Start / Ausgaben / BioPress 73 - November 2012 / Ecover hat Method übernommen

Ecover hat Method übernommen

Ecover, Hersteller von nachhaltigen Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln (WPR), gab die Übernahme des Unternehmens Method bekannt. Die Belgier steigen damit zum weltweit größten Hersteller von ökologischen WPR auf. Method ist ein führender Anbieter hochwertiger, umweltschonender und designorientierter Heim-, Textil- und Pflegeprodukte mit Sitz in San Francisco.

Gemeinsam wollen sich Ecover und Method dafür einsetzen, ökologische Haushaltsprodukte zur Normalität zu machen. Durch die Übernahme profitieren beide Unternehmen von Synergie- und Skalenvorteilen, dem Austausch von Know-how und einem leistungsfähigen Vertriebsnetz in Europa, Asien, Australien und den USA. Gemeinsam erwirtschaften bei­de Marken einen Bruttoumsatz von 200 Millionen US-Dollar und beschäftigen etwa 300 Mitarbeiter. Beide Unternehmen werden parallel danach streben, so viele Neukunden wie möglich für den Markt der Öko-Reinigungs- und -Pflegeprodukte zu gewinnen.

„Mit Method übernehmen wir viel mehr als nur eine Marke. Dies ist der Anfang einer fantastischen, dauerhaften Partnerschaft mit einem Unternehmen, das für Innovation, den kontinuierlichen Einsatz für ökologische Produkte und ein professionelles Team steht, das sich voll und ganz für die Unternehmensziele einsetzt“, sagte Philip Malmberg, Vorstandsvorsitzender von Ecover.

„Dies ist ein wichtiger Meilenstein in der elfjährigen Firmengeschichte. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ecover in Zukunft noch mehr Verbraucher von ökologischen Produkten überzeugen zu können. Die Verbindung der beiden Marken liegt quasi auf der Hand, da wir die gleichen Unternehmensgrundlagen haben, nämlich Nachhaltigkeit, Innovation und die Gestaltung eines gesünderen und glücklicheren Lebens“, erklärte Drew Fraser, Vorstandsvorsitzender von Method.


Ticker Anzeigen