Start / Business / Ware / Neue Produkte / „biozentrale“ wird zur Marke

„biozentrale“ wird zur Marke

Neuer Auftritt auf dem 3. Bio Handels-Forum vorgestellt

Die Bio-Zentrale präsentierte anlässlich des 3. Bio Handels-Forums am 16./17. September in Köln die eigenständige Marke „biozentrale“. Eine markante, grünweiße Wort-Bild-Marke, unterstützt durch den Claim „Gut fürs Leben“ sollen für Unverwechselbarkeit sorgen. Außerdem wurde der Stammsitz des Unternehmens von Stubenberg nach Ulbering im Landkreis Rottal-Inn verlegt.

Die Förderung des Bio-Gedankens, die Absicherung der Produktqualität, die Entwicklung von Innovationen und kreativen Verkaufsförderungskonzepten sowie neue Serviceideen für den Handel gehören zu den wichtigsten strategischen Anliegen der neuen Marke „biozentrale“. Die Marke „biozentrale“ ist die Antwort auf die neuen Herausforderungen des Handels und die sich dynamisch gewandelten Anforderungen der Verbraucherzielgruppe, für die Werte wie Genuss, Nachhaltigkeit und Sicherheit der Produkte im Mittelpunkt der Kaufentscheidungen stehen. Zum Sortiment zählen mediterrane Glasprodukte wie Ravioli Gemüse, Ratatouille,  Artischockenherzen und rote Pfefferonen.


Ticker Anzeigen