Start / News / Bio-Markt / Demeter-Heumilch-Bauern werden zur Marke

Markt

Demeter-Heumilch-Bauern werden zur Marke

Mit dem neuen siegelähnlichen Markenlogo macht der Erzeugerverein Demeter MilchBauern Süd w.V. auch für Verbraucher sichtbar, dass Milch der höchsten Qualitätsstufe im Produkt steckt.

Seit Januar ist es soweit: das neue Logo-Siegel des Erzeugervereins Demeter MilchBauern Süd erscheint erstmals auf Heumilch-Produkten im Naturkostfachhandel sowie im traditionellen Lebensmitteleinzelhandel. Das prägnant gestaltete Logo mit hohem Wiedererkennungswert wird auf Verpackungen wie ein Gütesiegel verwendet, es steht für selbstbewusste unabhängige Landwirte, wesensgemäße Tierhaltung nach biodynamischen Richtlinien und für einen Rohstoff in zertifizierter Spitzenqualität. Mit ihrem neuen Logo-Siegel möchten die 25 Demeter-Landwirte aus Süddeutschland den Käufern die Möglichkeit geben zu erfahren, wer hinter dem Rohstoff Heu- und Hornmilch steht. Herstellern, die das Logo wie ein Siegel verwenden, zeigen transparent und offen die Beteiligten in der Entstehungskette ihrer Produkte. 

Handel auf Augenhöhe

„Unsere Form der Milcherfassung und -vermarktung ist bisher einzigartig in Deutschland“, erläutert Vorstand Rolf Holzapfel. „Wir erfassen unsere eigene Demeter-Heumilch und vertreiben sie an viele kleine und größere Molkereien in Süddeutschland. So arbeiten wir mit den Käsereien und dem Handel auf Augenhöhe zusammen und können gemeinsam neue Produkte entwickeln.“ Neben dem reinen Rohstoffvertrieb ist der Erzeugerverein vor zwei Jahren auch in die Abfüllung von Trinkmilch und Joghurt eingestiegen. Sowohl im Naturkostfachhandel als auch im traditionellen LEH ist so die Demeter-Heumilch unter den Eigenmarken der Großhändler zu finden.

Erstmalig wird nun auf diesen Produkten im Januar 2018 das Logo der ‚Demeter HeuMilch Bauern‘ zu finden sein – Auftakt machen hier die Demeter-Heumilch-Produkte der Edeka-Marke ‚Unsere Heimat – echt&gut‘. Auch im Naturkostfachhandel wird das Logo im Frühjahr zu sehen sein, nämlich auf der Demeter-Heumilch der Marke ‚Die feine Linie‘ von den Regionalen. 

Der Demeter-MilchBauern Süd w.V. hat sich im Juli 2013 gegründet und zählt mittlerweile 25 Mitglieder aus den Regionen Allgäu, Bodenseekreis, Linzgau und Oberschwaben. Alle Betriebe sind sowohl Demeter- als auch Heumilch(gtS)-zertifiziert. 


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Kaufland jetzt Mitglied bei Demeter e.V.

Künftig noch mehr regionale Demeter-Projekte bei Kaufland

Kaufland jetzt Mitglied bei Demeter e.V. © Kaufland

Neckarsulm, 29. Juli 2020 | Seit Oktober 2018 kooperiert Kaufland bereits mit Demeter-Herstellern und –Erzeugern, heute tritt das Unternehmen dem Verband durch den Abschluss eines Markennutzungsvertrags als Mitglied bei. Damit positioniere sich der Lebensmittelhändler klar für mehr Bio, mehr Nachhaltigkeit und mehr Unterstützung von Umwelt und Natur - Demeter ist bekannt für seine hohen Ansprüche an die ökologische Produktion.

29.07.2020mehr...
Stichwörter: Demeter, Markt

Freier Bauer sucht freien Händler

Demeter setzt Wertschätzung künftig an erste Stelle

Demeter arbeitet an einer neuen Strategie im Handel. Der Verband mit Sitz in Darmstadt will den Vertrieb künftig an der Qualität der Zusammenarbeit und nicht mehr wie bisher an Vertriebskanälen ausrichten. Die Wertschätzung innerhalb der Prozesskette von Landwirtschaft bis zum Handel soll künftig der Maßstab sein. Ab 2016 sollen die Regeln erprobt werden.
01.07.2015mehr...
Stichwörter: Demeter, Markt

Rewe ist neues Demeter-Verbandsmitglied

Angebot an regionalen und lokalen Angeboten soll ausgebaut werden

Rewe ist ab sofort Verbandsmitglied bei Demeter und wird den Kunden damit verstärkt Demeter-Produkte anbieten können. Von Ende September an werden zahlreiche Marken wie beispielsweise Bauckhof, Davert und Campo Verde in die Regale kommen. Darüber hinaus folgen zumeist regionale Frischeartikel, unter anderem in den Bereichen Obst, Gemüse und Molkereiprodukte.

30.09.2020mehr...
Stichwörter: Demeter, Markt