Start / Business / Themen / Events / CP, CCP, PRP oder oPRG?

Obst + Gemüse

CP, CCP, PRP oder oPRG?

Frische Seminar-Webinar liefert Hintergründe und Hilfestellung für Qualitätsmanager

Die Abkürzungen CP, CCP, PRP oder oPRG gehören zum Standardvokabular eines jeden Qualitätsmanagers im Fruchthandel. Doch welcher Gedanke steckt hinter den ‚kritischen Kontrollpunkten‘ und dem ‚Präventivprogramm‘?

Erläuterungen bietet das Frische Seminar, die Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes, am 10. September 2020 in einem Webinar. Praxisnah wird hier erklärt, wie die Gefahrenanalyse bei Obst und Gemüse bei einer anstehenden Überarbeitung angepasst und vereinfacht werden kann.

Referent ist Armin Wolf, operativer Leiter der Quant Qualitätssicherung GmbH, der über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der Lebensmittelbranche verfügt. Aufgrund seiner Tätigkeit als Auditor sowie seines Hintergrundwissens zu den aktuellen Anforderungen können die Teilnehmer von der Diskussion mit dem Experten im Webinar profitieren. Das Online-Seminar ist als Basis-Schulung konzipiert: Mitarbeiter-/innen im Qualitätsmanagement und in der Qualitätssicherung mit wenig Berufserfahrung erhalten hier Grundlagenwissen für ihr Aufgabengebiet.

Nähere Informationen zu diesem Webinar sowie zu dem gesamten Weiterbildungsprogramm des Frische Seminar sind im Internet unter www.frischeseminar.de zu finden. Dort ist auch die direkte Anmeldung möglich.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Rückstandsfrei = Bio?

Frische-Seminar liefert Hilfe zum Umgang mit Rückstandsfunden

Bio-Obst und -Gemüse wird nicht unter der Glasglocke produziert. So kommt es immer wieder vor, dass Rückstandsfunde bei Laboranalysen die Einordnung als Bio-Produkt in Frage stellen. Ein Online-Frische-Seminar am 16. März informiert, wie Unternehmen nach der neuen EU-Öko-Verordnung im Verdachtsfall zu agieren haben, und gibt Tipps für die tägliche Praxis.

28.02.2022mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, Qualitätssicherung, Fortbildung, Qualitätsmanagement, FrischeSeminar, Obst + Gemüse

Obst- und Gemüsemarkt im Überblick

Frische-Seminar liefert Informationen über Strukturen und Trends

Welche Einflussfaktoren bestimmen den Obst- und Gemüsemarkt auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene? Wird der Lebensmitteleinzelhandel seine ‚Corona-Gewinne‘ verteidigen können? Gelten die langfristigen Trends noch oder hat die Corona Pandemie alles verändert? Wie wirken sich die Preissteigerungen für Rohstoffe und Frachten auf Produktion und Handel aus?

20.04.2022mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, Qualitätssicherung, Fortbildung, Qualitätsmanagement, FrischeSeminar, Obst + Gemüse

62. Fortbildungskurs Ökologischer Landbau

Kreislauf Boden – Pflanze – Tier – Mensch – Boden

Die Sächsische Interessengemeinschaft Ökologischer Landbau e.V. (SIGÖL) lädt am Donnerstag, 4. November, zum 62. Fortbildungskurs ‚Ökologischer Landbau‘ in Bad Düben (Nordsachsen). Experten aus Wissenschaft und Praxis werden über Agroforstwirtschaft, Mikroplastik und Klimaschutz referieren.

04.10.2021mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, Qualitätssicherung, Fortbildung, Qualitätsmanagement, FrischeSeminar, Obst + Gemüse


Kundenkommunikation verbessern

Frische-Seminar gibt praktische Tipps zum Telefonkontakt

13.04.2021mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, Qualitätssicherung, Fortbildung, Qualitätsmanagement, FrischeSeminar, Obst + Gemüse

Erste Vernetzungsreihe Marktgärtnerei

Inspirieren, austauschen und vernetzen mit Experten

30.03.2021mehr...
Stichwörter: Veranstaltung, Qualitätssicherung, Fortbildung, Qualitätsmanagement, FrischeSeminar, Obst + Gemüse