Start / News / Personalien / Neuer Geschäftsführer bei Demeter Baden-Württemberg

Personalien

Neuer Geschäftsführer bei Demeter Baden-Württemberg

Christoph Reiber wird Nachfolger von Tim Kiesler

Neuer Geschäftsführer bei Demeter Baden-Württemberg © Simon Portraits

Seit November verantwortet Dr. Christoph Reiber die Geschäfte des größten Demeter-Landesverbandes in Deutschland. Der promovierte Agrarwissenschaftler war zuletzt an der Uni Hohenheim tätig und hat bereits als Projektmanager mit Demeter zusammengearbeitet. Sein Vorgänger Tim Kiesler verlässt den Verband auf eigenen Wunsch und begleitet die Übergabe bis Ende des Jahres.

„Für mich ist der Einstieg bei Demeter die Fortsetzung meines Engagements für eine nachhaltige und regionale ökologische Landwirtschaft“, freut sich Reiber auf seine neue Aufgabe. Das ‚WertKalb‘-Projekt, an dem Demeter Baden-Württemberg beteiligt ist, wurde von ihm initiiert und koordiniert. Darin geht es darum, mit Akteuren der ganzen Wertschöpfungskette zukunftsfähige Strategien zur tierwohlorientierten und regionalen Kälberaufzucht und -vermarktung zu entwickeln.

„Ich bin überzeugt, dass Wachstum und Entwicklung der bio-dynamischen Land- und Ernährungswirtschaft nur gemeinsam mit allen an der Lebensmittelkette Beteiligten auf Augenhöhe gestaltet werden kann“, so Reiber. Dafür möchte er die Demeter-Landwirtschaft und -Produkte mit ihren Mehrwerten in der Region noch transparenter und erlebbarer machen.

Anja Frey, Vorständin im Landesverband und Aufsichtsrätin beim Demeter e.V., freut sich auf neue Impulse: „Wir schätzen Dr. Christoph Reiber als einen ausgezeichneten Experten für die ökologische Tierhaltung und Landwirtschaft und sind gespannt auf neue Zukunftsprojekte für unsere Mitglieder.”

Zuletzt war Reiber langjährig als Wissenschaftler, Dozent und Projektleiter an der Universität Hohenheim tätig. Davor arbeitete er in leitender Position im Verkauf und in der Qualitätssicherung von pflanzlichen Rohstoffen bei einem Schweizer Unternehmen. Der 44-jährige Familienvater stammt von der Schwäbischen Alb und lebt im Großraum Tübingen.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Geschäftsführerin für Demeter Bayern

Quereinsteigerin Ute Haimerl bringt frischen Wind

Neue Geschäftsführerin für Demeter Bayern © Demeter Bayern

Seit dem 1. Oktober 2021 hat Dr. Ute Haimerl die Geschäftsführung von Demeter Bayern inne. Die gebürtige Murnauerin, die in München und Dublin Archäologie studiert hat, bringt eine langjährige Führungs- und Managementerfahrung aus der internationalen Medien- und Telekommunikationsbranche mit.

26.10.2021mehr...
Stichwörter: Demeter, Personalien, Baden-Württemberg, Geschäftsführung

Neue Handelsleiterin bei Demeter Baden-Württemberg

Laura Stricker übernimmt Bereichsleitung Handel

Neue Handelsleiterin bei Demeter Baden-Württemberg © Demeter

Seit Oktober hat Laura Stricker die neu geschaffene Stelle der Bereichsleitung für den Handel bei Demeter Baden-Württemberg inne. Zusammen mit ihrem Kollegen Tim Fetzer, der seit 2019 die Betreuung der rund 120 hestellenden Demeter-Unternehmen verantwortet, und gemeinsam mit den landwirtschaftlichen Beratern soll sie so die gesamte biodynamische Wertschöpfungskette in Baden-Württemberg begleiten.

10.10.2021mehr...
Stichwörter: Demeter, Personalien, Baden-Württemberg, Geschäftsführung

Christoph Zimmer leitet Bioland Baden-Württemberg

Neuer Geschäftsführer nach Christian Eichert

Christoph Zimmer leitet Bioland Baden-Württemberg © Bioland

Christoph Zimmer ist seit August neuer Geschäftsführer von Bioland Baden-Württemberg. Er hat die Nachfolge von Dr. Christian Eichert angetreten, der im Mai nach zehn Jahren aus dem Amt geschieden ist. Seit 1996 arbeitete Zimmer bei der BESH, der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, und war seit 2007 außerdem als Geschäftsführer des Bio-Anbauverbands Ecoland tätig.

02.09.2021mehr...
Stichwörter: Demeter, Personalien, Baden-Württemberg, Geschäftsführung