Start / News / Rapunzel Naturkost erweitert Logistikzentrum

Firmenerweiterung

Rapunzel Naturkost erweitert Logistikzentrum

Größte Einzelbaumaßnahme in der Firmengeschichte

Rapunzel Naturkost erweitert Logistikzentrum © Rapunzel Naturkost GmbH
Gemeinsam stechen sie den Spaten in die Erde, im Hintergrund das bestehende Logistikzentrum: Stefan Schmaus (Leitung Logistik Rapunzel Naturkost), Margit Epple (GF Rapunzel Naturkost), Marlene Preißinger (stellvertretende Landrätin Unterallgäu), Bernhard Kerler (Bürgermeister Bad Grönenbach), Leonhard Wilhelm und Joseph Wilhelm (beide GF Rapunzel Naturkost) sowie Edmund Münsch (Filgis).

Bad Grönenbach / Legau, 29. Juli 2019 | Der Naturkosthersteller Rapunzel erweitert sein bestehendes Logistikzentrum in Bad Grönenbach durch umfangreiche Neubauten. Positive Wachstumsprognosen sowie eine gewünschte Optimierung der Arbeitsabläufe erforderten den Ausbau der Lagerkapazitäten, der Flächen Kommissionierung und von Wareneingang und -ausgang.

Mit dem Ausbau des Logistikzentrums in Bad Grönenbach stelle Rapunzel Naturkost die Weichen für die Zukunft. Die Erweiterung des Logistikzentrums ist die größte Einzelbaumaßnahme in der bisherigen Firmengeschichte. Die Gesamtinvestition wird mit zirka 18 Mio. Euro veranschlagt. Mit dem Spatenstich am 29. Juli beginnt die etwa einjährige Bauphase der Logistikerweiterung. Das Bauunternehmen Filgis wird die Gesamtbaumaßnahme schlüsselfertig erstellen und dabei regionale Subunternehmer für die einzelnen Gewerke beauftragen.

Im Erweiterungsbereich des Logistiklagers entstehen 6.300 zusätzliche Paletten-Stellplätze, davon 504 doppeltiefe Kommissionierplätze. Die fünf neuen Gassen im Hochregallager werden durch ein automatisiertes Intralogistik-System beschickt. Durch den zusätzlichen Raum können die Arbeitsabläufe wesentlich optimiert werden. Mit den Baumaßnahmen wird auch die Fördertechnik umfassend ausgebaut. Der neue Wareneingangsbereich kann durch sechs Verladeschleusen bedient werden. Im Warenausgangsbereich werden drei zusätzliche temperierte Überladestellen erstellt. Im dreigeschossigen Kopfbau werden nach Westen orientierte Verwaltungs- und Sozialbereiche integriert. Der westliche Logistikhof wird um 4.300 Quadratmeter vergrößert, um ausreichend Rangierfläche für den Wareneingangsbereich zu schaffen.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

OWA-Award 2021 vergeben

Sechs Preisträger bereiten den Boden für eine bessere und gerechtere Welt

OWA-Award 2021 vergeben

Rapunzel, Hersteller und Anbieter von Bio-Produkten, verlieh gemeinsam mit der Internationalen Vereinigung der ökologischen Landbaubewegungen (IFOAM) den One World Award (OWA). Er geht seit 2008 an Menschen und Organisationen, die im Bereich der Ökologie aktiv sind. Außerdem wurde der Lifetime Achievement Award vergeben, der lebenslange Bemühungen ehrt. Zu den Gästen der am 26. April 2021 teils online, teils in Legau stattfindenden Feier gehörte unter anderem Bundesminister Dr. Gerd Müller, der den OWA als Mutmacherpreis lobte.

27.04.2021mehr...
Stichwörter: Rapunzel, Firmenerweiterung, Logistikerweiterung

Rapunzels One World Award

Einladung zur Online-Preisverleihung

Rapunzels One World Award

Die Gewinner des sechsten One World Awards (OWA) stehen fest. Rapunzel lädt am Montag, 26. April um 17 Uhr zu einer feierlichen Online-Verleihung, die per Livestream direkt vom Rapunzel Firmensitz in Legau/Bayern ausgestrahlt wird. Als Ehrengast und Laudator ist Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller mit dabei.

13.04.2021mehr...
Stichwörter: Rapunzel, Firmenerweiterung, Logistikerweiterung

Susanna Stiegeler wird neue Verkaufsleiterin bei Rapunzel

Nachfolge für langjährigen Verkaufsleiter Thies Curschmann

Susanna Stiegeler wird neue Verkaufsleiterin bei Rapunzel © Rapunzel

Ab Juli 2020 übernimmt Susanna Stiegeler die Verkaufsleitung beim Legauer Naturkosthersteller Rapunzel. Der bisherige Verkaufsleiter von Rapunzel Naturkost, Thies Curschmann, verabschiedet sich nach 32 Jahren in den Ruhestand.

20.07.2020mehr...
Stichwörter: Rapunzel, Firmenerweiterung, Logistikerweiterung