Start / News / Bio-Produkte / Bio Breadness für besondere Produktqualität ausgelobt

Prämierung

Bio Breadness für besondere Produktqualität ausgelobt

DLG-Preisverleihung in Köln

Köln 12.04.2018 | Die Bio Breadness GmbH aus Fulda, Tochterunternehmen der Pandriks aus Meppel (NL), konnte bereits im ersten Jahr ihrer Firmengeschichte zwei goldene DLG-Prämierungen für ihre Produkte erreichen. 

„Wir freuen uns über die Anerkennung für unsere Arbeit an der Produktqualität,“ so das Unternehmen, „und versuchen weiter unsere Produkte an den Qualitätswünschen und Erfordernissen unserer Kunden zu entwickeln.“

So freuen sich die Lenker bei der Bio Breadness insbesondere auch, dass zunehmend die Langzeitführung als wesentliches Qualitätselement erkannt wird. In jüngsten Berichten wie z.B. der Uni Hohenheim wird die besondere Auswirkung der Langzeitreifung für die Bekömmlichkeit der Produkte hervorgehoben (https://utopia.de/ernaehrung-brot-nicht-vertragen-unvertraeglichkeit85604/).

„Für uns ist es wichtig nicht nur für die zurückliegende Arbeit prämiert zu werden, sondern auch, wissenschaftliche Bestätigung für unsere Produktionsweise zu erhalten.“


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Mestemacher Report Biofach 2018

Bio boomt weltweit – Hilfsaktion für Deutsche Welthungerhilfe

Mestemacher Report Biofach 2018 © Bischof und Broel

Nürnberg, 15. Februar 2018  |   Hoher Besuch bei Mestemacher auf der Biofach 2018: Renate Künast informiert sich auch in diesem Jahr persönlich bei Mestemacher über die Bio-Geschäfte. Renate Künast hat 2001, also vor 17 Jahren, als damalige Bundesministerin für Verbraucherschutz für Bio- Lebensmittel das deutsche Bio-Siegel eingeführt. Bei Verbraucherinnen und Verbrauchern steht das sechseckige Bio Gütesiegel auch 17 Jahre später für Vertrauen und Schutz der Natur.

22.02.2018mehr...
Stichwörter: Prämierung, Produktqualität, Langzeitreifung, Bekömmlichkeit