Start / Business / Bio-Unternehmen / Pressemeldungen / In Berlin Mitte geht die 13. Berliner Alnatura Filiale an den Start

Einzelhandel

In Berlin Mitte geht die 13. Berliner Alnatura Filiale an den Start

Bickenbach, 17. März 2015  |   Der 13. Alnatura Super Natur Markt in Berlin öffnet am 19. März in Mitte seine Türen. In der Chausseestraße 10, Ecke Torstraße, finden die Kunden auf knapp 580 Quadratmetern Verkaufsfläche ein abwechslungsreiches Bio-Sortiment mit rund 6.000 Produkten. Geöffnet hat die neue Filiale Montag bis Samstag von 8.00 bis 21.00 Uhr. Ein weiterer Alnatura Markt in Mitte befindet sich in der Alten Jakobstraße 79/80. Außerdem gibt es Alnatura Filialen in Charlottenburg, Schöneberg Lichterfelde, Friedrichshagen, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, Reinickendorf und Tegel.

Spendenaktion für gemeinnützige Vereine

Anlässlich der Filialeröffnung veranstaltet das Bio-Unternehmen unter dem Namen Alnatura Stadtprojekte eine Spendenaktion zu Gunsten von drei gemeinnützigen Vereinen. Mit dabei sind der interkulturelle Gemeinschaftsgarten Himmelbeet im Wedding, das Teddybärenkrankenhaus der Charité und das unabhängige Programmkino Lichtblick im Prenzlauer Berg.

Regionale Bio-Produkte aus Berlin und Brandenburg

Wichtig ist Alnatura, dass möglichst viele Frischeprodukte aus Berlin und Brandenburg stammen, denn damit werden nicht nur Arbeitsplätze in der heimischen Landwirtschaft und im Handwerk gesichert: Kurze Transportwege sind auch ein Beitrag zum Umweltschutz und gewährleisten, dass die gelieferten Waren tagesfrisch sind. Regionales Obst, Gemüse und Molkereiprodukte kommen beispielsweise vom Ökodorf Brodowin, Brot und Backwaren liefern das Biobackhaus Leib aus Falkensee, die Bio-Bäckerei Märkisches Landbrot und die Vollkornkonditorei Tillmann aus Neukölln.

Alnatura in Zahlen

Alnatura wurde vor über 30 Jahren von Götz Rehn erdacht und konzipiert. Er gründete das Unternehmen 1984 und ist seitdem Geschäftsführer und alleiniger Inhaber.
Aktuell gibt es 95 Super Natur Märkte in 42 Städten in neun Bundesländern. Unter der Marke Alnatura werden außerdem 1.200 verschiedene Bio-Lebensmittel produziert, die in den eigenen Super Natur Märkten sowie in 3.900 Filialen verschiedener Handelspartner vertrieben werden. Alnatura beschäftigt aktuell rund 2.395 Mitarbeiter, darunter 145 Lernende. Im Geschäftsjahr 2013/2014 wurde ein Umsatz von 689 Millionen Euro erwirtschaftet und damit ein Plus von 16 Prozent zum Vorjahr.
Eine neue, zeitlich unbegrenzte Initiative zur finanziellen Förderung der biologischen Landwirtschaft ist dieses Jahr gestartet: die Alnatura Bio-Bauern-Initiative. Unter dem Leitsatz „Boden gut machen“ fördert das Unternehmen das Umstellungsprojekt „Mehr Agrarökologie!“ des Deutschen Naturschutzrings, mit dem konventionell wirtschaftenden Landwirten die Umstellung auf Öko-Landbau erleichtert werden soll.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren



Alnatura eröffnet 11. Filiale in Berlin

Bio-Filialist setzt auf regionale Frische

Ab dem 4. Dezember gibt es in Berlin einen neuen Alnatura Super Natur Markt. Im Herzen von Friedrichshagen eröffnet die 11. Berliner Alnatura Filiale: Auf knapp 330 Quadratmetern Verkaufsfläche wird dort ein abwechslungsreiches Bio-Sortiment mit rund 4.000 Produkten angeboten. 14 Arbeitsplätze entstehen in der neuen Filiale, die Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr geöffnet hat. Eine S-Bahn-Haltestelle ist wenige Gehminuten entfernt.
02.12.2014mehr...
Stichwörter: Einzelhandel, Neueröffnung, Bio-Supermarkt, Berlin, Alnatura



Taoasis erobert Berlin

Pop-up-Store im Bikini Berlin ab August 2017

26.07.2017mehr...
Stichwörter: Einzelhandel, Neueröffnung, Bio-Supermarkt, Berlin, Alnatura