Start / News / Bio-Produkte / NERO Grillkohle native

Produktvorstellung

NERO Grillkohle native

aus von Naturland zertifiziertem heimischen Holz

NERO Grillkohle native

Sobald die ersten Sonnenstrahlen kommen, kennen viele Deutschen nur noch eine Art des Abendessens: Das vom Grill. Doch während beim Fleisch viele längst nur noch Bio verwenden, wird die Holzkohle noch selten mit Ökologie verbunden. NERO® GRILLKOHLE setzt auf heimische Bäume aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und eine hocheffiziente Produktion anstatt auf Holz aus den Tropen. Dabei wird Öko-Strom gewonnen und in das öffentliche Netz eingespeist. Dieses moderne Herstellungsverfahren gewährleistet eine Holzkohle in gleichbleibender Qualität und Nachhaltigkeit.

 

NERO ist eine junge Marke rund um das Thema ökologisches Grillen mit einem kompletten Grillsortiment und hochwertigem Zubehör. Angefangen hat alles mit der Vision, die erste bio-zertifizierte Grillkohle der Welt herzustellen. Aus gutem Grund! Denn immer noch besteht der Großteil der handelsüblichen Grillkohle aus Tropenholz. Inzwischen ist diese Vision Wirklichkeit geworden und NERO erobert in diesem Jahr auch den Markt des guten Geschmacks. 
Mit den einmaligen BIO-BBQ-Rubs „Rind & Schwein“, „Geflügel“, „Fisch & Meer“ sowie „Gemüse“ lässt sich das Grillgut vor dem Garen veredeln. Die NERO GRILLTUNKE „Smoky Mustard“, „Spicy Pepper“ und „Sweet Curry“ sorgen dann auf dem Teller für den letzten Pfiff. Alle diese Produkte tragen das Naturland Zeichen. Damit bietet die Grillmarke NERO – pünktlich zur Fußball WM – ein Rund-um-Sorglos-Paket für den Bio-Fachhandel.

https://www.nero-grillen.de


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Nachhaltig grillen – aber richtig

Jung-Unternehmer bieten Öko-Grillkohle aus Naturland zertifizierter Waldwirtschaft an

Nachhaltig grillen – aber richtig © Naturland/Christoph Assmann

Gräfelfing  |   Die Grillsaison ist im vollen Gange. Immer mehr Menschen legen dabei Wert auf Bio-Fleisch und Bio-Gemüse auf dem Grill, doch das darunter findet wenig Beachtung. Die Herkunft der Grillkohle ist oft unklar. Der WWF schätzt, dass beispielsweise 84 Prozent des in Nigeria geschlagenen Holzes zu Kohle verarbeitet wird. 90 Prozent davon stammen der Umweltorganisation zufolge aus illegalem Einschlag. Über Umwege gelangt die Kohle aus Afrika zu uns.

06.06.2017mehr...
Stichwörter: Produktvorstellung, Grillkohle, Nero, Holzkohle, Ökologisch Grillen

BioGourmet Verjus

Eine Spezialität der feinen Küche feiert Renaissance!

BioGourmet Verjus

BioGourmet zelebriert die Renaissance einer Jahrtausende alten Spezialität der feinen Küche: Verjus! Der Saft wird aus grün gekelterten Weintrauben gewonnen und verzückt mit einer milden Säure und vielschichtigen Fruchtaromen.

24.11.2020mehr...
Stichwörter: Produktvorstellung, Grillkohle, Nero, Holzkohle, Ökologisch Grillen

Ökologische Kleber von Auro

Natürliche Bodenbeläge wie Kork, Linoleum oder Naturfaserteppiche sowie Textil- oder Gewebetapeten sind beliebter denn je. Um die komfortablen Böden und Wandverkleidungen umweltfreundlich auf der Fläche zu bearbeiten, bietet das Braunschweiger Unternehmen Auro mit seinem ökologischen Kleber-Sortiment für Böden und Tapeten wohngesunde Kleber und Kleister mit natürlicher Rezeptur, wie zum Beispiel aus Natur-Kautschukmilch.

24.11.2020mehr...
Stichwörter: Produktvorstellung, Grillkohle, Nero, Holzkohle, Ökologisch Grillen