Start / Ausgaben / BioPress 59 - Mai 2009 / Spitzenqualität trifft Zeitgeist

Auszeichnungen

Spitzenqualität trifft Zeitgeist

DLG zeichnet 916 Bio-Produkte aus

Medaillen regnete es auf der BioFach, als die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft die Ergebnisse ihrer internationalen Qualitätsprüfung für Bio-Produkte bekannt gab: 916 Produkte von 185 Hersteller wurden prämiert. „Bio favorisiert Regionalität, überzeugt mit Qualität und trifft damit den Zeitgeist“, sagte der DLG -Vizepräsident Dr. Achim Stiebing in seiner Eröffnungsrede zur offiziellen Preisverleihung.

Auffällig sei bei diesem dritten Bio-Qualitätstest die weiter verbesserte Prozessqualität. Dadurch, sowie durch die optimale Rohstoffqualität konnten die neutralen Tester erfreulich oft Gold, Silber und Bronze vergeben. Beispielsweise erhielten 37 Prozent aller Backwaren Gold.

Viele Unternehmen, die sich beteiligt hatten, sind von Anfang an bei den DLG-Bio-Prüfungen dabei. Andere beteiligten sich in diesem Jahr zum ersten Mal und hatten gleich Erfolg.

Besonders viele Lebensmittel hatten die Sensoriker bei den Klassikern Brot und feinen Backwaren, Fleisch- und Wursterzeugnissen, aber auch im Bereich Convenience zu untersuchen. Gerade bei den sensiblen Feinkostartikeln, so Professor Stiebing, war eine insgesamt sehr gute Qualität zu verzeichnen. Die Produkte aus zwölf verschiedenen Gruppen, von Cerealien über Fruchtaufstrichen bis zu Wein, wurden von speziell geschulten Sachver­stän­digen sensorisch untersucht.

Die zu test­ende Produktpalette wird von Mal zu Mal breiter. Die Bedeutung von jungen Segmenten wie Bio-Süßwaren und Erfrischungs­getränken steigt. Vorreiter ist die Bio-Branche bei der Entwicklung von pflanzlichen Milchalternativen. Die Organisatoren der Bio-Qualitätsprüfung reagierten jetzt darauf, indem sie erstmalig spezielle Prüfkriterien für pflanzliche Milchalternativen erarbeiteten. Vegetarische Drinks auf Basis von Soja, Reis und Hafer konnten dadurch ebenfalls beim DLG-Test teilnehmen.

Wichtig war wie bei allen Bio-Lebens­mitteln, dass die Sensoriker sämtliche wichtigen Informationen zu dem jeweiligen Drink bekamen. Unter anderem unterscheidet sich bei einem Reisdrink Natur die Farbe je nachdem, ob Weißreis oder Vollkornreis verarbeitet wurde.

Nur wenn die Milchalternativen in Geruch, Geschmack und Konsistenz die volle Punktzahl des kritischen Fünf-Punkte-Systems bekamen, gab es eine der begehrten Urkunden bzw. Medaillen. Die Prämierungsquote war mit 87 Prozent durchaus zufriedenstellend.

Eine Liste der Medaillen gibt es unter: www.dlg.org/bioproduktetest.html

Bettina Pabel


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Auszeichnung und neuer Vertriebspartner für Bio-Knochenbrühe

Brox – The Original Superfood ist Gewinner des Gastro-Gründerpreises 2016 und ab sofort bei Bio Company erhältlich

Auszeichnung und neuer Vertriebspartner für Bio-Knochenbrühe © Léonard Méchineau

Berlin, 24. Oktober 2016  |   Ab sofort ist Brox – The Original Superfood in allen 51 Filialen der Bio Company in Berlin, Hamburg und Dresden erhältlich. Das Bio-Produkt, das seit Anfang September auf dem Markt ist, interpretiert „Omas Kraftbrühe“ neu und modern. Im Slowfood-Verfahren werden die Knochen von Weiderindern 18 Stunden lang mit Gemüse und Kräutern in Quellwasser ausgekocht. Dadurch werden so viele Nährstoffe wie möglich aus den Knochen, insbesondere Kollagene, gewonnen. Das Ergebnis ist eine leckere, nährstoffreiche und wohltuende Brühe.

25.10.2016mehr...
Stichwörter: Auszeichnungen