Start / Ausgaben / bioPress 84 - Juli 2015 / Fair Trade and Friends

Messe

Fair Trade and Friends

Fairmesse in Dortmund

Vom 28. bis 30. August findet die Messe Fair Trade and Friends 2015 in den Westfalenhallen Dortmund statt. Sie ist für Endverbraucher und Fachbesucher geöffnet.

Als größte Messe für den fairen Handel in Deutschland stellten im letzten Jahr rund 160 Aussteller aus 15 Nationen ihre Produkte vor. Insgesamt 4.000 Interessierte besuchten die Messe 2014.

Fachforen zu fairen Produkten, Projekten und Kampagnen werden von Experten angeboten. Zusätzlich finden Workshops, Kochshows und Verkostungsaktionen statt. Im Rahmen der Sonderschau Orient meets Occident stellen rund 19 Unternehmen aus Zentralasien und den EU-Mittelmeer-Anrainerstaaten ihre Waren vor. Vertreten sind unteranderem die Länder Ägypten, Marokko, Jordanien, die Mongolei und Usbekistan.

Durch die Sonderschau wird den Herstellern ein Zugang zum europäischen Markt ermöglicht und die Chance zur Vernetzung mit Vertriebspartnern. Es werden Produkte aus den Bereichen Lebensmittel, Textilien, Recycling und Upcycling, faires Geld, nachhaltiger Tourismus, Schmuck, Gemeinschaftskonsum, Kunsthandwerk und Kosmetik angeboten.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren


Fair Friends verspricht vielseitiges Programm

Anmeldungen für Aussteller und Referenten noch möglich

Die Messe Fair Friends öffnet ihre Pforten vom 1. bis 3. September in den Westfalenhallen Dortmund. Mit den drei Themenwelten fairer Handel, gesellschaftliche Verantwortung und neue Lebensmodelle will sie Hersteller, Produzenten, Unternehmer, Händler, Verbände, Institutionen und Verbraucher zusammenbringen und einen Dialog über nachhaltiges Wirtschaften, Handeln und Arbeiten schaffen.

01.07.2016mehr...
Stichwörter: Messe, Fair Trade and Friends