Start / News / Fortbildungsreihe Unternimm Bio

Weiterbildung

Fortbildungsreihe Unternimm Bio

Der Seminaranbieter Lernstatt aus Fulda bietet in Kooperation mit Demeter die Fortbildungsreihe Unternimm Bio an. Ziel ist es, individuelle Lösungsansätze zu erarbeiten für die einzelnen Unternehmen und ihre Problemstellungen im Umgang mit Bio-Lebensmitteln.

Fachvorträge, Gruppenarbeiten, Exkursionen auf Bauernhöfe oder in Forschungslabore und Einzelcoachings sollen für Fragestellungen rund um Bio und in Bezug auf das eigenen Unternehmen sensibilisieren. Auf einem Demeter Bauernhof erhalten die Teilnehmer Einblicke in die biologisch-dynamische Erzeugung von Lebensmitteln.

Das Angebot richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte in Unternehmen, die mit biologischen Lebensmitteln arbeiten, ob im Einkauf, in der Verarbeitung, im Qualitätsmanagement, im Marketing, im Vertrieb oder im Einzelhandel.

Die Fortbildungsreihe geht über 1,5 Jahre, mit insgesamt 240 Unterrichtseinheiten in acht Modulen. Dabei werden unter anderem folgende Themen behandelt: Prozesse in der Produktveredelung, Methoden der Erforschung von Bio, Kommunikation und Verkauf von Bio-Produkten. Die Reihe startet jährlich im Frühjahr.   


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

‚Bio-Lebensmittel & Business‘

Neuer Bachelorstudiengang an der HSWT

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) führt zum Wintersemester 2021/22 den neuen Bachelorstudiengang ‚Bio-Lebensmittel & Business‘ an der Fakultät ‚Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme‘ ein. Er bereitet auf Tätigkeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Bio-Lebensmitteln vor.

12.03.2021mehr...
Stichwörter: Weiterbildung, Nachhaltigkeit, Unternimm Bio

Frankreich verbannt Plastikpackungen für viele Obst- und Gemüsesorten

Komplettes Verbot ab 2026 geplant

Frankreich verbannt Plastikpackungen für viele Obst- und Gemüsesorten

Ab 2022 dürfen in Frankreich rund 30 Obst- und Gemüsesorten nur noch ohne Plastikverpackung verkauft werden. Eine entsprechende Regelung kündigten die zuständigen Ministerien letzte Woche an. Gurken, Kartoffeln, Karotten, Lauch, Zucchini, Auberginen und Blumenkohl werden Verbraucher bald nur noch plastikfrei finden, außerdem Äpfel, Birnen, Mandarinen und Orangen.

18.10.2021mehr...
Stichwörter: Weiterbildung, Nachhaltigkeit, Unternimm Bio

Auf dem Weg zu 25 Prozent Bio in Europa – mit Transparenz, Kooperation und neuen Ideen

Organic Food Conference zeigt Herausforderungen und Lösungen der Bio-Branche

Auf dem Weg zu 25 Prozent Bio in Europa – mit Transparenz, Kooperation und neuen Ideen

Sieben Tage nach dem ersten EU-Bio-Tag traf sich die europäische Bio-Gemeinschaft zur Organic Food Conference, organisiert von IFOAM Organics Europe. Über 150 Interessierte nahmen Ende letzter Woche Online und vor Ort in Warschau an der Konferenz teil. Verschiedene Diskussionspanels beleuchteten die Rolle des Konsumenten auf dem Weg zu mehr Bio, Probleme und Chancen neuer Lebensmittel-Siegel und aktuelle Herausforderungen der Branche von der neuen EU-Öko-Verordnung bis zur nachhaltigen Verpackung.

06.10.2021mehr...
Stichwörter: Weiterbildung, Nachhaltigkeit, Unternimm Bio