Start / News / 22. Biocórdoba in Andalusien

Spanien

22. Biocórdoba in Andalusien

B2B-Meetings, Bio-Kongress, Biocórdoba-Ecomarket, One square meter-Infoveranstaltungen und Ecoracimo (Wein) und Ecotrama (Olivenöl) Award 2018

Die 22. Biocórdoba ist ein Bio-Festival, das vom 4. bis 14. Oktober zum Treffpunkt wird für Biofachleute und Konsumenten. Der Marktplatz für andalusische Bio-Lebensmittel ist eine der Bio-Referenzveranstaltungen in Spanien. Es wird viel geboten: 11 Tage Info-Veranstaltungen für Konsumenten in Geschäften von ganz Córdoba, 2 Tage Biocórdoba-Ecomarket, 2 Tage Biocordoba-Kongress und professionelle B2B-meetings mit nationalen und internationalen Teilnehmern.

Spanien hat 2 Millionen Hektar Anbaufläche ökologisch zertifiziert, 48 Prozent davon in Andalusien. Das sind beachtliche 7,5 Prozent des Ökolandbaus in Europa. Der Marktplatz bringt die wichtigsten Akteure der Branche zusammen, um die Herausforderungen und die sich abzeichnenden Trends zu analysieren und zu diskutieren.

Handelsdelegationen

Biocórdoba organisiert nationale und internationale Geschäftstreffen. Die Teilnehmer wählen eine persönliche Agenda von vorab vereinbarten bilateralen (B2B) Treffen zwischen Bio-Produzenten, nationalen und internationalen Vertriebsketten und der HORECA (Hotel/Restaurant/Catering)-Branche. In Zusammenarbeit mit EXTENDA der Andalusischen Agentur für Außenhandelsförderung werden internationale Einkäufer aus 10 Ländern an der Biocórdoba teilnehmen.
Näheres dazu erfahren Sie hier: al.d@extenda.es / www.extenda.es

Bio-Festival

In der Zeit vom 4. bis 14. Oktober werden in Fachgeschäften, Supermärkten und Hypermärkten Bio-Promotions auf so genannten One square meter (1M2) organisiert.

Die One square meter werden in den teilnehmenden Geschäften jeweils für kurze Zeit installiert. Dann gibt es Schnellverkostungen in den Tavernen, Restaurants und Geschäften von Córdoba. Bioproduzenten sprechen 15 Minuten lang mit Gruppen von 5 Personen über ihre Produkte. Jeder Produzent bleibt 1 Stunde in einem Betrieb und spricht mit 4 Gruppen. Jeder Betrieb wird 2 Produzenten aufnehmen. 

1M2 sind Treffpunkte zwischen Produzenten und Bürgern, um über gastronomischen Genuss, Männer und Frauen auf dem Land, den Nachbarschaftsladen, das Engagement für die Gemeinschaft und das Essen zu sprechen. 1M2 ist in den Alltag des Betriebes integriert, ohne ihn zu unterbrechen, als ein Fest der Bio-Lebensmittel.

Zwei Tage Ecomarket

Am 5. und 6. Oktober öffnet der Biocórdoba-Ecomarket am Gran Capitan Boulevard von 10:00-21:00 Uhr. Biobauern werden ihre Produkte direkt an den Verbraucher verkaufen. Auf dem Markt finden Verkostungen und Werbeaktionen für Kinder und Erwachsene statt.

B2B Geschäftsreisen

Das Hauptaugenmerk von Biocórdoba liegt auf den professionellen Teilnehmern. Die Organisatoren kümmern sich um die Fach-Besucher und die Effizienz der Ressourcen.

Biocórdoba bietet eine originelle und strenge Methodik, die es den Teilnehmern ermöglicht, Kontakte nach ihren Bedürfnissen auszuwählen und vor dem Besuch der Veranstaltung ihre persönliche Agenda für gezielte Treffen über drei Tage zu erhalten. Der Schlüssel zum Erfolg ist die Planung.

Die am biocórdoba-meeting teilnehmenden Unternehmen präsentieren ihre Produkte gemeinsam mit auf Bio-Lebensmittel spezialisierten Köchen. Bio-Lebensmittel erweitern das Qualitätsverständnis. Schmackhaft, gesund und nachhaltig sind die Grundvoraussetzungen, die heute von der Gesellschaft erwartet werden.

Wein- und Olivenöl-Award

Der Weintunnel "Ecoracimo Awards" und Extra Virgin Olive Oil Tunnel "Ecotrama Awards" betören in Anwesenheit von Sommeliers und professionellen Verkostern die Besucher. Sie haben die Möglichkeit, die besten nativen Olivenöle und Weine aus biologischem Anbau kennenzulernen, die mit dem Ecoracimo und Ecotrama Award 2018 ausgezeichnet wurden. Die Preisverleihung findet während der Biocórdoba-Veranstaltung statt.

Termine

On square meter vom 4. bis 14. Okt. 2018
Biocordoba-ecomarket am 5./6. Okt.2018
B2B meetings vom 4. bis 6. Okt. 2018

Mehr Infos:  http://biocordoba.org/en/


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Frischegarantie: Orangen online bestellen

Der spanische Anbieter Natur Valencia verkauft frisch geerntete Orangen ohne Pestizide direkt an ...
02.01.2018mehr...
Stichwörter: Andalusien, Spanien, Bio-Festival, B2B Geschäftsreisen, Wein-Award, Olivenöl-Award, Córdoba

Starke Bio-Region Murcia

Murcia ist eine Stadt und gleichnamige Region an der Südostküste Spaniens. Das Klima ist trocken und heiß. Selbst im November ist kein grüner Grashalm sichtbar. In Mitteleuropa ist die Region Murcia als Gemüse-Anbaugebiet bekannt. 59.000 Hektar werden biologisch bewirtschaftet. Erstes Bio-Produkt aus der Region war 1986 der Reis aus Calasparra. Zehn Jahre später kam ein Sprung in der Bio-Entwicklung mit Mandeln, Oliven, Obst und Gemüse. In Murcia gibt es Urpoduktion und Verarbeitung, wie Mariapaz Lopez vom Institut für Regionalförderung von Murcia berichtete. 220 Hersteller wurden 2011 gezählt.
24.03.2014mehr...
Stichwörter: Andalusien, Spanien, Bio-Festival, B2B Geschäftsreisen, Wein-Award, Olivenöl-Award, Córdoba

Biologische Dehesa

Stiftung Monte Mediterraneo bewahrt extensive Weidewirtschaft

Dehesa heißt die Landschaft im Südwesten Spaniens und in  Portugal. Traditionell wird dort Weide- und Waldwirtschaft betrieben. Aber diese Form der Landwirtschaft ist rückläufig. Damit ist auch der Erhalt dieser Kultur-Landschaft gefährdet. Die Monte Mediterraneo Stiftung erforscht und belebt die traditionelle Wirtschaftsweise wieder. Die Stiftung betreibt die Dehesa San Francisco nahe der Stadt Santa Olalla in der Provinz Huelva nach biologischen Richtlinien.
01.02.2013mehr...
Stichwörter: Andalusien, Spanien, Bio-Festival, B2B Geschäftsreisen, Wein-Award, Olivenöl-Award, Córdoba

Originale aus Spanien

Kleine aber feine Export-Messe lockt mit biologischen Delikatessen

09.08.2012mehr...
Stichwörter: Andalusien, Spanien, Bio-Festival, B2B Geschäftsreisen, Wein-Award, Olivenöl-Award, Córdoba