Start / Business / Themen / Events / Internationaler Donau Soja Kongress

Veranstaltung

Internationaler Donau Soja Kongress

vom 19. - 20. Juni in Schwäbisch Hall

Die Organisation Donau Soja mit Sitz in Wien, der deutsche Verband für Lebensmittel ohne Gentechnik und die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall laden ein zum Internationalen Donau Soja Kongress vom 19.-20. Juni nach Schwäbisch Hall und Schloss Kirchberg.

Bereits im letzten Jahr fand am gleichen Ort der ,Global Peasants Rights Congress‘ statt, diesmal geht es um die Förderung des europäischen Sojaanbaus, nachhaltig und ohne Gentechnik. Ziel ist, den Import von gentechnisch kontaminiertem Soja aus den USA und den Tropengebieten zu ersetzen durch gentec-freien Soja aus nachhaltigem europäischen Soja.
Die NGO Donau Soja wurde 2012 in Wien gegründet und umfasst inzwischen die meisten EU-Staaten. In Deutschland sind der Verein für Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG) und die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH) strategische Partner, ebenso die wichtigen Bereiche der Lebensmittelwirtschaft wie Edeka, Rewe u.s.w.

Der Kongress steht unter dem Leitbild der ,Europäischen Eiweißwende‘ mit dem Ziel der nachhaltigen Selbstversorgung. Prominente Redner wie die Bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, Landwirtschaftsminister BW Peter Hauk, der ungarische Landwirtschaftsminister István Nagy, ehem. EU Kommissar Franz Fisch1er, Birgit Wilhelm WWF, Prof. Dr. Antonio Andrioli, Vizepräsident Univ. Fronteira Sul, Brasilien, Sibyl Anwander, Schweizer Bundesamt für Umwelt, Gründer und Vorsitzender Matthias Krön, Wien und weitere wichtige Stakeholder aus der Land- und Lebensmittel-Wirtschaft werden auf dem Kongress sprechen.

weitere Informationen unter:
http://www.donausoja.org

Invitation[984 KB]
Protein Transition Strategy[297 KB]
 Bühler Donau Soja[266 KB]


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau 2019

Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau 2019

Unter dem Motto ,Innovatives Denken für eine nachhaltige Land- und Ernährungswirtschaft‘ wird vom 06. bis 09. März 2019 in Kassel die 15. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau stattfinden. Bis zum 19. August 2018 können Beiträge eingereicht werden.

20.06.2018mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, BESH, Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, Schloss Kirchberg, Kongress Sojakongress

Starke Wertschöpfungspartnerschaften im Fokus

Viel Prominenz bei den ersten Öko-Marketingtagen der Akademie Schloss Kirchberg

Starke Wertschöpfungspartnerschaften im Fokus

Zum ersten Mal fanden im Oktober 2018 in der Akademie Schloss Kirchberg/Jagst in Schwäbisch Hall die Öko-Marketingtage statt, organisiert von der Stiftung Haus der Bauern und der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (BESH). Prominente Redner trafen Teilnehmer aus allen Marktbereichen. Auch die Bundesvorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock, gab sich die Ehre.

30.01.2019mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, BESH, Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, Schloss Kirchberg, Kongress Sojakongress

Grüne Ökonomien

Aus dem Kontext der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung: Von mutigen Regierungsinitiativen lernen!

Die Bewegung der ökologischen Landwirtschaft ging einmal stark von Deutschland aus. Doch die ökologische Landwirtschaft ist schon lange nicht mehr eine europäische Idee. Indien läuft uns im Hinblick auf die Biolandwirtschaft davon.

28.01.2019mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, BESH, Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, Schloss Kirchberg, Kongress Sojakongress