Start / News / Frank Gebauer ist neuer Geschäftsführer bei Lunch Vegaz

Personalien

Frank Gebauer ist neuer Geschäftsführer bei Lunch Vegaz

Eine Doppelspitze bei Lunch Vegaz will den Markt für Bio-Frischegerichte ausbauen

Frank Gebauer ist neuer Geschäftsführer bei Lunch Vegaz © Lunch Vegas GmbH
Frank Gebauer, neuer Geschäftsführer bei der Lunch Vegaz GmbH für die Bereiche Sales, Marketing und Finance. Bild: Lunch Vegaz GmbH

Frank Gebauer übernimmt als Geschäftsführer die Bereiche Sales, Marketing und Finance bei der Lunch Vegaz GmbH. Sie liefert ihre Marke Planet V an den Lebensmittel-Einzelhandel und die Außer-Haus-Verpflegung. Gebauer, der 20 Jahre Erfahrung aus Lebensmittelindustrie und Handel mitbringt, will sämtliche Geschäftsbereiche weiter ausbauen.

Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter der Lunch Vegaz GmbH ist Govinda Thaler. Die Firma ist auf pflanzenbasierte Bio-Frischegerichte spezialisiert. Laut Hersteller kommen sie ohne Konservierungsstoffe, Stabilisatoren und Pasteurisation aus.

Vertrauen in das ausgelieferte Essen soll zudem ein Tracking-System schaffen. Es erlaube eine schnelle Rückverfolgung von Lebensmitteln und mache relevante Daten entlang der gesamten Wertschöpfungskette zugänglich. So könne man beispielsweise ein Produkt schneller und unkomplizierter zurückrufen. Hierfür wurde eine assoziierte Partnerschaft mit dem Forschungsprojekt SiLKe (Sichere Lebensmittelkette) geschlossen.

Die Gerichte werden in Mecklenburg-Vorpommern hergestellt, eine weitere Produktionsstätte im Bundesland ist geplant. Mit dem Bau werde noch 2021 begonnen. Außerdem sollen die Geschäftsbereiche Lebensmittel-Einzelhandel, Außer-Haus-Verpflegung, Fachhandel, E-Commerce, Export und Auftragsproduktion erweitert werden. Hierzu sagt Gebauer, dass die Ansprüche an Gemeinschaftsküchen, Kantinen und Krankenhäuser enorm stiegen. Für sie würde Planet V als Partner und Lieferant eine Lösung bieten.

[ Artikel drucken ]


Das könnte Sie auch interessieren

BioBitte zeigt Erfolgsgeschichten von Bio in der AHV

Neun neue Beispiele guter Praxis

BioBitte zeigt Erfolgsgeschichten von Bio in der AHV © BLE

Zahlreichen Einrichtungen und Kommunen ist es bereits gelungen, den Anteil an Bio-Lebensmitteln in ihren öffentlichen Küchen zu erhöhen. Die Initiative BioBitte präsentiert Beispiele dieser guten Praxis und ihre Erfolgsgeschichten online unter bio-bitte.info/gute-praxis. Die jüngsten Porträts veranschaulichen, wie Bio die Verpflegung in Kitas und Schulen sowie Kommunen und Bundeskantinen bereichert.

11.01.2023mehr...
Stichwörter: Personalien, LEH, Catering, Außer-Haus-Verpflegung, Kantine, Bio in Kantinen

Coaching Behördengastronomie startet in neue Runde

Mehr Bio und Regio in staatlichen Kantinen

Das Essen in den bayerischen Kantinen soll nachhaltiger werden – besonders in denen der staatlichen Einrichtungen. Im ‚Coaching Behördengastronomie‘ werden dafür Küchenleiter ein Jahr lang von Experten aus den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten begleitet. Bis zum 13. Januar 2023 können sich interessierte Behörden mit ihren Mensen anmelden.

28.11.2022mehr...
Stichwörter: Personalien, LEH, Catering, Außer-Haus-Verpflegung, Kantine, Bio in Kantinen

Leuchttürme aus Berlin

Kantine Zukunft ehrt Bio-Engagement in der Gemeinschaftsverpflegung

Leuchttürme aus Berlin

Im TON 1 der Atelier Gardens hat die Berliner Kantine Zukunft gestern Abend die Erfolge von Vorzeige-Küchen gefeiert, denen sie auf dem Weg zu mehr Bio zur Seite stand. Die Preisträger haben ihre Lieferanten gewechselt, den Speiseplan umgekrempelt und zeigen, dass die Ernährungswende in der Gemeinschaftsverpflegung ohne große Mehrkosten möglich ist.

10.11.2022mehr...
Stichwörter: Personalien, LEH, Catering, Außer-Haus-Verpflegung, Kantine, Bio in Kantinen