Start / News / Bio-Markt / V. Öko-Marketingtage: 30 Prozent Bio und mehr

Veranstaltung

V. Öko-Marketingtage: 30 Prozent Bio und mehr

Die Marktentwicklung resilient gestalten

Wie kann das im Koalitionsvertrag festgelegte Ziel von 30 Prozent Bio erreicht werden? Welche Marktstrukturen sind dafür nötig? Gemeinsam mit Entscheidungsträgern aus Erzeugerorganisationen, Verarbeitung und Handel sollen dafür bei den V. Öko-Marketingtagen Gestaltungsräume, Strategien und Kommunikationskonzepte sowie Maßnahmen zum Ankurbeln der Nachfrage diskutiert werden. Auch das Thema faire Wertschöpfungsketten wird in den Blick genommen.

Auf der Agenda der diesjährigen Tagung stehen folgende Themen:

  • 30 Prozent Bio: kein Luxus, sondern Notwendigkeit!
  • Status quo: Märkte – Preise – Entwicklungen
  • Nachgefragt: Beobachtungen zur Bio-Marktentwicklung
  • Jetzt erst recht: 30 Prozent Bio und mehr in den Regalen
  • Wie knacken wir die 30 Prozent? – Worte, Taten, Wirkungen
  • Entwicklung von Preisen, Werten und Leistungen im Bio-Markt
  • Voraussetzungen/Rahmenbedingungen für 30 Prozent Bio

In Workshops sollen die Teilnehmer über praktische Themen diskutieren und erfahren, wie sie an allen Kontaktpunkten Zielgruppen erreichen können. In den Pausen können wertvolle neue Partnerschaften geknüpft werden.

Präsidenten und Vorstände von IFOAM EU, Bioland, Demeter, Naturland, Biokreis, BÖLW, AöL, BNN sowie Führungskräfte aus Handel- und Unternehmenskreisen werden als Referenten erwartet.

Ort: Schloss Kirchberg, Schlossstraße 16, 74592 Kirchberg an der Jagst

Zeit: Mittwoch, 12. Oktober und Donnerstag, 13. Oktober 2022

Weitere Infos, das Programm im Detail und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.


Ticker

Das könnte Sie auch interessieren

V. Öko-Marketingtage: Anmeldung jetzt möglich

30 Prozent Bio und mehr

Im aktuellen Koalitionsvertrag sind 30 Prozent Ökolandbau bis zum Jahr 2030 das Ziel. Das bedeutet auch 30 Prozent Bio in den Regalen und mindestens 30 Prozent Nachfrage nach Bio-Produkten. Wie kann diese Aufgabe entlang der gesamten Wertschöpfungskette gelingen? Wie werden zukünftige Marktstrukturen gestaltet und welche Maßnahmen können ergriffen werden, um die Nachfrage anzukurbeln? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Öko-Marketingtage 2022.

04.07.2022mehr...
Stichwörter: Politik, Marketing, Markt, Veranstaltung, Tagung, Bio-Markt, Kommunikation, Wertschöpfungskette, Akademie Schloss Kirchberg, Öko-Marketingtage

Klimafreundliche Ernährungswirtschaft – Wege in die Zukunft

IV. Öko-Marketingtage vom 8. bis 9. Dezember 2021

Zum vierten Mal lädt die Akademie für ökologische Land- und Ernährungswirtschaft im Dezember zu den Öko-Marketingtagen nach Schloss Kirchberg. Renommierte Referenten aus Gesellschaft und der Bio-Branche werden dieses Jahr Impulse für Wege in eine klimafreundliche Ernährungswirtschaft geben: von Zukunftsvisionen der Politik bis zur Bewerbung klimafreundlicher Produkte.

09.09.2021mehr...
Stichwörter: Politik, Marketing, Markt, Veranstaltung, Tagung, Bio-Markt, Kommunikation, Wertschöpfungskette, Akademie Schloss Kirchberg, Öko-Marketingtage

Bio-Boden, Klimalabel und Kooperation

IV. Öko-Marketingtage beleuchten Wege zu einer klimafreundlichen Ernährungswirtschaft

Bio-Boden, Klimalabel und Kooperation

Die Wichtigkeit von Klimaschutz und CO2-neutralem Wirtschaften ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Wie weit sind Bio-Hersteller auf diesem Weg und wie können sie ihre Leistungen kommunizieren? Was muss der Handel tun, um die Ernährungswende zu ermöglichen? Und welche Rolle spielen Banken für eine klimafreundliche Ernährungswirtschaft? Die IV. Öko-Marketingtage am 8. und 9. Dezember 2021 spannten einen weiten Bogen rund ums Thema Klima entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

20.12.2021mehr...
Stichwörter: Politik, Marketing, Markt, Veranstaltung, Tagung, Bio-Markt, Kommunikation, Wertschöpfungskette, Akademie Schloss Kirchberg, Öko-Marketingtage

IV. Öko-Marketingtage

Klimafreundliche Ernährungswirtschaft - Wege in die Zukunft

21.10.2021mehr...
Stichwörter: Politik, Marketing, Markt, Veranstaltung, Tagung, Bio-Markt, Kommunikation, Wertschöpfungskette, Akademie Schloss Kirchberg, Öko-Marketingtage

Authentizität im Ökolandbau

16. Öko-Junglandwirte-Tagung ist offen für Anmeldungen

26.09.2022mehr...
Stichwörter: Politik, Marketing, Markt, Veranstaltung, Tagung, Bio-Markt, Kommunikation, Wertschöpfungskette, Akademie Schloss Kirchberg, Öko-Marketingtage