Start / Business / Themen / Events / Internationale Wissenschaftskonferenz zum Ökolandbau ICOAS

Konferenz

Internationale Wissenschaftskonferenz zum Ökolandbau ICOAS

Die Wissenschaftskonferenz ICOAS wird vom 7. bis 9. November 2018 für den Biolandbau drei Tage lang zum Zentrum für Wissenschaft, Wirtschaftsbeteiligte und Politik. Die sechste International Conference on Organic Agriculture Science – ICOAS 2018 findet erstmals in Österreich, im Schloss Esterhazy in Eisenstadt, statt.

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) und Esterhazy Betriebe GmbH organisieren die Tagung gemeinsam. Mitveranstalter ist die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL).

Rund 80 Referentinnen und Referenten aus 26 Ländern präsentieren ihre neuesten Forschungsergebnisse aus den ökologischen Agrarwissenschaften und ihre praktischen Auswirkungen. Die Konferenz versteht sich als internationales Forum für den wissenschaftlichen Austausch in einer Vielfalt von Bereichen wie z.B. sozioökonomische Herausforderungen, ökologische Produktion oder Innovationen im ökologischen Landbau.

Aufbauend auf diesem wissenschaftlichen Austausch konzentriert sich der Organic Policy Summit – Innovationsforum Bio-Landwirtschaft am 9. November darauf, wie wissenschaftliche Ergebnisse in zukunftsfähige Politik umgesetzt werden können.

 

Anmeldungen sind bis zum 2. November möglich unter

http://icoas2018.org/registration

 

Weitere Informationen

LfL-Arbeitsschwerpunkt Ökologischer Landbau:

http://www.lfl.bayern.de/schwerpunkte/oekolandbau/index.php

6th International Conference on Organic Agriculture Sciences (ICOAS):

http://icoas2018.org/



Das könnte Sie auch interessieren


Konferenz für Online-Marketing und Online-Handel

09.02.15  |  Am 28. Mai 2015 findet in Bremerhaven im Rahmen des Lebensmittelforums Bremerhaven eine Konferenz statt zum Thema Online-Marketing und Online-Handel: Chancen und Risiken für die Lebensmittelwirtschaft. Veranstaltet wird das Lebensmittelforum Bremerhaven von der Bremerhavener Wirtschaftsförderungsgesellschaft BIS in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut ttz Bremerhaven und dem Verband Nahrungs- und Genussmittelindustrie Bremen.
02.03.2015mehr...
Stichwörter: Konferenz