Start / News / Die ANUGA war der Startschuss

Bio-Gastronomie

Die ANUGA war der Startschuss

Bio me hat Bio in Köln perfekt inszeniert

Die ANUGA war der Startschuss
Dirk Salentin, Geschäftsführer der biofruit GmbH, Mitaussteller der DEHOGA auf der ANUGA 2017

Düren, 9. November 2017 |  Biofruit, der Dürener Premium-Anbieter für Bio-Obst und Bio-Gemüse möchte das Gastgewerbe für sich gewinnen – Exklusive Produkte für exklusive Gastronomie. „Wir werden die Marke biofruit ausbauen und sichtbarer machen", sagt Geschäftsführer Dirk Salentin.

Die größte Lebensmittelmesse der Welt, die ANUGA, war der Startschuss. Dort hat sich die in Düren ansässige biofruit GmbH als einer von insgesamt zehn Premium-Bio-Anbietern und Manufakturen unter dem Dach des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) präsentiert. Das gemeinsame Ziel: mehr Bioqualität in Restaurants, Hotelküchen, Catering-Unternehmen und ins Gastgewerbe bringen. Für die biofruit GmbH ein Auftakt, nicht mehr nur den Lebensmitteleinzelhandel mit exklusiven Bio-Produkten zu versorgen, sondern auch ausgewählte Gastronomiebetriebe.

„Wir werden die Marke biofruit ausbauen und sichtbarer machen. biofruit soll für ‚ein anderes Bio‘, ein exklusives Bio stehen, das dennoch im Preiswettbewerb von Hotels, Restaurants und Cateringbetrieben bestehen kann“, erklärt Dirk Salentin, Geschäftsführer der biofruit GmbH. Außer in der Edelgastronomie sei Bio noch absolut unterrepräsentiert, stellt er fest. Das müsse sich ändern. Das Bewusstsein sei da. Der Wunsch der Gäste und Verbraucher auch, die zunehmend bereit seien, durchaus mehr zu bezahlen, wenn die Qualität stimmte. „Bio geht nicht zum Discount-Preis“, weiß Dirk Salentin. Es sei aber auch kein Privileg der Nouvelle Cousine.

Es habe sowohl im Rahmen der ANUGA als auch bei vielen Gesprächen danach großes Interesse an einer Zusammenarbeit mit biofruit gegeben, berichtet Salentin. Man sei mit namhaften Restaurant- und Hotelketten sowie mit großen Caterern in Verhandlungen. „Bio liegt im Trend. Der Preis ist nicht mehr alles. Das ist die Chance für eine Qualitätsoffensive und auch für die Marke biofruit, die zukünftig sichtbarer, präsenter und als Garant für beste Bioqualität neue Märkte erobern soll.“

Für die biofruit GmbH ist dies ein großer Schritt hin zu mehr Wachstum und zu neuen Zielgruppen. „Wir rücken näher an den Endverbraucher“, macht Salentin deutlich. Für diesen solle sichtbar werden, wo biofruit-Qualität drin ist, die er als „besonderes Bio erleben und erschmecken soll“. Auf Basis dieser Philosophie wolle man Partner der Gastronomie sein. „Wer sich biofruit auf die Fahne und in die Karte schreibt, beweist damit seinen hohen Anspruch an hochwertige Lebensmittel und exklusive Küche.“
 


Das könnte Sie auch interessieren

Große Nachfrage, toller Erfolg: Bio-Catering zum Kirchentag

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin versorgten vom 24. bis 27. Mai 2017 ausschließlich Bio-Caterer täglich bis zu 65.000 Besucher im Sommergarten des Messegeländes. Fazit von beiden Seiten: das neue Verpflegungskonzept ist rundum geglückt.

01.06.2017mehr...
Stichwörter: Bio-Gastronomie, Catering, Hotellerie, Restaurant, exklusive Küche, biofruit GmbH

Wir machen Bio in der Außer-Haus-Verpflegung

Netzwerktreffen BioMacher NRW

Immer mehr Gäste in Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie wünschen sich ökologisch erzeugte Lebensmittel und Produkte aus der Region. In NRW gibt es mittlerweile einige Hundert gastronomische Betriebe mit Bio-Angeboten, darunter immer mehr, die ihre Bio-Lebensmittel aus der Region beziehen wollen. Auf der Internet-Seite www.wirmachenbio.de werden kontinuierlich etablierte Lieferpartnerschaften zwischen Küchen auf der einen und Bio-Erzeugern, Bio-Herstellern und Bio-Händlern auf der anderen Seite vorgestellt.

20.01.2016mehr...
Stichwörter: Bio-Gastronomie, Catering, Hotellerie, Restaurant, exklusive Küche, biofruit GmbH

BioMentoren auf der ANUGA zu Gast beim DEHOGA

Die Zukunft von Bio im Außer-Haus-Markt

BioMentoren auf der ANUGA zu Gast beim DEHOGA © a-verdis 2017

Münster, 23.10.2017. Welchen Stellenwert haben Bio-Lebensmittel aktuell im Außer-Haus-Markt und was muss passieren, um das Thema weiterhin voranzubringen? Das waren die Kernfragen der Expertenrunde um Ullrich Langhoff und Thomas Voß aus dem Netzwerk der BioMentoren, die am DEHOGA-Stand auf der ANUGA 2017 diskutiert wurden.

23.10.2017mehr...
Stichwörter: Bio-Gastronomie, Catering, Hotellerie, Restaurant, exklusive Küche, biofruit GmbH


BioMentoren formulieren Leitbilder

„Regionale Herkunft“ und „Artgerechte Tierhaltung“ verbindlich definiert

20.10.2016mehr...
Stichwörter: Bio-Gastronomie, Catering, Hotellerie, Restaurant, exklusive Küche, biofruit GmbH