Start / Business / Bio-Unternehmen / Markenführer / Finexx übernimmt Biovegan

Bio-Markt

Finexx übernimmt Biovegan

Die Stuttgarter Beteiligungsgesellschaft Finexx hat 100 Prozent der Anteile an der Biovegan GmbH übernommen. Neuer Geschäftsführer von Biovegan wird Marc Oliver Dittrich. Nicol Gärtner, die den Anbieter von bio-veganen Back- und Kochzutaten in zweiter Generation bislang geführt hat, bleibt für eine Übergangsphase in der Geschäftsführung.

Biovegan mit Sitz im rheinland-pfälzischen Bonefeld wurde 1986 gegründet und hat sich auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb von biologischen, veganen und glutenfreien Back- und Kochzutaten spezialisiert. Das Portfolio von Biovegan umfasst zwei Marken mit insgesamt rund 100 unterschiedlichen Produkten, darunter unter anderem biologische und vegane Backmischungen für Brot-, Pizza- und Kuchenteige, Desserts, Gelier- und Bindemittel sowie süße und herzhafte Saucen. Das von Statista zu einem der ‚Innovativsten Unternehmen Deutschlands 2020‘ gekürte und mit dem ‚Großen Preis des Mittelstandes 2020‘ ausgezeichnete Unternehmen beschäftigt derzeit rund 95 Mitarbeiter. Der Jahresumsatz beläuft sich auf etwa 20 Millionen. Euro.

Die Beteiligungsgesellschaft Finexx unterstützt mittelständische Unternehmen mit einem Umsatz in Höhe von zehn Millionen Euro oder mehr mit Kapital, Know-how und einem umfangreichen Netzwerk bei ihrem Wachstum. Finexx verfügt über jahrelange Erfahrung in Führung und strategischem Aufbau von Unternehmen der Lebensmittelindustrie sowie im Bereich Bio-Produkte und bringt Branchenexpertise vor allem im Vertrieb und Export mit. Für die weitere Geschäftsentwicklung Biovegans angedacht sind die kontinuierliche Erweiterung des Produktportfolios, ein Ausbau des bisherigen Management-Teams sowie die stufenweise Gewinnung neuer Kooperationspartner in Deutschland und dem europäischen Ausland.

„Mit unserem Engagement konnten wir den Rückzugswunsch der Eigentümerin ermöglichen. Unsere Branchenexpertise werden wir nun dazu nutzen, Unternehmenswachstum und Absatzmärkte von Biovegan noch weiter auszubauen", sagt Finexx-Geschäftsführer Dr. Markus Seiler. Die Übernahme von Biovegan wird mit Mitteln aus den Finexx Fonds I und II finanziert.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Nahrung für Europa

Podcast-Reihe der Europäischen Kommission

Was kommt 2022 mit der neuen EU-Öko-Verordnung? Kann man sich auf das EU-Bio-Logo verlassen? Brauchen wir importierte Bio-Produkte aus Drittländern? Und wie vielversprechend ist der neue Öko-Aktionsplan der EU? In einer Podcast-Miniserie liefert die Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung der Europäischen Kommission (DG AGRI) Hintergründe und Analysen rund um Bio in Europa.

07.04.2021mehr...
Stichwörter: Unternehmensverkauf, Bio-Markt, Biovegan, Wirtschaft

Vom Angebots- zum Nachfragemarkt

Dritter Donnerstag-Talk im bioPress Square & Fair Table, jede Woche ab 15 Uhr

Ganz im Zeichen von Bio-Markt und -Preisen stand der dritte bioPress Donnerstag-Talk. Interessierte sprachen über die Marktentwicklung von Angebot zu Nachfrage, zu hohe Apfelpreise und den Weg zum Bio-Vollsortiment.

29.03.2021mehr...
Stichwörter: Unternehmensverkauf, Bio-Markt, Biovegan, Wirtschaft

Führungswechsel bei Banater Bio-Handel

Gründer Lukas Kelterborn tritt zurück

Führungswechsel bei Banater Bio-Handel © Lukas Kelterborn

Lukas Kelterborn ist als Geschäftsführer der Banater Bio-Handel GmbH aus Alters- und gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Seine Anteile werden von seinen Nachfolgern, Nadine und Jürgen Hirschberg, übernommen.

24.03.2021mehr...
Stichwörter: Unternehmensverkauf, Bio-Markt, Biovegan, Wirtschaft