Start / News / Bio-Tops / Regionalwert AG Rheinland gegründet

Bürger AG für lebendige Landwirtschaft

Regionalwert AG Rheinland gegründet

34 Aktionäre legen mit 920 Bürgeraktien à 500 Euro das Grundkapital der Regionalwert Aktiengesellschaft Rheinland, um zukünftig mit Bürgern, Bio-Bauern, Lebensmittelverarbeitern und Händlern zusammenzuarbeiten. Davon sollen alle profitieren: Menschen, Tiere und Natur im Land zwischen Aachen, Köln, Düsseldorf und Wuppertal.

Am 18. April wurde im Kölner Rotonda Business-Club ins Leben gerufen, was vor eineinhalb Jahren als Idee begann: „Die Regionalwert AG Rheinland ist eine Bürger AG“, erklärt Vorstand Sven Johannsen. „Wir wollen Bürger, Bauern, Verarbeiter und Händler zusammenschließen, für eine lebendige Landwirtschaft, gute regionale Lebensmittel und eine intakte Umwelt. Dafür sammeln wir das Kapital von Verbrauchern und nutzen es, um regionale Biohöfe zu unterstützen und deren Bestand zu sichern.“ Vorstand Dorle Gothe ergänzt: „Rund 70 Prozent der Bauernhöfe im Rheinland haben keinen Nachfolger.“

Für Bauer Albrecht Everhard Burgmer vom Breuner Hof im Oberbergischen Lindlar kam die Regionalwert AG Rheinland-Idee zur rechten Zeit: „Seit rund 250 Jahren wird der Breuner Hof von meiner Familie bewirtschaftet, meine Kinder aber möchten nicht weitermachen.“ Schon lange setzt Burgmer auf Bio, sein Breuner Hof ist zertifizierter Demeter-Betrieb. Den hat er nun mit rund 30 Prozent als Sacheinlage in die Regionalwert AG eingebracht. Und eine Nachfolge für ihn und seine Frau ist auch schon in Sicht: Ein junges Paar aus dem Hessischen Raum konnte für den Breuner Hof begeistert werden.



Das könnte Sie auch interessieren