Start / Bio-Kompetenz auf der Anuga 2005

Bio-Kompetenz auf der Anuga 2005

Rund 230 Aussteller auf der Organic World, insgesamt vertreten sind mehr als 1.100 Bio-Anbieter

Am Samstag 8. Oktober öffnet die Anuga 2005 ihre Pforten. Mehr als 1.100 Bio-Anbieter sind auf den 10 Anuga-Fachmessen unter einem Dach vereint und zeigen eine abwechslungsreiche Bio-Vielfalt. Bis Mittwoch 12. Oktober finden im Rahmen des Bio-Kompetenzzentrums täglich Vorträge und Diskussionen im Kleinen Auensaal statt.

Bioprodukte haben ihren festen Platz auf der Anuga 2005. Zum einen konzentrieren sich rd. 230 Hersteller von Bio-Nahrungsmitteln und -Getränken auf der eigenständigen Plattform "Organic World", zum anderen sind in allen 10 Anuga-Fachmessen ökologisch erzeugte Lebensmittel zu finden, rd. 1.100 sind es insgesamt. Mit Hilfe der Aussteller-Datenbank auf der Anuga-Homepage ist es möglich, sie zu lokalisieren. Auch der eigens für die Messe aufgelegte "Bio-Wegweiser" - ein handlicher Führer zu den auf der Messe vertretenen Unternehmen mit Bio-Angbot - vermittelt schnell und unkompliziert Orientierung und Überblick. Die Anuga bietet also eine breite Biopalette, einmal unter dem Label "Organic World" als eigene Plattform, zum anderen verteilt auf die Fachmessen der Anuga, z.B. im Bereich Anuga Dairy oder in der Anuga Fine Food.

Ergänzend zum Produktangebot sorgt ein breitgefächertes Bio-Rahmenprogramm im Kleinen Auensaal dafür, dass Interessierte aus dem Handel und dem Außer-Haus-Markt einen Einblick in die Bio-Branche und ihre Marktbedingungen erhalten. Neben der Sonderschau "Voll-Bio", die die Bio-Sortimentsgestaltung im Lebensmittelhandel veranschaulicht, sind Diskussionen und Vorträge für alle fünf Anuga-Tage zum Thema angesetzt (Anuga, 8. bis 12. Oktober 2005 in Köln).


Sonderschau

"Voll - Bio" Kompetenzzentrum Bio


Das Kompetenzzentrum Bio auf der Anuga wird neben der Präsenz des
Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
(BMVEL) und mit der Teilnahme der internationalen Vereinigung biologischer
Landbaubewegungen (IFOAM) durch die Sonderschau "Voll-Bio" ergänzt.


100%-Bio-Supermarkt oder Bio-Vollsortiment im Supermarkt?

Die Sonderschau auf der Anuga 2005 "Voll-Bio" konzentriert auf einen Blick rund 2.000
Bio-Artikel aus allen Warengruppen, die für den LEH konzipiert und lieferbar sind. Hinweise auf die Hallen- und Standnummer verweisen auf die ausstellenden Hersteller. Kontaktaufnahme ist auch über die angeschlossene
internetgestützte Artikel und Lieferanten-Datenbank möglich. Die Auswahl zeigt, dass ein erfolgreiches Bio-Vollsortiment für den Supermarkt im Angebot ist.


Ort: Halle 3.2, Stand P11 / P19

Veranstalter: Koelnmesse GmbH mit dem bioPress Verlag, Schulstraße 10, 74927
Eschelbronn, Deutschland, Tel. +49 (0)6226/4351,
Fax +49 (0)6226/40047, info@biopress.de, www.biopress.de


Ticker Anzeigen