Start / News / Bio-Tops / Next Generation: In Bio-Führung gehen

Veranstaltung

Next Generation: In Bio-Führung gehen

Intensiv-Seminar für Nachwuchs-Führungskräfte in der Bio-Branche

Die Bio-Branche ist in Bewegung: Eine neue Generation an Nachwuchs-Führungskräften nimmt in Bio-Unternehmen das Steuer in die Hand. Was aber tun, wenn im Tagesgeschäft Motivation und Gestaltungsmöglichkeiten verloren gehen? Wie kann man positiv in Führung gehen und die Zukunft der Branche mitgestalten? Um junge Führungskräfte dabei zu unterstützen, bieten AöL, BNN und die Biofach am 5. und 6. Oktober ein Intensiv-Seminar im Tagungshotel Schloss Buchenau im hessischen Eiterfeld.

Gemäß des Grundsatzes ‚new work needs inner work‘ soll mit den Teilnehmern ganz persönlich an Fragen der Führung, der Abgrenzung und der inneren Freiheit gearbeitet werden. Sie sollen sich mit ihrer Führungsrolle auseinandersetzen, ihre Führungskraft weiterentwickeln und lernen, wie sie ihre Ideen umsetzen können. Die Themen Nachfolge, Verantwortung und Mitgestaltung stehen im Fokus.

Das Führungsthema sei in der wachsenden Bio-Branche ein strukturelles Thema, so die Veranstalter. Die Unternehmen müssten jetzt in ihre Menschen investieren, um die Herausforderungen aus Digitalisierung, veränderlichen Marktbedürfnissen und neuen Lebenswirklichkeiten zu meistern. Führungskräfte bräuchten dafür Wissen, Potenzial und Gestaltungsmacht.

An dem 1,5-tägigen Seminar können bis zu 35 Jung-Führungskräfte aus Bio-Unternehmen teilnehmen. Der Beginn ist am 5. Oktober um 16 Uhr auf Schloss Buchenau. Die Kosten belaufen sich auf 720 bis 1.100 Euro pro Teilnehmer (inkl. Übernachtung und Verpflegung und zzgl. Umsatzsteuer) – je nach der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Unternehmens.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

BNN fordert Überarbeitung des Nutri-Scores

Stellungnahme für Expertengremium veröffentlicht

Der Nutri-Score ist in der Bio-Branche umstritten. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat Kritikern nun die Möglichkeit gegeben, Vorschläge zur Weiterentwicklung einzureichen. Die hat der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) genutzt und eine Stellungnahme veröffentlicht: Zusatz- und Ersatzstoffen sollen berücksichtigt werden, außerdem höhere Ballaststoffgehalte und alle Fettsäurespektren.

22.09.2021mehr...
Stichwörter: Seminar, BNN, Veranstaltung, AöL, Bio-Branche, Biofach, Junge Unternehmer, Geschäftsführung, Führungskräfte

Branchenführer diskutieren

Webinar beleuchtet Bio in Spanien

Im Vorfeld der Organic Food Iberia brachte die Bio-Fachmesse einige der größten spanischen Bio-Händler und -Experten zusammen. In einem Webinar am 1. Juli erzählten die Branchenführer, wie sich der Bio-Konsum in Spanien verändert und welche Trends sich abzeichnen.

06.07.2021mehr...
Stichwörter: Seminar, BNN, Veranstaltung, AöL, Bio-Branche, Biofach, Junge Unternehmer, Geschäftsführung, Führungskräfte

Die Zukunft der Bio-Branche gestalten

BNN-Mitgliederversammlung 2021

Am 17. und 18. Juni 2021 begrüßte der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. seine Mitglieder zur digitalen Mitgliederversammlung. Die Zusammenkunft von Herstellern, Groß- und Einzelhändlern der Bio-Branche stand im Zeichen der Transformation des Verbandes. Im Vorstand folgt Thomas Hölscher auf Tina Andres. Neues Kuratoriums-Mitglied wird Sascha Damaschun.

22.06.2021mehr...
Stichwörter: Seminar, BNN, Veranstaltung, AöL, Bio-Branche, Biofach, Junge Unternehmer, Geschäftsführung, Führungskräfte

Wasser in der Land(wirt)schaft

Webinar-Reihe ‚Aufbauende Landwirtschaft‘ ab 8. Juni

11.05.2021mehr...
Stichwörter: Seminar, BNN, Veranstaltung, AöL, Bio-Branche, Biofach, Junge Unternehmer, Geschäftsführung, Führungskräfte


Kundenkommunikation verbessern

Frische-Seminar gibt praktische Tipps zum Telefonkontakt

13.04.2021mehr...
Stichwörter: Seminar, BNN, Veranstaltung, AöL, Bio-Branche, Biofach, Junge Unternehmer, Geschäftsführung, Führungskräfte