Start / Business / Themen / Events / CP, CCP, PRP oder oPRG?

Obst + Gemüse

CP, CCP, PRP oder oPRG?

Frische Seminar-Webinar liefert Hintergründe und Hilfestellung für Qualitätsmanager

Die Abkürzungen CP, CCP, PRP oder oPRG gehören zum Standardvokabular eines jeden Qualitätsmanagers im Fruchthandel. Doch welcher Gedanke steckt hinter den ‚kritischen Kontrollpunkten‘ und dem ‚Präventivprogramm‘?

Erläuterungen bietet das Frische Seminar, die Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes, am 10. September 2020 in einem Webinar. Praxisnah wird hier erklärt, wie die Gefahrenanalyse bei Obst und Gemüse bei einer anstehenden Überarbeitung angepasst und vereinfacht werden kann.

Referent ist Armin Wolf, operativer Leiter der Quant Qualitätssicherung GmbH, der über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der Lebensmittelbranche verfügt. Aufgrund seiner Tätigkeit als Auditor sowie seines Hintergrundwissens zu den aktuellen Anforderungen können die Teilnehmer von der Diskussion mit dem Experten im Webinar profitieren. Das Online-Seminar ist als Basis-Schulung konzipiert: Mitarbeiter-/innen im Qualitätsmanagement und in der Qualitätssicherung mit wenig Berufserfahrung erhalten hier Grundlagenwissen für ihr Aufgabengebiet.

Nähere Informationen zu diesem Webinar sowie zu dem gesamten Weiterbildungsprogramm des Frische Seminar sind im Internet unter www.frischeseminar.de zu finden. Dort ist auch die direkte Anmeldung möglich.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

5. Bio-Fachforum Gemüse und Kartoffeln

High-Tech für den Acker und der Markt im Ausnahmejahr 2020

Visselhövede, 24.9.2020  |   Das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN) veranstaltet am 11. November 2020 das 5. ,Bio-Fachforum Gemüse und Kartoffeln‘ in Visselhövede, Kreis Rotenburg in Niedersachsen. Die Schwerpunkthemen dieses Branchentreffs sind ,High-Tech auf dem Acker‘ und der ,Bio-Markt im Ausnahmejahr 2020‘.

25.09.2020mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, Qualitätssicherung, Fortbildung, Qualitätsmanagement, FrischeSeminar, Obst + Gemüse

Mehr Sicherheit bei der sensorischen Prüfung von Früchten

Objektive Kriterien im Frische Seminar-Webinar

Bonn, den 27. Mai 2020  |    Wie schmeckt ein knackiger Apfel? Was ist eine süße Ananas? Wie wird Frische definiert? Das Frische Seminar-Webinar ,Sensorik: Ein Beurteilungsansatz für Früchte – aus der Serie der praktischen Erfahrungen eines QM-Managers‘ am 18. Juni 2020 liefert Hintergrundwissen. Teilnehmer erfahren mehr über die objektiven Parameter, die bei der Sensorik-Prüfung eine Rolle spielen. Daneben werden die Einflussfaktoren, wie Rauchen und Kaffee trinken, thematisiert. Ebenfalls werden Tipps für das Tagesgeschäft gegeben.

29.05.2020mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, Qualitätssicherung, Fortbildung, Qualitätsmanagement, FrischeSeminar, Obst + Gemüse

Die Welt des Apfel in einer Messe

Der biologische Apfelanbau ist zentrales Thema beim diesjährigen Interpoma-Kongress

Die alle zwei Jahre in der Bozener Messe stattfindende Interpoma ist die internationale Leitmesse für den Anbau, die Lagerung und die Vermarktung des Apfels - und die einzige Apfelfachmesse weltweit. Vom 15. bis 17. November wird hier die gesamte Produktionskette von Anbau und Lagerung bis hin zur Vermarktung für ein internationales Fachpublikum präsentiert.

28.09.2018mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, Qualitätssicherung, Fortbildung, Qualitätsmanagement, FrischeSeminar, Obst + Gemüse