Start / Business / Themen / Messen / Messe in Corona-Zeiten

Messe

Messe in Corona-Zeiten

Biofach plant zusätzliche digitale Formate

Über die Hälfte aller deutschen Messen hat in diesem Jahr nicht stattgefunden. Jetzt können sie wieder durchgeführt werden - unter eingeschränkten Bedingungen und in Abstimmung mit den zuständigen Gesundheitsbehörden.

Einiges wird es in absehbarer Zeit auf jeder deutschen Messe geben: breitere Gänge, Mindestabstände und Hygienevorschriften. Die Gebäudeflächen können nicht erweitert werden, daher ist die Regulierung der Besucherströme notwendig. Zum Teil werden nur Tageskarten solange ausgegeben, bis die Hallen voll sind. Wie die Besucher darauf reagieren, wenn sie dann einen Tag später wieder kommen müssen, wird man sehen.

Die Messe Berlin hat für ihre Eigenveranstaltungen seit Ende Juli ein eigenes Hygiene- und Sicherheitskonzept online. Die Internationale Grüne Woche 2021 im Januar in Berlin findet nicht als Publikumsevent statt, nur als Branchentreff für Fachbesucher.

Die Koelnmesse hat unter dem Hashtag #B-SAFE 4business ein Konzept entwickelt, in dem alle hygienischen, medizinischen und organisatorischen Maßnahmen berücksichtigt seien. Es soll sich nun bei der ISM bewähren.
Unter dem Motto ‚Safe together‘ fasst die NürnbergMesse die wichtigen Hygieneregeln zusammen. Die Biofach wird wie geplant vom 17. bis 20. Februar 2021 stattfinden, 80 Prozent der verfügbaren Fläche seien bereits vergeben, alle Sonderschauen würden realisiert. Vor allem für den Kongress, diesmal mit Schwerpunkt ‚Shaping Transformation. Stronger. Together‘, seien ergänzende digitale Formate geplant.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Die BioMessen in 2021

BioWest vom April in den Mai verlegt

Für die BioMessen wird das Messejahr 2021mit der BioOst am 25. April in Leipzig beginnen und der BioWest am 16. Mai in Düsseldorf. Am 26. September folgt die BioNord in Hannover, am 3. Oktober die BioSüd in Augsburg. Für alle Messen ständen aktuelle Hygienekonzepte und digitale Besucherakkreditierung und –erfassung zur Verfügung.

19.10.2020mehr...
Stichwörter: Messe, Hygiene

Termin für Natexpo 2021 steht fest

Am 24., 25. und 26. Oktober 2021 wird in Paris Nord Villepinte die Natexpo 2021 stattfinden. Die Messe erwarte über 1.350 Aussteller und 20.000 Besucher.

13.10.2020mehr...
Stichwörter: Messe, Hygiene

Anuga FoodTec 2021 - Sicher vor Ort und mit digitaler Ergänzung

Schon jetzt haben sich fast 1.000 Aussteller aus über 40 Ländern für die Anuga FoodTec 2021 angemeldet. Sie öffnet vom 23. bis zum 26. März ihre Pforten in Köln. Trotz Sicherheitskonzept könne die gleiche Personenzahl im Gelände begrüßt werden, wie zur letzten Messe. Die digitale Ergänzung Anuga FoodTec@home solle auch denen ein Messeerlebnis ermöglichen, die nicht vor Ort dabei sind.

08.10.2020mehr...
Stichwörter: Messe, Hygiene