokolade im Aufwind

Bitter- und Spezialitätenschokoladen besonders beliebt

Fair und Bio – Gepa-Schokolade im Aufwind © GEPA – The Fair Trade Company/A. Welsing

14,6 Millionen Schokoladenprodukte des Fair Trade-Pioniers Gepa haben Verbraucher 2019 gekauft. 91 Prozent waren Bio-zertifiziert, die meisten sogar nach dem strengeren Naturland-Standard. Der Absatz mit Schokoladentafeln, Riegeln, Confiserie- und Saisonprodukten (zum Beispiel Schoko-Bischöfen) ist damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und im Vergleich zur Branche weit überdurchschnittlich um 19 Prozent gestiegen.

29.06.2020mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit als Mindestanforderung

Marken mit Haltung und Engagement werden von den Kunden honoriert

Marken müssen sich sozial und ökologisch verantwortungsvoll verhalten, um für die wachsende Käuferschaft mit Werteorientierung attraktiv zu bleiben. Nach einer neuen Studie der Managementberatung BrandTrust zu ImpactBrands, würden die Befragten durchschnittlich 13,5 Prozent Preisaufschlag für Marken akzeptieren, die sich hier engagieren. Die ab 1980 Geborenen seien sogar bereit, fast 17 Prozent mehr zu zahlen.

29.06.2020mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit

Einkaufen wird nachhaltiger

Besonders bei Obst & Gemüse sowie Fleisch- und Wurstwaren ist Nachhaltigkeit dem Käufer wichtig

Nachhaltigkeit spielt beim Einkauf von Lebensmitteln eine immer größere Rolle. In einer aktuellen Umfrage erklärten über die Hälfte der Befragten, dieses Thema beeinflusse sie bei ihren regelmäßigen Kaufentscheidungen. Besonders stark macht sich der Einfluss bei der Wahl von Obst und Gemüse bemerkbar und bei den Fleisch- und Wurstwaren.

29.06.2020mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit

Voll klimaneutral

Bad Dürrheimer als erste vollumfänglich klimaneutrale Mineralwasser-Marke Baden-Württembergs

26.06.2020mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit