Start / News / Personalien / Neue Geschäftsführerin bei Alnatura

Personalien

Neue Geschäftsführerin bei Alnatura

Petra Schäfer übernimmt die Bereiche Einkauf & Sortiment und Markenkommunikation

Alnatura erweitert zum 1. Oktober 2021 die Geschäftsführung um eine weitere Persönlichkeit: Petra Schäfer wird die Bereiche Einkauf & Sortiment sowie Markenkommunikation in der Geschäftsführung verantworten. Die 60-Jährige ist Expertin im Bereich Handel und war unter anderem als Geschäftsführerin bei dm-Drogeriemarkt und Globus tätig.

Ebenfalls ab dem 1. Oktober werden Jessica Schwarz für den Bereich Finanzen sowie Alexander Hüge für den Bereich Mitarbeiterservice und -entwicklung in die Geschäftsführung eintreten. Klaus Böhmer ist bereits seit 01.04.2021 Mitglied der Geschäftsführung und vertritt die Bereiche Logistik und IT.


Ticker

Das könnte Sie auch interessieren

Lucas Rehn steigt in Alnatura Geschäftsführung ein

Übernahme des Bereichs Vertrieb Märkte & Alnatura Online

Lucas Rehn steigt in Alnatura Geschäftsführung ein © Alnatura, Annika List

Ab dem 1. Juli tritt Lucas Rehn als Zuständiger für den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online in die Geschäftsführung des Bio-Filialisten ein. Seit einem Jahr ist der 36-Jährige bereits für den Vertrieb Märkte bei Alnatura verantwortlich. Zuvor war er zwei Jahre als Sortimentsmanager bei Globus und sechs Jahre als Gebietsverantwortlicher bei dm-Drogeriemarkt tätig.

29.06.2022mehr...
Stichwörter: Alnatura, Personalien, Handel, Kommunikation, Geschäftsführung, Einkauf

Alnatura erweitert Geschäftsführung

Neue Verantwortliche für den Bereich Finanzen

Alnatura erweitert Geschäftsführung © Alnatura, Fotograf Frank Hamma

Zum 1. Oktober 2021 erweitert Alnatura seine Geschäftsführung um eine weitere Persönlichkeit: Jessica Schwarz wird neben Götz Rehn, Rüdiger Kasch und Klaus Böhmer den Bereich Finanzen und Controlling in der Geschäftsführung vertreten.

04.06.2021mehr...
Stichwörter: Alnatura, Personalien, Handel, Kommunikation, Geschäftsführung, Einkauf

Nachhaltigkeit im Supermarkt: Handel schöpft Potenzial nicht aus

Sortimentsgestaltung und Werbung mangelhaft

Der Lebensmitteleinzelhandel (LEH) engagiert sich mit verschiedenen Aktivitäten für den Umweltschutz – zum Beispiel mit eigenen Bio-Marken, einem vegetarischen und veganen Angebot oder Energieeffizienzsteigerungen in den Filialen. Insgesamt aber könnten die Supermärkte ihren Einfluss und Handlungsspielraum deutlich stärker nutzen, vor allem in puncto Sortimentsgestaltung und Sensibilisierung der Konsumenten. Das zeigt eine aktuelle Studie des Forschungsinstituts für Biologischen Landbau (FiBL) im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA).

22.09.2022mehr...
Stichwörter: Alnatura, Personalien, Handel, Kommunikation, Geschäftsführung, Einkauf