Start / Business / Bio-Handel / Backwaren / Astrid Teckentrup ist Managerin des Jahres 2022

Gleichstellung

Astrid Teckentrup ist Managerin des Jahres 2022

Mestemacher-Preis zum 21. Mal vergeben

Astrid Teckentrup ist Managerin des Jahres 2022 © Mestemacher GmbH

Die Vorsitzende der Geschäftsführung von Procter & Gamble in Deutschland, Österreich und der Schweiz wird am Freitag, 23. September, mit dem Preis ‚Managerin des Jahres 2022‘ der Großbäckerei Mestemacher in Berlin ausgezeichnet. Das Grußwort hält Bundesfamilienministerin Lisa Paus. Die Preisverleihung wird auch live übertragen: von 11.30 Uhr bis 13 Uhr unter www.mestemacher.de.

„Astrid Teckentrup ist eine Managerin, die Persönlichkeitsförderung, vertrauensvolle Zusammenarbeit sowie Gleichstellung, Vielfalt und Inklusion zu ihren persönlichen Themen macht und sich seit vielen Jahren unermüdlich dafür einsetzt“, würdigt Prof. Dr. Ulrike Detmers, Initiatorin des Preises, das Engagement der Preisträgerin.

Zu diesem Engagement gehöre in besonderer Weise die Förderung von Talenten bei Procter & Gamble: So sei es durch jahrelange Trainings und individuelle Förderung von Männern und Frauen gelungen, eine paritätische Geschlechterverteilung über alle Hierarchiestufen hinweg zu etablieren. Darüber hinaus habe Teckentrup im Netzwerk ‚LEAD Network Europe‘ mit einer Veranstaltungsreihe im Frankfurter Raum über Unternehmensgrenzen hinweg Impulse für die Gleichstellung gesetzt. Außerdem hat sie mit Geschäftspartnern einen Gipfel in Kooperation mit dem Unternehmen Global Digital Women initiiert, das Frauen weltweit vernetzt und ‚Role Models‘ sichtbar machen will.

„Das sind nur erste Schritte auf der Reise unserer sehr stark männlich geprägten Industrie“, sagt die Preisträgerin, die sich das Thema Diversity seit mehr als 20 Jahren auf die Fahne geschrieben hat. Ihr Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro stiftet Teckentrup dem Verein Fluthilfe Euskirchen.

Der Preis zur Managerin des Jahres wird von der Gütersloher Großbäckerei Mestemacher seit 2002 verliehen. Gewürdigt werden damit Top-Managerinnen, die nicht nur in ihrer beruflichen Rolle Herausragendes leisten, sondern sich zudem für Gleichstellung einsetzen und nach einer Harmonisierung von Beruf, Familie, Freizeit und Lebensqualität streben. Neben dem Preisgeld umfasst der Preis die wertvolle Silberstatue ‚Oeconomia‘ sowie einen Festakt mit geladenen Gästen im Grandhotel Adlon Kempinski in Berlin.


Ticker

Das könnte Sie auch interessieren

Katherina Reiche ist Managerin des Jahres 2021

Mestemacher-Preis zum 20. Mal vergeben

Katherina Reiche ist Managerin des Jahres 2021 © Laurence Chaperon

Katherina Reiche, Vorsitzende des Vorstandes der Westenergie AG, hat in diesem Jahr den zum 20. Mal verliehenen ‚Mestemacher Preis Managerin des Jahres‘ erhalten. Initiatorin und Mestemacher-Chefin Ulrike Detmers ehrte die Preisträgerin heute im Grandhotel Adlon Kempinski Berlin.

24.09.2021mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Mestemacher, Managerin des Jahres, Preisverleihung, Sozialpreis, Detmers, Gleichstellung

Milagros Caiña Carreiro-Andree ist Managerin des Jahres 2019

Mestemacher-Preis zum 18. Mal vergeben

Milagros Caiña Carreiro-Andree ist Managerin des Jahres 2019 © obs/Mestemacher GmbH/Thomas Fedra

Milagros Caiña Carreiro-Andree, Mitglied des Vorstands, BMW AG, wird in diesem Jahr mit dem Mestemacher-Preis Managerin des Jahres ausgezeichnet. Die 1962 in Spanien geborene und in Deutschland als Gastarbeiterkind aufgewachsene Managerin ist seit Juli Mitglied des Vorstands der BMW AG. Als Arbeitsdirektorin verantwortet sie das Personal- und Sozialwesen, darüber hinaus das Facility- und Energiemanagement sowie den Bau für den Gesamtkonzern.

20.09.2019mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Mestemacher, Managerin des Jahres, Preisverleihung, Sozialpreis, Detmers, Gleichstellung

Mestemacher ehrt Väter, Mütter und gemeinsame Lebensmodelle

Festliche Preisverleihung in Berlin

Mestemacher ehrt Väter, Mütter und gemeinsame Lebensmodelle © Thomas Fedra

Im Hotel Adlon Kempinski in Berlin hat die Gütersloher Großbäckerei Mestemacher am Freitag, 11. März, ihre Sozialpreise ‚Spitzenvater des Jahres‘, ‚Mütterorganisation‘ und ‚Gemeinsam leben‘ vergeben. Zwei Väter, ein Verband berufstätiger Mütter und vier gemeinschaftliche Lebensmodelle wurden geehrt, mit einem Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro.

15.03.2022mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Mestemacher, Managerin des Jahres, Preisverleihung, Sozialpreis, Detmers, Gleichstellung

Mestemacher-Preis im Livestream

Großbäckerei Mestemacher verleiht Sozialpreise

02.03.2022mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Mestemacher, Managerin des Jahres, Preisverleihung, Sozialpreis, Detmers, Gleichstellung


Erste Frau wird Bäckerin des Jahres

Auszeichnung für Bio-Bäckerin Christa Lutum

07.11.2022mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Mestemacher, Managerin des Jahres, Preisverleihung, Sozialpreis, Detmers, Gleichstellung