Start / News / Natürlich gärtnern mit Terra Preta

Buchvorstellung

Natürlich gärtnern mit Terra Preta

Praxiswissen für Garten, Hochbeet und Balkon

Natürlich gärtnern mit Terra Preta

Vorschau:

Terra Preta gilt als die fruchtbarste Erde der Welt und begeistert Landwirte und Hobbygärtner gleichermaßen. Mit dem ersten Praxisbuch zur Wundererde, deren Rezeptur ursprünglich von den Indigenen Südamerikas entwickelt wurde, gelingen Herstellung und Anwendung selbst ohne Erfahrung ganz leicht. Endlich, kann man sagen, erscheint dieses wichtige Buch im ersten Quartal 2018!

Terra Preta aktiviert und regeneriert das Bodenleben und baut eine stabile Humusschicht auf. Es ist kein Dünger mehr erforderlich, der Boden lässt sich leichter bearbeiten und braucht weniger Wasser.

Das Ergebnis? Gesundes Wachstum mit üppiger Blüte, reiche Ernteerträge und verringerte Anfälligkeit für Schädlinge und Krankheiten. Mit Terra Preta betreibt man zudem aktiven Klimaschutz, da sie dauerhaft CO2 im Boden speichert.

Die Autorin zeigt in ihrem Buch anhand zahlreicher Anleitungen, Fotos und mit vielen Beispielen aus der Praxis, wie man die Schwarzerde Terra Preta selbst herstellen und im Garten oder auf dem Balkon einsetzen kann.


Caroline Pfützner
160 Seiten, oekom verlag München, 2018
ISBN-13: 978-3-96238-015-1
Erscheinungstermin: 26.02.2018
Preis: 17.00 €


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Food & Energy Campus

Food & Energy Campus

Drei Unternehmer haben sich am Standort der Biogasanlage Groß-Gerau zusammen geschlossen, um eine ressourceneffiziente Lebensmittelerzeugung aufzubauen. Mit der konsequenten Nutzung biologischer Stoffkreisläufe, dem bedarfsgerechten Einsatz Erneuerbarer Energien und unter Verwendung innovativer Technologien und Methoden erfolgt die Erzeugung von Obst, Gemüse und Fischen für den regionalen Markt CO2-neutral, ökologisch und ohne umweltschädliche Reststoffe.

22.03.2016mehr...
Stichwörter: Humus, Garten, Bodenfruchtbarkeit, Buchvorstellung, Terra Preta, Edaphon, Schwarze Erde

Mit regenerativer Landwirtschaft gegen den Klimawandel

Ökologischer Landbau bindet CO2 für Jahrtausende im Boden

Berlin, 30.11.2015  |   „Wer den Klimawandel bremsen will, muss Landwirtschaft auf regenerative Systeme umbauen“, fordert Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), anlässlich des heutigen Starts der Weltklimakonferenz in Paris. Wenn man die fatalen Wirkungen des Klimawandels wie Dürren oder Überschwemmungen bekämpfen wolle, genüge es nicht, Emissionen aus der Landwirtschaft zu reduzieren.

30.11.2015mehr...
Stichwörter: Humus, Garten, Bodenfruchtbarkeit, Buchvorstellung, Terra Preta, Edaphon, Schwarze Erde

Das große Kochbuch für Babys & kleine Kinder

Das Beste in einem Buch: 240 Rezepte, praktische Tipps und ganz viel Erfahrung

Das große Kochbuch für Babys & kleine Kinder

Für unsere Kleinen kommt nur das Beste auf den Tisch - so oft wie möglich selbstgemacht. Denn: Kochen für Babys oder Kleinkinder geht ganz flott, ist einfach - und macht dazu noch richtig Spaß. Dieses Buch begleitet Eltern durch diese schöne Zeit - mit vielen fröhlichen Kochideen für viel Abwechslung. Da beantwortet sich die Frage "Was koche ich denn morgen?" fast von selbst.

13.10.2020mehr...
Stichwörter: Humus, Garten, Bodenfruchtbarkeit, Buchvorstellung, Terra Preta, Edaphon, Schwarze Erde

Ernährung für gesunde Augen

Vorbeugen und lindern: Grauer und grüner Star, Makula-Degeneration, Trockenes Auge

17.07.2020mehr...
Stichwörter: Humus, Garten, Bodenfruchtbarkeit, Buchvorstellung, Terra Preta, Edaphon, Schwarze Erde

Einladung zum 5. Bodentag 2020

Gesunde Böden als Grundlage für gesundes Wasser, gesunde Pflanzen, Tier und Menschen

26.06.2020mehr...
Stichwörter: Humus, Garten, Bodenfruchtbarkeit, Buchvorstellung, Terra Preta, Edaphon, Schwarze Erde

Super Local Food

Gesund und nachhaltig essen: Faktencheck und Rezepte

16.04.2020mehr...
Stichwörter: Humus, Garten, Bodenfruchtbarkeit, Buchvorstellung, Terra Preta, Edaphon, Schwarze Erde