Start / News / Hipp promotet sein Bio-Siegel

Bio-Siegel

Hipp promotet sein Bio-Siegel

Neues Design und Wissenswebsite informieren

Hipp promotet sein Bio-Siegel

Hipp hat unter dem Motto ‚Wo Bio aufhört, geht Hipp weiter‘ eine Verbraucherkampagne gestartet, in der mit einer Wissenswebsite und TV-Spots auf die Bio-Kompetenz des Unternehmens hingewiesen wird. Dazu liefert eine neue App den Kunden für jedes Gläschen Informationen zur Herkunft der Rohstoffe, Anbaumethoden und Tierhaltung.

Vor allem möchte das Familienunternehmen aus Pfaffenhofen auch die Bedeutung des eigenen Hipp-Bio-Siegels darstelle. Dieses gehe über die Anforderungen des EU-Bio-Siegels hinaus und beinhalte ein Mehr an Produktsicherheit, Nachhaltigkeit und Kontrolle. Auf der neuen Wissenswebsite finden Verbraucher jetzt alle Einzelheiten darüber.

Ergänzt wird die Kampagne durch eine Sammelaktion: Mit ausgeschnittenen Hipp Bio-Siegel von den Gläschen-Etiketten können Kunden sich jetzt Prämien sichern und an einer Aktion teilnehmen, in der die Firma im Rahmen der Initiative ‚Netzwerk blühende Landschaften‘ Blühwiesen anpflanzt.

 

Weitere Infos auf der Wissenswebsite www.bioweitergedacht.de


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

20 Jahre Bio-Siegel: Chance für Kunden und Bauern

Statement von Renate Künast und Harald Ebner zum Jubiläum am 5. September

Zum 20-jährigen Siegeljubiläum am 5. September haben Renate Künast, Begründerin des Bio-Siegels und Grünen-Sprecherin für Ernährungspolitik, und Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik bei den Grünen, ein Statement abgegeben. Trotz 16 Jahren Verhinderungspolitik der CDU habe das Siegel Bio in die Mitte der Gesellschaft geführt.

03.09.2021mehr...
Stichwörter: Hipp, Bio-Siegel, Verbraucherkampagne, Sammelaktion

Ökofläche vereint 260 Prozent mehr Biomasse

Biodiversitätsstudie von Hipp zeigt positiven Effekt des Ökolandbaus

Ökofläche vereint 260 Prozent mehr Biomasse © Thomas Greifenstein, Ehrensberger Hof

Die ökologische Landwirtschaft bietet mit einer um 260 Prozent höheren Biomasse einen deutlich besseren Lebensraum für zahlreiche Insekten als die konventionelle. Das geht aus einer Studie hervor, die der Babynahrungshersteller Hipp zusammen mit der Zoologischen Staatssammlung München (ZSM) und den Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns (SNSB) durchgeführt hat. Auch gefährdete Tierarten hätten hier mehr Überlebenschancen.

24.08.2021mehr...
Stichwörter: Hipp, Bio-Siegel, Verbraucherkampagne, Sammelaktion

‚Du bist hier der Chef!‘ kommt vor die UNO

Dreh für Dokumentarfilm über Verbraucher-Milch am 28.7. in Wiesbaden

Im Rahmen des United Nations Food Systems Summit 2021, der im September in New York stattfindet, wird die Verbrauchergemeinschaft ‚Du bist hier der Chef!‘ ihre erfolgreich kreierte Marke vorstellen. Zur Vorbereitung wird am morgigen Mittwoch, 28.7., ein Video-Team für einen internationalen Dokumentarfilm im neuen Rewe-Markt in Wiesbaden-Erbenheim drehen und Lionel Souque, den CEO der Rewe-Gruppe, interviewen.

27.07.2021mehr...
Stichwörter: Hipp, Bio-Siegel, Verbraucherkampagne, Sammelaktion

Bio-Siegel für neues Lager

Die Ludwig Meyer GmbH & Co. KG setzt Fokus auf Fulfillment für Bio-Produkte 

12.07.2021mehr...
Stichwörter: Hipp, Bio-Siegel, Verbraucherkampagne, Sammelaktion

Nicht wegen, sondern trotz

Julia Klöckner feiert Bio-Erfolg, zu dem sie nicht beigetragen hat

22.06.2021mehr...
Stichwörter: Hipp, Bio-Siegel, Verbraucherkampagne, Sammelaktion