Start / Business / Bio-Unternehmen / Pressemeldungen / Ministerbesuch & Neue Azubis

Mopro

Ministerbesuch & Neue Azubis

Prominenter Besuch in der Gläsernen Molkerei

Münchehofe, 05.08.2016  |  Am 04.08.16 freute sich die Gläserne Molkerei über den Besuch von Jörg Vogelsänger, Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL) und Sylvia Lehmann, Landtagsabgeordnete der SPD.


Der Besuch im Reifelager der Bio-Molkerei. (v.l.n.r. Geschäftsführer Peter Knopp, Landtagsabgeordnete Sylvia Lehmann, Geschäftsführer Marco Schmidt, Minister Jörg Vogelsänger, Geschäftsführer Klaus Frericks, Betriebsleiter Lars Helling)

Zusammen mit den Geschäftsführern der Bio-Molkerei durchliefen sie das Unternehmen und erhielten dabei eine Führung durch die gesamte Produktion. „Thema unserer Gespräche war die derzeitige Agrarpolitik und die regionale Entwicklung des Ökolandbaus. Wir nehmen eine durchweg positive Resonanz aus dem Gespräch mit“, freuten sich die Geschäftsführer Klaus Frericks, Peter Knopp und Marco Schmidt.

Die Gläserne Molkerei verarbeitet Milch von rund 130 Landwirten zu Spezialitäten wie Heumilch, Fassbutter und naturgereiftem Käse. Im gläsernen Gang finden nach Anmeldung regelmäßig Führungen für Besucher statt.

Gläserne Molkerei begrüßt neue Auszubildende

Die Gläserne Molkerei hat zum Start des Ausbildungsjahres erfolgreich Auszubildende in den Bereich milchwirtschaftlicher Laborant und Industriekaufmann eingestellt.

„In Zeiten, da viele Unternehmen händeringend nach Azubis suchen, freuen wir uns besonders, dass zwei junge Menschen unser Team an unserem Standort in Münchehofe bereichern“, so Geschäftsführer Klaus Frericks.
Sascha Benz und Fynn Quednau bewarben sich beide zielgerichtet bei der Bio-Molkerei.


Sascha Benz: Azubi zum milchwirtschaftlichen Laboranten

Sascha Benz interessierte sich für eine Ausbildung im Labor. „Ich bin zum Tag der offenen Tür des Unternehmens gegangen, das machte sofort einen guten Eindruck“, sagt der 17-jährige. Nun absolviert er die praktischen Elemente der Ausbildung zum milchwirtschaftlichen Laboranten am Standort in Münchehofe. Hier hat das Unternehmen auch eine Betriebswohnung bereit gestellt. Die Theorieblöcke lernt Sascha Benz am Internat in Oranienburg.


Fynn Quednau: Azubi Industriekaufmann

Fynn Quednau hat sich für eine Ausbildung zum Industriekaufmann entschieden. „Meine Familie kommt aus der Bio-Branche, diesen Weg wollte ich weiter verfolgen“, sagt er. Der 18-jährige lernt ebenfalls im Betrieb in Münchehofe und fährt für die theoretischen Ausbildungsinhalte ans Oberstufenzentrum nach Cottbus. „Ich habe eine Wohnung in Wildau gefunden. Das liegt nah bei der Arbeit und ist nicht weit von Berlin entfernt, das gefällt mir“, meint Fynn Quednau.

Die Gläserne Molkerei mit Standorten im brandenburgischen Münchehofe und im mecklenburgischen Dechow lockt mit guten Übernahmechancen, einer monatlichen Gutschrift im eigenen Hofladen und einem jungen Team. „Wir sind ein modernes Unternehmen und die Milchproduktion ist eine Branche mit Zukunft!“ ergänzt Klaus Frericks.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Käse-Genuss aus Münchehofe

Gläserne Molkerei will mit Heumilchkäse die 4.000 Verkaufstheken des Handels erobern

Die Gläserne Molkerei verarbeitet seit 2001 Bio-Milch und ist mittlerweile an zwei Standorten vertreten: Seit 2011 im mecklenburgischen Dechow und seit 2005 im brandenburgischen Münchehofe, wo sie neben Milch, Butter und Joghurt zusätzlich Käse herstellt. Ihre Geschäftsführer: Gründer Hubert Böhmann, seine Tochter Dr. Kirsten Böhmann, Klaus Frericks und Peter Knopp. Der Gesamtumsatz beträgt rund 80 Millionen Euro.

19.01.2016mehr...
Stichwörter: Mopro, Gläserne Molkerei, Azubi, Prominenz, Vogelsänger, Minister

Söbbeke Bio Waldkäse

Der Käse mit dem gewissen Etwas ist zurück

Söbbeke Bio Waldkäse

Der beliebte Bio Waldkäse aus der Biomolkerei Söbbeke kommt ab dem 15. September 2020 für kurze Zeit wieder zurück in die Käsetheke. Fein nussige Steinpilze, würzige Zwiebeln und eine leichte Wacholder- sowie Pfeffernote – alles aus kontrolliert biologischem Anbau – machen die originelle Käsekreation, die an das im Alltag oft vergessene Aroma eines frischen Waldes erinnert, zu einem besonders aromatischen Geschmackserlebnis für Käseliebhaber.

15.09.2020mehr...
Stichwörter: Mopro, Gläserne Molkerei, Azubi, Prominenz, Vogelsänger, Minister

Reinhard Quante übernimmt Geschäftsführung der Gläsernen Molkerei

Der gelernte Landwirt und studierte Agrarökonom Quante (57) folgt auf Klaus Frericks, der seit 2015 als Geschäftsführer für die früher familiengeführte Gläserne Molkerei verantwortlich war. 2016 war Die Gläserne Molkerei vom Schweizer Milchverarbeiter Emmi übernommen worden. Frericks verlasse die Gläserne Molkerei auf eigenen Wunsch, um sich beruflich neu zu orientieren.

25.08.2020mehr...
Stichwörter: Mopro, Gläserne Molkerei, Azubi, Prominenz, Vogelsänger, Minister

Frei von zu viel

Biomolkerei Söbbeke launcht neues Produktkonzept ,Pur Bio‘

16.10.2019mehr...
Stichwörter: Mopro, Gläserne Molkerei, Azubi, Prominenz, Vogelsänger, Minister