Start / Business / Themen / Events / Erfolgreiche Nachhaltigkeitsstrategien in Kommunen

Veranstaltung

Erfolgreiche Nachhaltigkeitsstrategien in Kommunen

Was wir von Bio-Städten lernen können

Erfolgreiche Nachhaltigkeitsstrategien in Kommunen

Münster, 25. Juli 2017  |   Die dritte Vernetzungsveranstaltung der Initiative NRW kocht mit Bio findet am 26. September 2017 in Bochum statt. Gastgeber ist dieses Mal die GLS-Bank. Stefan Möller, Regionalleiter der Firmenkunden in NRW, freut sich, zahlreiche Teilnehmer/innen begrüßen zu dürfen. Diese erwartet ein informatives Rahmenprogramm und spannende Redner an einem besonderen Veranstaltungsort.

Immer mehr Kommunen setzen auf Bio

Die Zahl von Städten und Gemeinden, die eine qualitativ hochwertige und nachhaltige Verpflegung anbieten wollen, wächst kontinuierlich. Lebensmitteln aus ökologischem Anbau kommt dabei eine zentrale Rolle zu, denn sie werden nicht nur umweltverträglich produziert und schonend verarbeitet, sondern sind zudem auch schmackhaft und gesund.

Informationen für Politik, Verwaltung und Marktakteure

Verschiedene Experten werden an diesem Tag zu Wort kommen und die Beschaffung sowie den Einsatz von Bio-Lebensmitteln thematisieren. Darunter auch Dr. Felix Prinz zu Löwenstein vom Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft. Die zentrale Rolle von Bio-Lebensmitteln in einer nachhaltigen Beschaffungsstrategie wird von Rainer Roehl, geschäftsführender Gesellschafter bei a’verdis, erläutert. Prof. Dr. Christopher Zeiss beschäftigt mit der Frage, ob Bio rechtlich überhaupt möglich ist. Er gibt einen Überblick über den aktuellen Rechtsrahmen für eine öffentliche Beschaffung. Wie umweltpolitische Ziele in konkrete Projekte und praktische Maßnahmen umgesetzt werden können, und wie eine Stadt „Bio-Stadt“ werden kann, wird Thomas Dresel vom Umweltschutzamt der Stadt Freiburg darstellen.

Neben den Vorträgen werden die Teilnehmer/innen Gelegenheit haben, sich in verschiedenen Foren auszutauschen und gemeinsam über spannende Aspekte zu diskutieren. Themen sind hier: „Was sind die Eckpfeiler für eine nachhaltige Beschaffung von Lebensmitteln?“, „Wie können Vergabeverfahren und Ausschreibungen nachhaltig gestaltet und umgesetzt werden?“ und „Welche praktischen Fragen zu erfolgreichen Einführung von Bio-Lebensmitteln sind zu beachten?“.

Teilnehmerkreis

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Personen, die mit der Beschaffung und dem Einsatz von Lebensmitteln in der kommunalen Verpflegung befasst sind, also an politische Entscheidungsträger, Vergabestellen, Beschaffungsverantwortliche in der Verwaltung und Küchenleitungen. Eingeladen sind aber auch alle anderen Akteure, die an einer Ausweitung des Bio-Außer-Haus-Marktes in Nordrhein-Westfalen interessiert sind. Die Möglichkeit zur Anmeldung sowie weitere Informationen stehen ab sofort unter www.nrwkochtmitbio.de zur Verfügung.

Zur Initiative

„NRW kocht mit Bio“ ist eine Initiative des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV) und wird vom Beratungsunternehmen a’verdis aus Münster umgesetzt. Angesprochen werden alle Akteure des Bio-Außer-Haus-Marktes in NRW. Neben Netzwerkveranstaltungen für Küchen und Lieferpartner gibt es Weiterbildungsangebote für Fachlehrer an Berufskollegs und individuelle Beratungsangebote für Küchen.


Das könnte Sie auch interessieren

Bio-Küchen treffen zum zweiten Mal auf Bio-Lieferanten

Bio-Küchen treffen zum zweiten Mal auf Bio-Lieferanten

Münster, 01. Juni 2017  |   Die zweite Vernetzungsveranstaltung der Initiative NRW kocht mit Bio findet am 29. Juni 2017 in Köln bei der Talanx Service AG statt. Teilnehmer/innen wird ein spannendes und informatives Programm geboten.

06.06.2017mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, GLS Bank, NRW kocht mit Bio

Erfolgsfaktor Austausch: Auszubildende vernetzen sich

Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs

Münster 18.09.2017   |   Die Initiative „NRW kocht mit Bio“ veranstaltet gemeinsam mit den Landesschulen NRW und BioFleisch NRW am 09. Oktober 2017 in Wuppertal eine spannende Fortbildung für Fachlehrer/innen aller relevanten Bildungsgänge.

18.09.2017mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, GLS Bank, NRW kocht mit Bio

Soil in the City

Demo und Kunstaktion der EU-Bodenkampagne
„Rettet die Böden“
04. September 2017, 10.30 – 18 Uhr, Brandenburger Tor, Berlin

Soil in the City

Berlin/Bad Dürkheim, 29. August 2017  |  Die Europäische Bürgerinitiative People4Soil (P4S) setzt sich mit einem Volksbegehren für ein europäisches Gesetz zum Schutz der Böden ein. Ziel der Kampagne ist es, bis zum 12. September europaweit eine Million Unterschriften zu sammeln. Dann muss die EU (re)agieren. Bis zum Quorum für Deutschland fehlen jedoch noch rund 30.000 Unterschriften. „Erfahrungsgemäß unterschreiben in den letzten Tagen noch einmal sehr viele Menschen. Um diesen Effekt optimal zu nutzen, brauchen wir die Unterstützung der Medien“, so Bernward Geier, Koordinator der Kampagne.

29.08.2017mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, GLS Bank, NRW kocht mit Bio