Start / Business / Bio-Unternehmen / Clasen Bio von Social Chain AG übernommen

Firmenübernahme

Clasen Bio von Social Chain AG übernommen

Food-Beteiligungen der Social Chain AG sind in neuer Food Chain GmbH gebündelt

Clasen Bio von Social Chain AG übernommen

Die Social Chain AG als Experte für Aufbau und Entwicklung von Social Media Brands übernimmt die Carl Wilhelm Clasen GmbH mit ihrer Marke Clasen Bio und der LGR Nuss & Trockenfrucht Veredlungs GmbH & Co KG. Clasen Bio wird gemeinsam mit den anderen Food-Marken der Social Chain unter das Dach der neuen Food Chain GmbH gestellt, einer hundertprozentigen Tochter der Social Chain AG.

Food Communities und Food-Marken seien ein wichtiges zukünftiges Wachstumssegment des Unternehmens. Mit seinen Bio- und Demeter-Produkten treffe Clasen Bio auf einen nachhaltigen Verbrauchertrend hin zu gesunden Lebensmitteln betont Wanja S. Oberhof, CEO der Social Chain AG. Sie weist darauf hin, dass die Social Chain AG mit ihrer Social-Media-Kompetenz für Clasen Bio neue, effiziente Marketing- und Vertriebsmöglichkeiten eröffnen könne.

Der Geschäftsführer bei Clasen Bio, Thomas Bönsch pflichtet ihr bei: „Die herausragende Social-Media-Expertise der Social Chain AG ist der strategische Hebel, um Clasen Bio zu einer modernen Direct-to-Consumer Brand zu entwickeln. Für Clasen Bio bedeutet das einen Quantensprung in puncto Marketing und Vertrieb."

Clasen Bio vertreibt seine Produkte derzeit vorrangig über den Lebensmitteleinzelhandel. Daneben nutzt das Unternehmen E-Commerce-Plattformen und einen eigenen Online-Shop für den Direktvertrieb an Endkunden. Der Fokus liegt auf der Marke Clasen Bio mit derzeit rund 85 Artikeln in acht Warengruppen: Nüsse, Trockenfrüchte, Snacks, Saaten, Getreide, Hülsenfrüchte, Pulver und Spezialmehle. Seit Dezember 2019 ist Clasen Bio zudem Demeter-zertifiziert und bietet unter diesem Siegel ein Sortiment von 15 Artikeln an.

Die Food Chain GmbH setzt ihren Fokus auf den Direktvertrieb zum Endkunden. Sie besteht außer Clasen Bio aus KoRo, einem Online-Händler für hochwertige Lebensmittel in Großpackungen, 3Bears, die Porridge-Produkte auf Haferbasis und Superfoods vertreiben und VYTAL als Anbieter eines digitalen Mehrwegsystems für die Außer-Haus-Verpflegung.

Nach der Übernahme von Clasen Bio hat die Social Chain AG ihre Umsatz-Prognose für das Jahr 2020 um 15 Prozent auf 230 Millionen Euro angehoben. Bei der Food Chain GmbH lag in diesem Jahr der Umsatz bei 70 Millionen Euro. Für 2021 sei eine Steigerung auf 100 Millionen Euro erwartet, für 2022 solle sich der Umsatz auf rund 140 Millionen Euro erhöhen.


Ticker Anzeigen