Start / News / Personalien / Führungswechsel beim Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft

Personalien

Führungswechsel beim Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft

Führungswechsel beim Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft © Angelika Strauß

Das Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft e.V. hat eine neue Geschäftsführerin. Zum 1. Mai wird Johanna Bär, die rund vier Jahre an der Spitze des Vereins stand, von Angelika Strauß abgelöst.

Angelika Strauß hat nach einem Lehramtsstudium an der Medizinischen Fakultät im Bereich Stoffwechsel- und Ernährungsmedizin promoviert. Sie war zehn Jahre am Dr. von Haunerschen Kinderspital der LMU München als wissenschaftliche Projektmanagerin tätig, wo sie bundesweite Ernährungs- und Gesundheitspräventionsprojekte aufgebaut hat. Vor ihrem Wechsel zum Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft war sie in der Lehrerbildung an der LMU tätig, zuletzt in der Biologiedidaktik.

„Ich bin Feuer und Flamme für das Hauptanliegen des Bündnisses, den Einsatz von chemisch-synthetischen Pestiziden schnellstmöglich zu beenden“, so Angelika Strauß. „Vor allem liegt mir am Herzen, das Bewusstsein für die Problematik auch in Bevölkerungsschichten zu schärfen, die außerhalb der ‚Bio-Bubble‘ leben.“

Strauss‘ Vorgängerin Johanna Bär will nun mit ihrem Mann in die praktische enkeltaugliche Landwirtschaft einsteigen.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Geschäftsführerin bei Bioland Hessen

Mareike Weißmüller tritt die Nachfolge von Gregor Koschate an

Neue Geschäftsführerin bei Bioland Hessen © Bioland

Seit dem 01. März ist Mareike Weißmüller in der Geschäftsstelle von Bioland Hessen in Fulda als neue Geschäftsführerin tätig. Die studierte Ökotrophologin hatte mehrere Jahre die Einkaufs- und Vertriebsleitung im Bioland-Partnerbetrieb Querbeet inne. Ihr Vorgänger Gregor Koschate ist im Sommer 2021 nach zehn Jahren aus dem Amt geschieden.

07.04.2022mehr...
Stichwörter: Personalien, Geschäftsführung, Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft e.V., Johanna Bär, Angelika Strauß

Neue Direktorin bei der FiBL Schweiz

Beate Huber übernimmt Staffelstab von Lucius Tamm

Neue Direktorin bei der FiBL Schweiz © FiBL / Andreas Basler

Seit 2020 ist Beate Huber als Präsidentin des FiBL Europe tätig, von 2017 bis 2020 war sie bereits stellvertretende Direktorin des FiBL Schweiz. Ab April 2022 wird sie nun Teil der Dreierdirektion des Schweizer Forschungsinstituts für Biologischen Landbau. Lucius Tamm, der im Leitungsgremium für Kooperationen zuständig war, übergibt seinen Staffelstab.

09.03.2022mehr...
Stichwörter: Personalien, Geschäftsführung, Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft e.V., Johanna Bär, Angelika Strauß

Neuer Geschäftsführer bei GSE Vertrieb

Neuer Geschäftsführer bei GSE Vertrieb © GSE Vertrieb

Karim Chaouch, der seit Juni 2021 den Bereich Vertrieb und Marketing bei GSE verantwortet, ist ab sofort auch Teil der Geschäftsführung. Zusammen mit Anja Binger wird er die operative Leitung und markenstrategische Ausrichtung verantworten. Seit Januar 2022 ist er zudem für die Geschäftsführung des Schwesterunternehmens Fitne Health Care zuständig.

02.02.2022mehr...
Stichwörter: Personalien, Geschäftsführung, Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft e.V., Johanna Bär, Angelika Strauß


Sodasan erweitert Geschäftsführung

Gründer-Duo holt Thorsten Godau ins Boot

20.01.2022mehr...
Stichwörter: Personalien, Geschäftsführung, Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft e.V., Johanna Bär, Angelika Strauß

Änderung in der Byodo Geschäftsführung

Andrea Sonnberger überlässt Stephanie Moßbacher das Ruder

05.01.2022mehr...
Stichwörter: Personalien, Geschäftsführung, Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft e.V., Johanna Bär, Angelika Strauß