Start / Business / Themen / Messen / Neue Werz-Generation stellt Weichen für die Zukunft

Messe

Neue Werz-Generation stellt Weichen für die Zukunft

Frischer Messeauftritt begeistert Fachbesucher auf der Biofach 2018

Neue Werz-Generation stellt Weichen für die Zukunft © Naturkornmühle Werz GmbH & Co.KG
Peter Erlebach (2. v.l.). und Annette Werz (2. v.r.) mit Team auf der Biofach.

Heidenheim, den 20. Februar 2018  |   Werz präsentierte sich auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel in Nürnberg mit einem modernen Messeauftritt und einem neuen Corporate Design. Das Unternehmen zieht zum Ende der Messe eine positive Bilanz und freut sich über die begeisterten Rückmeldungen der Fachbesucher.

„Wir hatten sehr gute und intensive Gespräche im Rahmen der Biofach. Unser Generationswechsel wurde sehr positiv aufgenommen und die damit einhergehenden Maßnahmen in allen Bereichen begeistert votiert“, berichtet Peter Erlebach, Geschäftsführer von Werz, der gemeinsam mit Annette Werz, Prokuristin, seit Ende 2017 das Unternehmen leitet. „Wir haben es geschafft, innerhalb kurzer Zeit das Corporate Design des Unternehmens zu überarbeiten und konnten unseren Kunden und interessierten Fachbesuchern sowohl das neue Logo mit dem Slogan ‚Bio mit Hand und Herz!‘ sowie erste Ideen für das neue Packaging pünktlich zur Biofach 2018 präsentieren.

  • © Naturkornmühle Werz GmbH & Co.KG
Auf der Biofach wurde das neue Corporate Design des Unternehmens präsentiert.

Wir freuen uns über das durchgängig positive Feedback und hoffen, dass wir dem Handel und unseren Kunden so ein deutliches Signal übermitteln konnten, dass wir das Unternehmen sicher in die Zukunft lenken.“ Die bewährte Qualität der Produkte sowie die Werte des Unternehmens sollen natürlich auch zukünftig gewahrt werden. In Zukunft wird sich das Unternehmen zusätzlich verstärkt auf Vertriebsaktivitäten konzentrieren.



Das könnte Sie auch interessieren

Welche Bioverarbeitung für die Zukunft?

Nicht alles, was technisch machbar ist, bringt auch einen konkreten Mehrwert für die Bioverarbeitungsqualität. Am Biofach-Kongress setzten sich ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis mit technologischen Innovationen auseinander.

10.04.2018mehr...
Stichwörter: Messe, Biofach, Werz

Wir machen Mittel zum Leben!

Wir machen Mittel zum Leben! © NürnbergMesse_Hans-Martin Issler

Seit über 15 Jahren vertritt die Branchenorganisation Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL) die Interessen der deutschen Bioverarbeitung - und prägte in dieser Zeit wesentlich das Verständnis für die Bioqualität in der Verarbeitungspraxis.

10.04.2018mehr...
Stichwörter: Messe, Biofach, Werz

Die Antwort auf Glyphosat: Koexistenz ausgeschlossen

Ein Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft wirbt mit einer Art Biene-Maja-Sticker gegen die Kontaminierung aller Lebensbereiche durch Pestizide mit dem Slogan ,Ackergifte? Nein Danke!‘ Bisher beteiligen sich 23 namhafte Bio-Produzenten und –Händler daran. Das Ziel: Die Abkehr von der vielbeschworenen Koexistenz von konventioneller und ökologischer Landwirtschaft zugunsten einer fundamentalen Wende hin zu einer pestizidfreien Zukunft.

10.04.2018mehr...
Stichwörter: Messe, Biofach, Werz