Start / Business / Themen / Events / 5. Bio-Fachforum Gemüse und Kartoffeln

Veranstaltung

5. Bio-Fachforum Gemüse und Kartoffeln

High-Tech für den Acker und der Markt im Ausnahmejahr 2020

Visselhövede, 24.9.2020  |   Das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN) veranstaltet am 11. November 2020 das 5. ,Bio-Fachforum Gemüse und Kartoffeln‘ in Visselhövede, Kreis Rotenburg in Niedersachsen. Die Schwerpunkthemen dieses Branchentreffs sind ,High-Tech auf dem Acker‘ und der ,Bio-Markt im Ausnahmejahr 2020‘.

Der Ökolandbau ist arbeitsintensiv. Bald werden Roboter die meisten Handarbeiten wie das Hacken übernehmen. Auf dem Bio-Fachforum sind drei Neuentwicklungen zu sehen. Wissenschaftler sprechen außerdem über die Möglichkeiten von ,Spot Farming‘ und ,bildgebende Verfahren‘. Die Agrarmarkt Informationsgesellschaft wird die neuesten Absatz- und 
Umsatzzahlen in den Segmenten Bio-Gemüse und Bio-Kartoffeln vorstellen 
und mit Experten über die Marktperspektiven und Erzeugerpreise 
diskutieren. Weiteres Thema ist, wie der Handel in den ersten drei 
Quartalen des Jahres 2020 auf das Nachfragehoch im Frische-Segment 
reagierte und wie er sich für die Zukunft aufstellen muss. Darüber 
werden auf dem Bio-Fachforum Branchenkenner zu Wort kommen. Das 
vollständige Programm und weitere Informationen wie die 
Anmeldemöglichkeiten stehen auf der KÖN-Website unter 
http://www.oeko-komp.de/fachforum und können über die KÖN-Zentrale erfragt werden, Tel. 04262/959300.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Frische-Seminare zu Zitrus und Bio-Obst

Trends und Hintergründe mit exklusivem Datenmaterial

Welche Trends gibt es beim Zitrus-Markt? Wer sind die Gewinner? Und wie ist aktuell die Angebots- und Exportentwicklung bei Bio-Obst? Antworten auf die beiden Themen Zitrus und Bio-Obst liefern zwei Webinare des Frische Seminar, der Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes (DFHV), am 4. und 10. Februar.

22.01.2021mehr...
Stichwörter: Obst + Gemüse, Veranstaltung, Tagung, KÖN

CP, CCP, PRP oder oPRG?

Frische Seminar-Webinar liefert Hintergründe und Hilfestellung für Qualitätsmanager

Die Abkürzungen CP, CCP, PRP oder oPRG gehören zum Standardvokabular eines jeden Qualitätsmanagers im Fruchthandel. Doch welcher Gedanke steckt hinter den ‚kritischen Kontrollpunkten‘ und dem ‚Präventivprogramm‘?

21.08.2020mehr...
Stichwörter: Obst + Gemüse, Veranstaltung, Tagung, KÖN

Mehr Sicherheit bei der sensorischen Prüfung von Früchten

Objektive Kriterien im Frische Seminar-Webinar

Bonn, den 27. Mai 2020  |    Wie schmeckt ein knackiger Apfel? Was ist eine süße Ananas? Wie wird Frische definiert? Das Frische Seminar-Webinar ,Sensorik: Ein Beurteilungsansatz für Früchte – aus der Serie der praktischen Erfahrungen eines QM-Managers‘ am 18. Juni 2020 liefert Hintergrundwissen. Teilnehmer erfahren mehr über die objektiven Parameter, die bei der Sensorik-Prüfung eine Rolle spielen. Daneben werden die Einflussfaktoren, wie Rauchen und Kaffee trinken, thematisiert. Ebenfalls werden Tipps für das Tagesgeschäft gegeben.

29.05.2020mehr...
Stichwörter: Obst + Gemüse, Veranstaltung, Tagung, KÖN