Start / Business / Themen / Events / Natexpo 2021: Über 1.000 Aussteller in den Startlöchern

Messe

Natexpo 2021: Über 1.000 Aussteller in den Startlöchern

Vom 24. bis 26. Oktober in Paris

Für den Herbst kündigt sich als einzige große Bio-Präsenzmesse in diesem Jahr die Natexpo an: Mehr als 1.000 Aussteller stünden bereits in den Startlöchern. Neben den Stammausstellern warten weitere 150 neue französische und internationale Teilnehmer, darunter zahlreiche Akteure der Food-Tech-Branche, auf die Besucher. Zur Überbrückung der Wartezeit bietet die Natexpo monatliche Webinare mit Experten der Bio-Branche an.

Über 200 internationale Aussteller sind auf der Messe vertreten: aus Belgien, Spanien, Tschechien, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Kanada, den USA, Großbritannien, der Schweiz und Griechenland. Für die Messe stelle der Veranstalter dieses Jahr sogar eine seiner größten Messeflächen in Villepinte, die Halle 6, bereit.

Neben langjährigen Ausstellern können die Besucher dieses Jahr auch 150 Messeneulinge kennenlernen. Hierzu gehört etwa ein Dutzend junge Unternehmen aus der FoodTech-Branche, die ihre Produkte in einem eigenen Messedorf ausstellen. Bereits angekündigt haben sich unter anderem: Capsit, Funky Veggie, La Mère Mimosa, Matatie, Natifood und Save Eat. Darüber hinaus begrüßt die Messe die sechs Gewinner der zweiten und dritten Natexpo-Challenge.

Parallel zur Präsenz-Messe findet die Natexpo dieses Mal auch online statt, um so einer größeren Anzahl von Besuchern aus dem In- und Ausland die Teilnahme an der Ausstellung zu ermöglichen. Mit dem virtuellen Medium haben die Besucher Zugang zu allen physisch anwesenden Ausstellern und können sich über ein Audio-und Video-Chat-Modul direkt mit ihnen austauschen.

Um die Wartezeit zu überbrücken, hat die Natexpo außerdem monatliche Online-Treffen eingerichtet: Jeweils einstündige Webinare mit Experten sollen einen Überblick über die neuesten Innovationen der Bio-Branche geben. Bisher waren etwa Romain Ruth, Leiter von Florame und Vorsitzender von Cosmébio, Nicolas Dauvé, Leiter der F&E-Abteilung für Verpackung bei Biocoop, und Allon Zeitoun, Leiter von Naturalia, eingeladen.

Beim nächsten Webinar am 22. Juni werden die Referenten die Natexpo-Broschüre zu den Trends 2021 vorstellen. Dabei sind Pierrick de Ronne, Vorsitzender von Biocoop und Vorsitzender von Natexbio, und Pascale Brousse, Gründerin von Trend Sourcing. Es findet um 10 Uhr unter folgender Adresse statt: https://webinars-natexpo.eventmaker.io/


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Natexpo 2021: Die neuesten Biotrends in Paris

Von Hanföl bis Unverpackt

1.350 französische und internationale Aussteller werden vom 24. bis 26. Oktober zur Natexpo in Paris erwartet. Sie werden zahlreiche Innovationen in allen Biobereichen vorstellen, von Lebensmitteln über Kosmetika bis hin zu Dienstleistungen. Fast 50 Firmen haben sich bereits für den neuen Bereich ‚Ökoprodukte / Ökodienste‘ angemeldet. Die diesjährigen Trendthemen sind: neue persönliche Ökologie, gastronomische Gegenkultur, neuartige Natur und moderner Minimalismus.

31.08.2021mehr...
Stichwörter: Messe, Natexpo, Bio-Branche, Paris, Webinar

Branchenführer diskutieren

Webinar beleuchtet Bio in Spanien

Im Vorfeld der Organic Food Iberia brachte die Bio-Fachmesse einige der größten spanischen Bio-Händler und -Experten zusammen. In einem Webinar am 1. Juli erzählten die Branchenführer, wie sich der Bio-Konsum in Spanien verändert und welche Trends sich abzeichnen.

06.07.2021mehr...
Stichwörter: Messe, Natexpo, Bio-Branche, Paris, Webinar

Termin für Natexpo 2021 steht fest

Am 24., 25. und 26. Oktober 2021 wird in Paris Nord Villepinte die Natexpo 2021 stattfinden. Die Messe erwarte über 1.350 Aussteller und 20.000 Besucher.

13.10.2020mehr...
Stichwörter: Messe, Natexpo, Bio-Branche, Paris, Webinar