Start / Business / Themen / Gesellschaft / TV-Sendungen immer kritischer gegenüber Lebensmittelindustrie

Fernsehen

TV-Sendungen immer kritischer gegenüber Lebensmittelindustrie

In etwa der Hälfte aller Fernsehbeiträge über Lebensmittel sei ein kritischer Tenor zu finden, zum Beispiel eine unterschwellige Generalkritik an der Lebensmittelbranche. Das stelle einen deutlichen Anstieg in 2019 gegenüber dem Jahr davor dar, sagen die Kommunikationsexperten der Unternehmensberatung Engel & Zimmermann. Außerdem seien die Themen Umwelt & Nachhaltigkeit in den Fernsehprogrammen angekommen.

Seit 2014 wertet Engel & Zimmermann jährlich die TV-Sendungen aus, die sich mit Lebensmitteln beschäftigen. Im vergangenen Jahr ließ ein deutlich höherer Prozentsatz von TV-Beiträgen im Sendungstitel oder im Ankündigungstext des Senders eine negative Kritik vermuten als noch 2018. Waren es 2018 erst 36 Prozent, so stieg die Zahl in 2019 auf 49 Prozent. Besonders kritisch waren Berichte über die Fleischbranche (59 Prozent) und allgemein über die Nahrungsmittelbranche (56 Prozent). Insgesamt hatte die Unternehmensberatung 729 TV-Beiträge zu Ernährungsthemen dokumentiert und analysiert.

Qualitäts- und Geschmackstests waren die beliebtesten Formate (25 Prozent), gefolgt von den Gesundheitsauswirkungen von Lebensmitteln (16 Prozent). Erstmals tauchte im Ranking von Engel & Zimmermann auch das Thema Umwelt & Nachhaltigkeit auf: Zehn Prozent der Beiträge beschäftigten sich mit Lebensmittelverschwendung, sechs Prozent verbanden Fragen der Tierhaltung mit dem Aspekt der Nachhaltigkeit.

Die Unternehmensberatung geht davon aus, dass sich der Trend zu negativer Berichterstattung auch in diesem Jahr fortsetze: Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen wie Klimaschutz, Tierwohl oder Verpackung bestimmten weiter die gesellschaftliche Debatte und würden dementsprechend von den Medien für eine kritische Auseinandersetzung mit der Lebensmittelbranche genutzt.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Land verlangt Verantwortung

Bioland-Podiumsgespräch zum Spannungsfeld der Agrarpolitik

Mainz/Berlin, 16. Januar 2020  |   Auf der Internationalen Grünen Woche lud Bioland heute zur Podiumsdiskussion zu den aktuellen agrarpolitischen Herausforderungen. Mit dabei waren Journalistin und Buchautorin Dr. Tanja Busse, Bioland-Präsident Jan Plagge und Bioland-Mitglied sowie Geschäftsführer der Wassergut Canitz GmbH Dr. Bernhard Wagner aus Leipzig. Die Branchenexperten beleuchteten das Spannungsfeld der Bauernproteste und der gesellschaftlichen Ansprüche, um anschließend Lösungswege herausstellen.

16.01.2020mehr...
Stichwörter: Fernsehen, Medien, Kritische Berichterstattung

FoodFighter auf RTL

Schieferstein kämpft in Stern TV gegen Lebensmitel-Verschwendung

FoodFighter Michael Schieferstein, Sachverständiger zum Thema Lebensmittelverschwendung , ist am Mittwoch, 5. März, ab 22.15 Uhr in Stern TV eingeladen und kocht während der Sendezeit ein Drei-Gänge-Menü aus Lebensmitteln, die das Publikum mitbringen wird. Dabei handels es sich Lebensmittel, die  zu viel eingekauft wurden , die nicht mehr so schön aussehen, oder bereits über dem Mindesthaltbarkeitsdatum sind.
05.03.2014mehr...
Stichwörter: Fernsehen, Medien, Kritische Berichterstattung

Joseph Wilhelm zu Gast bei „Menschen bei Maischberger“

Legau, 25. April 2008 Am kommenden Dienstag, 29. April 2008 wird Joseph Wilhelm Gast in der Sendung „Menschen bei Maischberger“ sein, die um 22.45 Uhr in der ARD ausgestrahlt wird. Das Thema dieser Talkrunde lautet „Bio, Burger oder Genfood – Streit ums Essen“.

Weitere Gäste sind Sarah Wiener (Fernsehköchin und Restaurantbesitzerin), Michael Miersch (Wissenschaftsjournalist und Autor des Buches Biokost und Ökokult), Prof. Dr. Beda M. Stadler (Spezialist für Labormedizin und Immunologie), Alexander Dargatz (Bodybuilding-Weltmeister, Arzt und Veganer) sowie Georg Kleeblatt (Landesinnungsmeister des Bayerischen Fleischerverbandes). Die Auswahl der Gäste verspricht eine angeregte und spannende Diskussionsrunde.
Weitere Informationen zum Thema des Abends sowie zu den Gästen unter www.daserste.de/maischberger.

25.04.2008mehr...
Stichwörter: Fernsehen, Medien, Kritische Berichterstattung


Film über Riedenburger

Bio-Brauhaus wird im Bayerischen Fernsehen gezeigt

05.09.2012mehr...
Stichwörter: Fernsehen, Medien, Kritische Berichterstattung