Start / News / Alnatura jetzt auch in Frankreich

Ausland

Alnatura jetzt auch in Frankreich

Supermarchés Match listet über 400 Alnatura Produkte, Rollout in allen Filialen bis Ende 2019

Bickenbach, 23. August 2018  |   Alnatura Produkte gibt es jetzt auch in Frankreich: In rund 30 Filialen der Super- und Verbrauchermarktkette Supermarchés Match sind über 400 Alnatura Artikel aus dem Trocken- sowie Baby- und Kleinkindsortiment erhältlich.

Bereits im März dieses Jahres hatte Match mit der Listung der Alnatura Produkte begonnen und zwar erstmals in ihrem neuen Flagship-Store in Saint-Nicolas-de-Port bei Nancy. Geplant ist, dass bis zum Jahresende 2018 das Alnatura Sortiment in knapp der Hälfte der Filialen angeboten wird, bis Ende 2019 sollen dann alle 116 französischen Märkte mit Alnatura Produkten ausgestattet sein. Supermarchés Match ist überwiegend im Elsass, in Lothringen und im Norden Frankreichs vertreten.

Der Marketingdirektor von Supermarchés Match, Pierre Yves Fenot, zeigt sich sehr zufrieden mit der bisherigen Nachfrage der Kundinnen und Kunden: „Unsere Vision ist es, bevorzugter Lebensmittelhändler für alle zu sein, die Wert legen auf gesunde und genussvolle Ernährung. Daher empfinden wir die Partnerschaft mit Alnatura als besonders passend. Und unsere Kundinnen und Kunden bestätigen das: Sie reagieren ausgesprochen positiv auf das Alnatura Sortiment in unseren Filialen.“Auch Götz Rehn, Gründer und Geschäftsführer von Alnatura, schätzt die Zusammenarbeit mit den französischen Nachbarn: „‘Sinnvoll für Mensch und Erde‘ ist seit fast 35 Jahren der Leitgedanke von Alnatura. Mit Supermarchés Match verbindet uns das Engagement für mehr Nachhaltigkeit im Handel. Deshalb freuen wir uns über unseren neuen Handelspartner im Land der Feinschmeckerinnen und Feinschmecker.“ 

Supermarchés Match in Zahlen

Supermarchés Match wurde 1934 gegründet und betreibt vor allem im Nordosten Frankreichs 116 Filialen und 92 Abholstationen, sogenannte „Drive“. Supermarchés Match hat 5.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Bio-Mangos und Bio-Cashews aus Burkina Faso

Groupe Waka als erstes Unternehmen mit BRC-Zertifizierung

Bio-Mangos und Bio-Cashews aus Burkina Faso © Groupe Waka

Seit über einem Jahrzehnt werden durch die Groupe Waka Früchte und landwirtschaftliche Erzeugnisse aus dem westafrikanischen Burkina Faso angebaut, verarbeitet und vermarktet. Fast drei Millionen Euro setzt das Unternehmen im Jahr durch den Export von frischen und getrockneten Bio-Mangos und Cashew-Nüssen in die verschiedensten Länder der Welt um und sei führend in der Verarbeitung von Bioprodukten in Burkina Faso.

14.04.2020mehr...
Stichwörter: Ausland, Alnatura, Supermarché Match, Pierre Yves Fernot, Götz Rehn

Die chilenischen Nuss-Pioniere

Geonuts hält alle Stufen von Erzeugung bis Verkauf in der Hand

Geonuts ist ein landwirtschaftliches Unternehmen, das sich der Bio-Walnuss verschrieben hat. Bio-Walnüsse sind knapp und auf dem Weltmarkt gefragt. Geonuts bedient hier große Nachfrage. Die Bio-Walnuss ist zudem ein werthaltiges Lebensmittel. Jetzt liegt es am Geschick von Geonuts-Chef Gabriel Martinez und seinen Kollegen eine Erfolgsgeschichte zu schreiben.

14.04.2020mehr...
Stichwörter: Ausland, Alnatura, Supermarché Match, Pierre Yves Fernot, Götz Rehn

Stockendes Wachstum im französischen Naturkostfachhandel

Nur vier Prozent Zuwachs im Fachhandel, bei 20 Prozent mehr Bio im LEH

Der französische Naturkostfachhandel legte in 2019 eine Verschnaufpause ein, es blieb bei nur vier Prozent Wachstum. In den Vorjahren waren zweistellige Wachstumsraten üblich, eine Verlangsamung hatte sich aber bereits in 2018 mit einem Plus von nur knapp acht Prozent angekündigt. Im französischen LEH hingegen ist die Bio-Wachstumsrate mit rund 20 Prozent auch in 2019 weiterhin sehr hoch.

14.04.2020mehr...
Stichwörter: Ausland, Alnatura, Supermarché Match, Pierre Yves Fernot, Götz Rehn

Coop auch 2019 Bio-Weltmeister

Die Schweizer Coop bleibt bei der Bio-Vermarktung weiterhin Nummer Eins!

18.02.2020mehr...
Stichwörter: Ausland, Alnatura, Supermarché Match, Pierre Yves Fernot, Götz Rehn

Chile mit Bio-Vorteil

Das südamerikanische Land ist eine phytosanitäre Insel zum Nutzen der Bauern

24.01.2020mehr...
Stichwörter: Ausland, Alnatura, Supermarché Match, Pierre Yves Fernot, Götz Rehn